Neuling

Restaurieren oder nicht? Restaurationsberichte, Erfahrungsaustausch und oder Fragen dazu
Benutzeravatar

p40p40
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 126
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:38
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Neuling

Ungelesener Beitrag von p40p40 » Mittwoch 12. September 2018, 11:35

rubber duck hat geschrieben:
Freitag 31. August 2018, 23:03

Rostumwandler, Grundierung und Farbe drauf. Und die kleinen Lackschäden mit einem Lackreparaturset behandeln. Bei www.korrosionsschutzdepot.de kannst du einiges an know how und Material bekommen. Ich bin gerade dabei, meine ersten Versuche mit Owatrol zu machen.
Sicherlich ist es das Beste wenn jemand drüber schaut der die Schwachstellen kennt .
Ein Angebot hast du ! Nimm es an !
Die Beratung bei : www.korrosionsschutzdepot.de ist gut , Er sieht aber die Stellen nicht und muss sich nach deiner Beschreibung richten . Versuche mit Owatrol habe ich schon einige gemacht die meisten verliefen recht gut . Owatrol ist sicher recht gut mal vorab den Status zu erhalten .
Rost abschleifen Owatrol drüber und dann mal abwarten . Es kann mit Brantho-Korrux 3 in 1 überlakiert werden . Nur auf blanken glatten Flächen hält es nicht so gut . Sandgestrahlte Flächen sind wieder gut .
Habe meinen kompletten gestrahlten Unterboden beim Bus mit Owatro behandelt und danach mit Brantho-Korrux 3 in 1 überlakiert . Bei der Ente wenn ich etwas Rost entdecke abkratzen und Owatro drüber . Dann ist mal eine Zeit ruhe . Richtig gemacht wird"s wenn der Bus fertig ist .
LG Markus
PS . Mein Sohn 18Jahre kommt so langsam auf den Geschmack des Entenfahrens auch wenn die ersten Fragen waren :
Könnten wir da nicht ein wenig mehr Leistung reinbrigen ! :lenkrad:
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1125
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x

Re: Neuling

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Mittwoch 12. September 2018, 11:49

p40p40 hat geschrieben:
Mittwoch 12. September 2018, 11:35
Könnten wir da nicht ein wenig mehr Leistung reinbrigen ! :lenkrad:
Leistungssteigerung bei der Ente funktioniert wunderbar durch Reduzierung der Passagierzahlen :rofl:
Benutzeravatar

pepusalt
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 217
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 13:41
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Neuling

Ungelesener Beitrag von pepusalt » Mittwoch 12. September 2018, 13:30

rubber duck hat geschrieben:
Mittwoch 12. September 2018, 11:49
Leistungssteigerung bei der Ente funktioniert wunderbar durch Reduzierung der Passagierzahlen :rofl:
für jeden Passagier eine Tür .....
Am schönsten ist das Gleichgewicht, wenn es gleich zusammenbricht.
Antworten