Visa Leerlaufprobleme

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
AmiSuper
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 19:57
Wohnort: Braunschweig
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0

Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von AmiSuper » Montag 10. September 2018, 17:42

Von jetzt auf gleich hat mein Visamotor Leerlaufprobleme.
Leistung ist im oberen Drehzahlbreich noch reichlich vorhanden :-D
Beim Fahren habe ich es gleich gemerkt, weil der Motor beim Gaswegnehmen extrem stark abbremst.

An der Ampel geht die Drehzahl soweit herunter,dass der Motor nur mit dem Gaspedal am Leben erhalten werden kann.
Ist ein V644 mit Webervergaser.
Original Visazündanlage VA4-VD4.

Durch Drehen an der Drosselklappenanschlagschraube kann die Drehzahl erhöht werden, läuft aber nur mit überhöhter Drehzahl von ca.1000 u/min rund.

Kurzzeitig kann man die Drehzahl durch einstellen normalisieren ,
man glaubt es ist alle wieder i.O., dann fällt sie plötzlich wieder ab.

Das elektrische Leerlaufabschaltventil habe ich von Anfang an durch eine Schraube ersetzt.
Kerzen getauscht,Zündkabel getauscht,Ventilspiel o.k.
1.) Zündspule getauscht, war es nicht.
2.) Impulsgeber durchgemessen, beide arbeiten wenn sie sich dem Zündungsnupsie nähern,Spannung steigt auf 6,5 Volt.
3.) Vergaser zerlegt, geprüft, zusammengebaut,
Motor lief anfangs perfekt,
nach 3 Minuten wieder die Leerlaufprobleme.
Ich vermute ein Zündungsproblem ???
Benutzeravatar

ENThusiast
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 671
Registriert: Mittwoch 5. August 2009, 13:39
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von ENThusiast » Montag 10. September 2018, 20:55

... tausch mal die Visa-"Blackbox", die VA4-VD4.
Bild Axel Bild


Bevor Du mit dem Kopf durch ... Bild, überlege Dir was Du im Nebenzimmer willst.
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1821
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Montag 10. September 2018, 21:15

Die Hallgeber nicht zu nah am Stift der Schwungscheibe? Spitze ansehen und/oder mit Fühlerlehre prüfen.
Mal andere zur Probe einschrauben oder gegeneinander tauschen.

Frank
Benutzeravatar

Themenersteller
AmiSuper
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 19:57
Wohnort: Braunschweig
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von AmiSuper » Montag 10. September 2018, 22:21

Da ich zur Zeit weder eine andere Blackbox VA4-VD4 oder Hallgeber besitze werde ich morgen erst einmal den Abstand messen.

Wenn ich die Hallgeber untereinander tausche könnte ich den Fehler doch auch eingrenzen ? Oder täusche ich mich da ?

Original Visa Zündungsteile werden leider kaum noch angeboten.
Hallgeber kann man notfalls selber bauen.
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1821
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Montag 10. September 2018, 23:08

Da sie unterschiedliche Aufgaben haben, könnte ein Tausch untereinander vielleicht zur Eingrenzung helfen.

Frank
Benutzeravatar

adrian
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 58
Registriert: Montag 12. Januar 2009, 20:24
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von adrian » Dienstag 11. September 2018, 06:34

Stell mal das Leerlaufgemisch nochmal ein. Die Nadel Düse ist ja sauber?
Adrian
Benutzeravatar

dreiradclaus
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 84
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 18:53
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von dreiradclaus » Dienstag 11. September 2018, 09:57

Unterlegscheibe ist unter den Gebern ?
http://burtonkitcar.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar

Themenersteller
AmiSuper
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 19:57
Wohnort: Braunschweig
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von AmiSuper » Dienstag 11. September 2018, 13:40

Ja Scheiben sind auf Steimkerbrücke.Abstand ist auch o.k.
Motor V644 hatte einen Gehäuseriss. Wurde vor 2 Monaten komplett zerlegt und mit neuem Gehäuse und 630er Nockenwelle aufgebaut.800 km ohne Probleme. Super Leistung in allen Drehzahlbreichen.
Seit 2 Tagen von jetzt auf gleich kein vernünftiger Leerlauf mehr.
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1104
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von HaPe » Dienstag 11. September 2018, 14:47

Hast Du das mal alle Steckverbindungen überprüft, vor allem am Steuergerät und dem Unterdruckschalter
Ha-Pe
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1821
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x

Re: Visa Leerlaufprobleme

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Dienstag 11. September 2018, 18:56

Und wieder die Frage nach dem Wohnort/-gegend des Fragestellers, denn es könnte ja sein, dass.......
Oder habe ich die Angabe übersehen?

Frank
Antworten