Haltbarkeit Antriebswellenmanschetten

Werkzeuge, Zubehör, Tuning
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3306
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 41x
Danke erhalten: 94x

Re: Haltbarkeit Antriebswellenmanschetten

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 7. März 2019, 18:24

Genau.

Und wie weiter oben schon geschrieben, mach ich nen Loch in die Schiebemanchette - sonst saugt die sich hoch :-)
Ist dann zu dicht :suche: :-D
Benutzeravatar

Themenersteller
M-ZE
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 81
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2015, 09:37
Wohnort: München
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 1x
Alter: 47

Re: Haltbarkeit Antriebswellenmanschetten

Ungelesener Beitrag von M-ZE » Freitag 8. März 2019, 18:42

bei mir sitzen die Schiebemanschetten von Burton ohne Bohrung , da gibts kein hochsaugen

nehme an wenn da nicht alles voll Fett ist kann das passieren. sehe die Gefahr das durch das `Entlüftungsloch auch Feuchtigkeit mit Raus/reingepumt werden kann
Ein permanentes Mittelmaß im Leben ist unerträglich
Antworten