Läuft richtig schlecht

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
healer
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 3. Juli 2016, 13:25
Wohnort: Norddeutschland
Danke gesagt: 12x
Danke erhalten: 7x
Sternzeichen:
Alter: 57

Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von healer » Donnerstag 28. Februar 2019, 11:58

hallo,
vor ner Woche fing mein Motor an schlecht gas zu nehmen, ich musste, um einigermaßer erträgliche Leistung zu bekommen stetig Vollgas geben, das Standgas war völlig weg, ging aus beim Schalten in den 2ten und hielt Gas beim Hochschalten, also da immer deutlich erhöhte Drehzahl.
Mein erster Gedanke galt dem Vergaser, aufgemacht, gesäubert, Düsen durchgepustet, das hat keinerlei Veränderung gebracht. Dann einen neu revidierten Vergaser drauf gemacht, kein Erfolg. Kerzen sahen vom Bild her gut aus.
Im kalten Zustand geht es noch, sobald er wärmer wird, ganz doof.
Die rechte Kerze ist wärmer als die Linke.
Aufgetreten ist das nach Tanken von 15 Litern Shell V-Power, wobei ich da keine offensichtliche Verbindung sehe,
Habt Ihr hilfreiche Ideen dazu?

Grüße aus dem Norden
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1400
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 27x
Danke erhalten: 52x

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Donnerstag 28. Februar 2019, 12:23

Dass das mit V-Power zusammen hängen würde, denke ich auch nicht (ist ja kein Ethanol drin ;) )

Mir kommt spontan Falschluft in den Sinn. Mal bei laufendem Motor die Spinne absprühen?
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

bukolly
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 404
Registriert: Montag 6. November 2017, 14:04
Wohnort: Wiesbaden
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 5x
Sternzeichen:
Alter: 50

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von bukolly » Donnerstag 28. Februar 2019, 12:43

Hast Du mal die Kabel zu den Zündkerzen kontrolliert? Das würde ausgehen und schlechte Gasannahme, aber nicht die hoch bleibende Drehzahl erklären...

Hängt vielleicht dein Choke Zug? Auch dann läuft die Kiste in warmem Zustand zu Fett und nimmt nicht richtig Gas an.
Benutzeravatar

Themenersteller
healer
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 3. Juli 2016, 13:25
Wohnort: Norddeutschland
Danke gesagt: 12x
Danke erhalten: 7x
Sternzeichen:
Alter: 57

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von healer » Donnerstag 28. Februar 2019, 12:52

alles rund um den Vergaser kann ich ausschliessen.
Die Spinne habe ich vor ein paar wochen neu gemacht, da war alles dicht, keine Falschluft, aber sowas kann sich ja auch ändern, werde ich prüfen. Zündkabel sind ok, Funken prima.
Danke
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1181
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 31x
Danke erhalten: 33x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von HaPe » Donnerstag 28. Februar 2019, 14:59

Was hast Du für eine Zündanlage drin, hört sich schwer nach Kondensator an
Ha-Pe
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3308
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 42x
Danke erhalten: 98x

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 28. Februar 2019, 17:22

Wenn du jetzt nicht den Vergaser getauscht hättest, würde ich sagen dir fehlt vorne die Luftkorrekturdüse (das ergibt dann so Eigenschaften).

Hast du V-Power getankt, oder war da ggf anderer Kraftstoff drin? Die haben hier in ner Tankstelle auch mal Diesel in den Benzinvorrat gepumpt.

Kommt genug Sprit? oder ist dein Spritschlauch hinten am Tank ggf defekt (zieht Luft).
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 629
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 19x
Danke erhalten: 31x

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Donnerstag 28. Februar 2019, 17:44

Kein Standgas ist typisch für einen schlaffen Kondensator, wie HP bereits erwähnt hat, und das wieder besonders dann, wenn der Motor bereits ein paar Minuten gelaufen hatte und warm ist. Fehlendes Standgas, jedoch ab Halbgas normale Leistung deutet auf eine abgefallene (oder auch bloß verstopfte!) Leerlaufluftdüse hin, wie Siegfried bereits geschrieben hat.
lg ...hannes
Benutzeravatar

Themenersteller
healer
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 3. Juli 2016, 13:25
Wohnort: Norddeutschland
Danke gesagt: 12x
Danke erhalten: 7x
Sternzeichen:
Alter: 57

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von healer » Donnerstag 28. Februar 2019, 17:55

Zündung ist elektronisch und korrekt eingestellt.
Vergaser schliesse ich mal komplett aus, weil beide Vergaser selbe Symptome machen.
LL-Düse war auf 1,5 Umdrehungen raus eingestellt. Kerzenbild gut.
Sprit riecht nach Sprit und kommt definitiv genug.
Ich hatte es mal, dass ein neuer Dolmar Freischneider mit diesem V-Power Zeugs gar nicht angesprungen ist, mit Super aber sofort. Deshalb ansatzweise der Gedanke an sowas. Und weil es in Zeitnähe aufgetreten ist.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3308
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 42x
Danke erhalten: 98x

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 28. Februar 2019, 18:00

Warum tankste dann sowas, wenn du von so Problemen weißt? :-D

Und wenn du Zündung und Vergaser ausschließt, kanns ja nur noch die Komponente sein, die du geändert hast :-D
Also Sprit.

Teil ablassen und mit anderem Sprit verdünnen.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3308
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 42x
Danke erhalten: 98x

Re: Läuft richtig schlecht

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 28. Februar 2019, 18:01

healer hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 11:58
Aufgetreten ist das nach Tanken von 15 Litern Shell V-Power, wobei ich da keine offensichtliche Verbindung sehe,
healer hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 11:58
Ich hatte es mal, dass ein neuer Dolmar Freischneider mit diesem V-Power Zeugs gar nicht angesprungen ist, mit Super aber sofort
was denn nun von beiden?
Entweder keine Verbindung zu der Spritsorte, oder doch?
Antworten