Sitze in AK400 = mangelhaft

Restaurieren oder nicht? Restaurationsberichte, Erfahrungsaustausch und oder Fragen dazu
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 16x
Danke erhalten: 48x

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 14. Januar 2019, 16:10

bukolly hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 23:13
Die Frage ist immer, was Dein problem bei den Sitzen ist. Ich kann die normael Entensitze gar nicht ab, da ich mit dem Hintern zu weit einsinke und ich schnell Rückenschmerzen durch die weichen Sitze bekomme.

Meine Lösung war, anstelle der Sitzgummis die Bänder vom Franzosen zu nehmen. Die Sitze sind jetzt deutlich härter und rückenfreundlicher und auch längere Strecken sind kein Problem.
Ich verbaue auch nur noch die Gurte. Uns sind aber die schwarzen, wie sie auch der Franzose anbietet, zu fest - sitzen wir zu hoch drin.
Deshalb nehmen wir die Ausführung in grün, die ist weicher.
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13163
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: EN-TE...Entenhausen
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 41x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Minimum » Montag 14. Januar 2019, 16:15

Wir haben die Gurte seit 10 Jahren vom Alex verbaut. Am Anfang etwas hoch, nach einem halben Jahr total bequem...auch im Rücken. Bis heute ;)
Die schwarzen oder grünen vom Franz. kenn ich nicht.

Hatte Alex mal nach Bezugsquellen gefragt, weil er soweit meine Info bisher nichts mehr macht...
Ich konnte seine Restbestände aufkaufen, wusste leider nicht genau was es war...
Alles irgendwie im Sand verlaufen...
Bezugsquellen zu den Metalllaschen hab ich, zu den Gurten auch... Leider keine Prüfung der Sitzstärke/Belastung bisher :oops:

Wenn einer Zeit, Lust und Laune hat... die Bespannung herzustellen und für den kleinen Taler zu vertreiben... gebe ich gerne die Quellen weiter... :mundhalt: :mundhalt: :mundhalt:
V195±2,5mmH280±2,5mm
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 16x
Danke erhalten: 48x

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 14. Januar 2019, 16:26

Wir haben auch die Sachen vom Alex.

@Hans: die Quellen hab ich auch :-D . Und auch schon den Satz für die Acady selbst gemacht.
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13163
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: EN-TE...Entenhausen
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 41x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Minimum » Montag 14. Januar 2019, 16:30

Hab ich die in einer sanften Stunde mal rausgeplaudert? :oops:
V195±2,5mmH280±2,5mm
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 16x
Danke erhalten: 48x

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 14. Januar 2019, 16:34

Nö, haste nicht. :beifall:
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13163
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: EN-TE...Entenhausen
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 41x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Minimum » Montag 14. Januar 2019, 16:38

Danke :oops:
V195±2,5mmH280±2,5mm
Benutzeravatar

SebastianMcDuck
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2016, 21:51
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von SebastianMcDuck » Montag 14. Januar 2019, 17:30

Kauf dir nen Landrover... Die Sitze von der Ente sind bequem. Allerdings leiern die Gummiringe aus. Ich habe schon oft für freunde und Bekannte und auch mir selbst die Sitze auf Gummigurte umgerüstet. sitzt sich astrein.
http://citroen-sauerland.de.tl/
Citroën- Stammtischabend jeden 3. Mittwoch des Monats ab 19:00 Uhr

Unsere Veranstaltungen:
Hemeraner Ententreffen im Sauerlandpark

Ententreffen bei Citroen Stahl in Werl
Benutzeravatar

Themenersteller
klaus44
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 21. August 2015, 20:59
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von klaus44 » Montag 14. Januar 2019, 17:35

Vielen Dank für die Beiträge.
Hat jemand auch die „Stufe“ nach hinten verlegt? Nur so man sicherlich gut sitzen.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 16x
Danke erhalten: 48x

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 14. Januar 2019, 18:14

Jupp!
Hat Citroen um ca 7cm gemacht, heißt dann Acady :-).

Das in einem AK zu machen ist sehr aufwendig, weil du irgendwie wieder die Stabilität von Kasten zum Fahrerhaus hinbekommen mußt.
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1893
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 6x
Danke erhalten: 13x

Re: Sitze in AK400 = mangelhaft

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Montag 14. Januar 2019, 21:50

Siegfried hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 18:14
Jupp!
Hat Citroen um ca 7cm gemacht, heißt dann Acady :-).

Das in einem AK zu machen ist sehr aufwendig, weil du irgendwie wieder die Stabilität von Kasten zum Fahrerhaus hinbekommen mußt.
Die Stufe bei meiner Ak sitzt direkt vor der Hinterachse. Nötig war allerdings die Aussteifung nach unten zu verlegen. Am solidesten dann als Schweißkonstruktion, die sich mit Mehraufwand auch am Rahmen verschrauben ließe. Insgesamt größere OP.
War für Umbau zum 5-Sitzer nötig.

Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten