Wie prüfe ich eine Lichtmaschine?

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1400
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 27x
Danke erhalten: 52x

Wie prüfe ich eine Lichtmaschine?

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Samstag 9. März 2019, 16:16

Hallo zusammen,

meine Lima-Probleme lassen mich nicht los :|

Die Original-Lichtmaschine (Ducellier) liefert keine bzw. zu wenig Strom. Und es scheint mir, sie ist extrem tagesformabhängig. Morgens kommt sie kaum auf die 12V, Nachmittags sind mit viel Anlauf und höheren Drehzahlen bis zu 13,5V möglich. Licht einschalten senkt die Spannung um 0,8V ab, die Bremslichter um 0,5V.

Die Kohlen sind neu, die Sicherungsplatine ist ok. An den Dioden messe ich in der einen Richtung rund 490 Ohm, in der anderen Richtung sperren sie.

Die Ersatz-Lima (auch Ducellier) liefert etwa 12,2V mit Licht im Leerlauf, und kommt relativ zügig auf 14,2 - 14,5V was sie dann recht stabil hält, egal ob Lichter, Bremslichter oder Blinker zu- oder abgeschaltet werden. Die Kohlen der Ersatz-Lima haben noch etwa 50%. Die Dioden haben in der einen Richtung etwa 510 Ohm, in der anderen Richtung sperren sie.

Woran kann es liegen, dass die Original-Lima kaum Leistung hat und so schnell einbricht, wenn sie zusätzlich belastet wird?

Ach ja, die Batterie ist fit. Nach 1 Tag Standzeit hat sie 12,5V.

Die Ersatz-Lima kann ich leider erst mal nicht mehr verwenden, da muss ich etst die Lager tauschen.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

sleeper
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 347
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2016, 18:34
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 30x
Danke erhalten: 8x
Sternzeichen:
Alter: 36

Re: Wie prüfe ich eine Lichtmaschine?

Ungelesener Beitrag von sleeper » Sonntag 10. März 2019, 16:08

Ev Wicklungsschluss.
Da die andere ja tadellos funkt...
Benutzeravatar

Der Entobert
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2019, 10:33
Wohnort: Rösrath
Danke gesagt: 6x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Wie prüfe ich eine Lichtmaschine?

Ungelesener Beitrag von Der Entobert » Montag 11. März 2019, 15:46

Vielleicht findest Du hier einen Tip : http://www.der-entenschnabel.de/restora ... a/lima.htm
Benutzeravatar

robi64
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 118
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:17
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Wie prüfe ich eine Lichtmaschine?

Ungelesener Beitrag von robi64 » Mittwoch 13. März 2019, 10:08

Da beim 2CV der Regler ja extern sitzt müßte es doch wie beim
Motorrad zu Prüfen sein oder?
Lichtmaschinenstrippen jeder gegen jeden 0-Durchgang und
jeder gegen Masse darf keinen Durchgang haben.
Laß mich gerne Belehren.......
LG Robi
Antworten