Achsschenkelbolzen von Mapco

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Enter
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 01:20
Alter: 21
Wohnort: Taubertal
Sternzeichen:

Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Enter » Montag 30. Juli 2018, 22:07

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit den Achsschenkelbolzen von Mapco gemacht. Habe die Marke eben im Internet gefunden. Bei den 2cv Shops sind ja meist keine Hersteller angegeben und preislich verhalten die Mapco sehr identisch zu den angebotenen von Franzosen und co.
LG

Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2682
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 31. Juli 2018, 06:34

Verbaut hab ich die noch nicht.
Machten aber optisch schon einen brauchbaren Eindruck.
Hab die hier in ner Werkstatt mal gesehen. Die hatten diese für nen Kunden bestellt.

Da ich aber 2 Händler hab wo ich kaufe, wird ich die MAPCO wohl in nächster Zeit auch nicht verbauen.

Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 691
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort: Niederrhein

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Dienstag 31. Juli 2018, 15:27

Solange es noch Originalteile gibt, würde ich diese kaufen.
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984

Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2682
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 31. Juli 2018, 17:20

Wo bekommst du Originalteile?
Hab ich schon lange nicht mehr gesehen (Achsschenkelbolzen).

Benutzeravatar

Themenersteller
Enter
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 01:20
Alter: 21
Wohnort: Taubertal
Sternzeichen:

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Enter » Dienstag 31. Juli 2018, 17:52

Beim Franzosen gibt es Orginal-Achsschenkelbolzen zu kaufen.
Ich werde die Mapco mal verbauen und berichten. lg

Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2682
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 31. Juli 2018, 18:22

Naja, wers glaubt :-D

Der nimmt für das Angebot 70€ / Seite.
Passion 2CV bietet das mit "Original" für 28€ / Seite an.
Wobei das "original" bei den Franzosen auch nicht viel heißt.
Mehari Club Cassis bietet seine Eigenproduktion für 37€ / Seite an.
Und "original" für 73€ / Seite.

Ich fahre mit den guten Nachbauten auch recht zufrieden.

Ich denke auch nicht, das Citroen die Teile noch selbst herstellt.

Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 691
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort: Niederrhein

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Dienstag 31. Juli 2018, 18:50

Die kommen immerhin in Citroen-Originalverpackung. Denke nicht, dass das da gefälscht wird....
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984

Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 691
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort: Niederrhein

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Dienstag 31. Juli 2018, 18:51

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 31. Juli 2018, 18:22
Ich denke auch nicht, das Citroen die Teile noch selbst herstellt.
Nö, das dürfte Lagerware sein, die irgendwann sicher nicht mehr zu haben ist.
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984

Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1088
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Dienstag 31. Juli 2018, 18:59

Achsschenkelbolzen gehören doch nicht gerade zu den komplizierten Konstruktionen, oder? So dass über "gut" und "schlecht" in erster Linie das Material entscheidet.

Sind Originalmaterial, gutes Nachfertigungs- und schlechtes Nachfertigungsmaterial bekannt?

Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2682
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Achsschenkelbolzen von Mapco

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 31. Juli 2018, 20:22

@Jörg: Lagerware?! Nach fast 30 Jahren. So das es Händler gibt die die noch en mass anbieten können? :Dhoch:
Gib mir etwas Zeit, dann mach ich dir auch nen Citroen Aufkleber auf die Verpackungen die ich hier hab. :-D

Antworten