Hülse an der Zündkerze

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
adrian
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 78
Registriert: Montag 12. Januar 2009, 20:24
Wohnort: 27xxx
Danke gesagt: 6x
Danke erhalten: 6x

Hülse an der Zündkerze

Ungelesener Beitrag von adrian » Freitag 26. April 2019, 20:03

Bei meinem Visa ist die eine Zündkerze am Isolator verrußt. Die andere nicht. Da die Kerze fest eingeschraubt war gehe ich davon aus das die Aluhülse einen Hau weghat. Leider bekomme ich sie nicht raus. Muss ich da noch mehr Gewalt anwenden oder ist die Hülse geschraubt?
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3743
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 64x
Danke erhalten: 176x

Re: Hülse an der Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 26. April 2019, 20:06

Wenn die Hülse so ist wie am 2CV, dann ist das so ne Art Bajonett Verschluß.
Also ein wenig drehen (links rum) und dann rausziehen.
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1247
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 35x
Danke erhalten: 70x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Hülse an der Zündkerze

Ungelesener Beitrag von HaPe » Freitag 26. April 2019, 20:24

beim Visa sind die Hülsen eingepresst, wenn die Kerze schwarz ist, Kerzenstecker erneuern.

Die Hülsen kann man aber trotzdem entfernen, einfach mit einer Zange rauswackeln.
Ha-Pe
Antworten