Erfahrungswerte

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
bernd
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2010, 20:09
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 51

Erfahrungswerte

Ungelesener Beitrag von bernd » Donnerstag 15. August 2019, 18:23

Hallo zusammen,
ich habe ein sich im Rhythmus der Reifenbewegung laufendes Knack- Klackergeräusch aus dem Bereich rechtes Vorderrad. Es entsteht NUR wenn die Lenkung ganz nach links eingeschlagen ist und der Antrieb auf Last ist. Ganz leise auch schon mal in Richtung rechts. Am besten noch Berg hoch, bzw. ein Anhänger dran ist. Da habe ich es auch zum ersten Mal bemerkt.
Mein Verdacht viel zunächst auf die Antriebswelle, bzw. einer der Homokineten, in erster Linie radseitig. Getauscht, war es nicht. Recht skeptisch auch den getriebeseitigen getauscht. War es auch nicht. Wäre ja auch zu leicht gewesen. Jetzt bleibt eigentlich nur noch Radlager, wobei sich mir da die Symptome nicht so recht erschließen wollen, oder Differenzial. Klingt für mich aber auch nicht logisch, da Geräusch nur wenn Lenkung ganz eingeschlagen.
Hatte jemand so was schon und kann mich erhellen?
Schon mal vielen Dank.
Bernd

Bin gerade noch mal gefahren. Im Normalbetrieb ist alles völlig unauffällig. Nur wenn die Lenkung bis zum Anschlag eingeschlagen und die Welle durch Motorantrieb belastet ist. :Bahnhof:
Lebe deinen Traum. Jetzt.
Benutzeravatar

Manni
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 117
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 11:41
Wohnort: Nordhorn
Danke gesagt: 47x
Danke erhalten: 18x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Erfahrungswerte

Ungelesener Beitrag von Manni » Donnerstag 15. August 2019, 22:12

Betrachte mal die Innenseite der entsprechenden Felge, sind da evtl. Abschürfungen zu sehen?

Gruß Manni
Benutzeravatar

Themenersteller
bernd
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2010, 20:09
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Erfahrungswerte

Ungelesener Beitrag von bernd » Freitag 16. August 2019, 00:11

Hi Manni,
das ist es leider nicht. Das wäre meiner Ente zu einfach.
Das Geräusch hat auch irgendwie was mahlendes und es klackert. Ist aber nicht einmal pro Rad Umdrehung, sondern eher alle paar cm Radbewegung. Daher denke ich schon in Richtung Lager. Aber welches? Radlager? Würde dann doch eigentlich in egal in welche Richtung ich lenke Geräuche machen. Das gibt für mich irgendwie keinen Sinn. Und auf Verdacht das Lager zu wechseln, habe ich irgendwie keine Lust.
Lebe deinen Traum. Jetzt.
Benutzeravatar

AK-Ben
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 25. August 2018, 19:05
Wohnort: Holstein
Danke gesagt: 8x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 58

Re: Erfahrungswerte

Ungelesener Beitrag von AK-Ben » Montag 19. August 2019, 08:05

bernd hat geschrieben:
Donnerstag 15. August 2019, 18:23
... Jetzt bleibt eigentlich nur noch Radlager, wobei sich mir da die Symptome nicht so recht erschließen wollen, oder Differenzial. Klingt für mich aber auch nicht logisch, da Geräusch nur wenn Lenkung ganz eingeschlagen.
Moin,

das Differential arbeitet doch bei unterschiedlichen Rollradien der Vorderräder, und zwar am stärksten bei voll eingeschlagener Lenkung. Und dann das Klackern bei großer Last... kann also sein, dass ein Zahn vom Ausgleichsgetriebe Karies hat, auch wenn es ungewöhnlich erscheint.
Radlagerschäden kenn ich soweit nur als Brummen, das in schnellen Kurven (bei Belastung) lauter wird.

Grüße Ben
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6407
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 25x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungswerte

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Montag 19. August 2019, 14:20

Spurstangenkopf
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Themenersteller
bernd
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2010, 20:09
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Erfahrungswerte

Ungelesener Beitrag von bernd » Montag 19. August 2019, 22:03

Danke für die Antworten. Die Vermutung Spurstangenköpfe habe ich schon mal gehört. Werde ich mir am Wochenende mal vornehmen.
Differenzial hoffe ich ja nicht. Halte ich aber, zumindest bis jetzt ;) für nicht so wahrscheinlich.

Bis dahin fahre ich mit meiner AZ zur Arbeit. Gibt schlimmeres. :-D
Lebe deinen Traum. Jetzt.
Antworten