Motorkennung/Vergaser

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Steinkauz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 6. Mai 2018, 18:47
Wohnort: 71717 Beilstein
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 68

Motorkennung/Vergaser

Ungelesener Beitrag von Steinkauz » Dienstag 6. August 2019, 16:35

<t>Hallo<br/>
Meine 68er Ente/16 PS Rundpedal macht immer noch Probleme. Vergaserpatschen beim Gasgeben, sehr schlechte Gasannahme, Leistung na ja.<br/>
Wir sind eigentlich durch alles durch. Von Kondensator/Zündung/Benzinpumpe/Düsen im Vergaser usw.<br/>
Jetzt kam die Frage auf, ob Vergaser und Motor zusammenpassen. Folgende Daten: AZA 1135276,<br/>
Motor/rotes Schild AZM..., Vergaser 28 IBC.<br/>
Die Frage stellte sich letztlich, nachdem wir von einem anderen Motor einen Vergaser 26 IBC aufgeschraubt haben. Damit läuft der Motor völlig normal wenn auch gefühlt mit etwas weniger Leistung. <br/>
Hat jemand eine Idee?</t>
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 679
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 35x
Danke erhalten: 64x

Re: Motorkennung/Vergaser

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Dienstag 6. August 2019, 17:28

Der Solex 28 IBC gehört zum 16PS- Motor (mit Fliehkraftkupplung), der 26 IBC zu einem 12er- Motor. Mit einer etwas anderen Bedüsung kann ein 28 IBC (die Zahl steht für den Querschnitt der Venturidüse) auch im 18PS- Motor verbaut sein.
Für deinen 16er gehört also der 28er- Vergaser. Wenn der Motor mit dem 26er rund läuft, mit dem 28er aber patscht, dann hast du den Fehler eh bereits einschränken können. Vergaser reinigen, Düsen durchblasen (insbesondere außen auch die Leerlaufluftdüse nicht vergessen) und kontrollieren, ob die Welle der Drosselklappe unzulässig Spiel hat, denn dann zieht der Motor dort Falschluft und der Vergaser ist kaum mehr ordentlich einzustellen.
lg ...hannes
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 679
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 35x
Danke erhalten: 64x

Re: Motorkennung/Vergaser

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Dienstag 6. August 2019, 21:29

Steinkauz hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 16:35
Meine 68er Ente/16 PS Rundpedal macht immer noch Probleme. Vergaserpatschen beim Gasgeben, sehr schlechte Gasannahme, Leistung na ja.<br/>
Wenn sich die Situation (Patschen und schlechte Gasannahme) bei halb gezogenem Choke bessern sollte, ist die Ursache vermutlich Falschluft = der Motor läuft zu mager.
Benutzeravatar

Poype
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 137
Registriert: Samstag 16. Juni 2018, 14:48
Wohnort: Bissingen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 14x

Re: Motorkennung/Vergaser

Ungelesener Beitrag von Poype » Mittwoch 7. August 2019, 08:45

---hannes hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 17:28
28 IBC (die Zahl steht für den Querschnitt der Venturidüse)
Das glaub ich eher nicht, die Zahl steht für den Durchmesser des Ansaugrohres ( Drosselklappe).
Die " Venturidüse " hat hier 22 mm Durchmesser
Antworten