Haltegriff für Beifahrer*in

Werkzeuge, Zubehör, Tuning
Benutzeravatar

Themenersteller
rudersport2003
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 26. März 2019, 06:42
Wohnort: Küsten/OT Sallahn
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 74

Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von rudersport2003 » Donnerstag 16. Mai 2019, 18:59

Liebe Entenliebhaber,

kennt jemand oder hat jemand bereits einen Haltegriff für Beifahrer*in in einer Ente 2CV 6 Charleston ?
Wir sind schon etwas älter und meine Frau hätte gerne eine Ein-/Ausstiegshilfe auf der Beifahrerseite zum festhalten.
Ich habe bisher weder einen passenden Griff, noch eine haltbare Befestigungsmöglichkeit auf der Beifahrerseite entdecken können.

Wenn jemand eine zündende Idee hat, bitte mitteilen.

Mit bestem Dank:
Volker Müller
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3743
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 64x
Danke erhalten: 176x

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 17. Mai 2019, 09:34

Hallo,
also den Griff in der Platikschale für die Tür zu schließen hab ihr ja sicher gefunden.
Ist jetzt sicher als Ausstiegshilfe schlecht.

Hab mir mal ein paar Gedanken gemacht.
Wenns auch nicht ganz so schön ist ...
würde ich unter den Umständen 2 Gewindenieten (ggf M5) in den Rohrbogen über der Türe machen und dort ein Halteband anbringen.
Stilecht kann man da auch die Teile vom 2CV Spezial verwenden :-D
Die gibt's auch in schwarz, würde dann je nach Farbe der Charly, nicht so auffallen.
Benutzeravatar

2cv-hotrod
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2015, 15:19
Wohnort: Lehrensteinsfeld
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 45

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von 2cv-hotrod » Freitag 17. Mai 2019, 09:44

Hallo Volker,
ab Werk gabs da meines Wissens nichts,
aber du kannst dir sowas hier besorgen
https://www.franzose.de/de/Citroen-2CV/ ... /ANR18138/
oder einen Klappgriff beim Schrotti abschrauben etc., und dann an die Stelle am Türrahmen schrauben wo du es möchtest.
Bedenke aber, dass die Karosse einer Ente nicht ganz so stabil ist wie z.B. ein Volvo 245 :-D Also vielleicht nicht beidhändig dran hängen und sich aus dem Sitz wuchten wollen.
Grüße,
Markus
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3743
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 64x
Danke erhalten: 176x

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 17. Mai 2019, 09:50

Die Gurtgriffe vom Spezial meinte ich ja auch :-D
Benutzeravatar

Schrullo
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 216
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2015, 11:58
Wohnort: Backnang
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 15x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von Schrullo » Freitag 17. Mai 2019, 13:16

Hallo Volker,

bevor Du Löcher bohrst möchte ich daran erinnern, daß der 2CV höhenverstellbar ist über die
Schubstangen der Federung. Von der tiefsten Lage aus kann man die Höhe ca. 5-10 cm anheben.
So lässt sich es schon leichter aussteigen.
Wenn die bewegungseingeschränkte Beifahrerin danach noch einen Haltegriff benötigt würde ich
ihn in dieser Bearbeitungsfolge nachrüsten.

Grüße
Martin
Benutzeravatar

hawk
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:01
Wohnort: Wangen ZH
Danke gesagt: 19x
Danke erhalten: 7x

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von hawk » Samstag 18. Mai 2019, 18:37

rudersport2003 hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 18:59
kennt jemand oder hat jemand bereits einen Haltegriff für Beifahrer*in in einer Ente 2CV 6 Charleston ?
Wir sind schon etwas älter und meine Frau hätte gerne eine Ein-/Ausstiegshilfe auf der Beifahrerseite zum festhalten.
Ich habe bisher weder einen passenden Griff, noch eine haltbare Befestigungsmöglichkeit auf der Beifahrerseite entdecken können.
Hab ich. Wohl vom Erstbesitzer eingebaut. Ganz nützlich für Beifahrer/in bei strenger Kurvenfahrt (hat ja kein Lenkrad zum festhalten :lenkrad: )
Meine mich zu erinnern, das in meiner Jugend gesehen zu haben (VW Käfer ?)
Bei meiner Charly. Von Innen.
Innen.jpg
Von Aussen/Unten
VonAussenUnten.jpg
Metall-Abdeckungen sind aufgeklipst auf Halter. Diese je mit 2 Blechschrauben im Türprofil verschraubt.
Hab Griff vorsorglicherweise zur Veteranenprüfung (H ?) entfernt und danach wieder angeschraubt.

m.f.G Hanspeter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Graçe à André Citroën.
Dyane 6: 1974 - 1978. Dyane Caban: 1983- 1988. Charleston: 1988 - heute
Benutzeravatar

Themenersteller
rudersport2003
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 26. März 2019, 06:42
Wohnort: Küsten/OT Sallahn
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 74

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von rudersport2003 » Samstag 18. Mai 2019, 21:06

Das ist eine wirklich gute Anregung, der ich umgehend folgen werde.
Danke für den Tipp !
Mit Grüßen von Volker Müller
Benutzeravatar

hawk
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:01
Wohnort: Wangen ZH
Danke gesagt: 19x
Danke erhalten: 7x

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von hawk » Samstag 18. Mai 2019, 23:58

Schau mal hier. Der obere, graue im Bild entspricht genau meinem Griff:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -223-16334

oder hier. Finde aber keine Verkaufs-Infos:
http://www.hewila.com/classics/kfz-zubehoer/
m.f.G. Hanspeter
Graçe à André Citroën.
Dyane 6: 1974 - 1978. Dyane Caban: 1983- 1988. Charleston: 1988 - heute
Benutzeravatar

SebastianMcDuck
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 231
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2016, 21:51
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von SebastianMcDuck » Sonntag 19. Mai 2019, 01:24

Die letzten Enten hatten serienmäßig einen Griff zum aussteigen. Zugegeben, der tollste ist er nicht, doch er ist da. Ihr glaubt sicher, ich spinne... :sauer:

Aber guckt mal hinter die Sonnenblenden. :suche:
Da ist vor den Dachlammern ein Gummi ummantelter Bügel. An dem hat sich Opa Bernhard auch immer festgehalten, wenn er aussteigen sollte, der hält was, sofern der Windschutzscheibenrahmen OK ist.

Fragt mich jetzt nicht, von wann bis wann der verbaut war, und ob es ihn nur an deutschen Enten gab.
Die deutschen 2CV haben ein paar Sachen, die man an französischen vergeblich suchen wird. Klemmschutz für die Türscharniere, Anzeige für die Schweinwerferhöhe (hab ich entsorgt, hat nie funktioniert), >>I fly Bleifrei<< Aufkleber, Diese unsäglich hässlichen Plastikummantelungen an den Dachstreben, Knieschutz am Handschufach (gab es den in Frankreich auch ?) und vielleicht der kleine Haltebügel.
http://citroen-sauerland.de.tl/
Citroën- Stammtischabend jeden 3. Mittwoch des Monats ab 19:00 Uhr

Unsere Veranstaltungen:
Hemeraner Ententreffen im Sauerlandpark

Ententreffen bei Citroen Stahl in Werl
Benutzeravatar

hawk
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:01
Wohnort: Wangen ZH
Danke gesagt: 19x
Danke erhalten: 7x

Re: Haltegriff für Beifahrer*in

Ungelesener Beitrag von hawk » Sonntag 19. Mai 2019, 02:19

SebastianMcDuck hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 01:24
Die letzten Enten hatten serienmäßig einen Griff zum aussteigen. Zugegeben, der tollste ist er nicht, doch er ist da. Aber guckt mal hinter die Sonnenblenden.
Da ist vor den Dach(k)lammern ein Gummi ummantelter Bügel.
... nur an deutschen Enten gab. Die deutschen 2CV haben ein paar Sachen, die man an anderen vergeblich suchen wird. Klemmschutz für die Türscharniere, Anzeige für die Schweinwerferhöhe (hab ich entsorgt, hat nie funktioniert), >>I fly Bleifrei<< Aufkleber, Diese unsäglich hässlichen Plastikummantelungen an den Dachstreben, Knieschutz am Handschufach (gab es den in Frankreich auch ?) und vielleicht der kleine Haltebügel.
Da hast Du wohl recht. Und Rückfahrlicht, Kopfstützen, Plastik-Ecken an Stossstangen. Hab ich alles nicht.
Graçe à André Citroën.
Dyane 6: 1974 - 1978. Dyane Caban: 1983- 1988. Charleston: 1988 - heute
Antworten