2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar
chevauxblancs
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 19. März 2016, 20:40

2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von chevauxblancs » Freitag 13. Juli 2018, 10:54

Guten Morgen,

Immer melde ich mich mit Problemen. Im Voraus Entschuldigung.

Ich habe nun in den Semesterferien endlich meine liebe Ente aus dem Schlaf erwachen lassen dürfen. Sie stand etwa drei Monate lang in einer Garage ohne bewegt zu werden, sprang gut an, aber nach wenigen Kilometern, ab etwa 70km/h begann der Motor leicht zu husten. Das äußerte sich darin, dass der ganze Wagen ruckelte, auch bei konstanter Geschwindigkeit, und zwischendurch klang es, als schlüge man mit einem Kochlöffel auf eine Dose Erdnüsse. In diesen Momenten war gar keine Leistung da. Vorhin war ich wieder unterwegs, und ab erreichen einer bestimmten Temperatur war das Problem erneut da. Diesmal auch bei ca. 50km/h. Auf dem Rückweg bin ich ein wenig leichtfüßiger gefahren mit etwa 65km/h, und das Problem blieb aus.

Nun zum Plan:

Gleich fahre ich in meine kleine Werkstatt und prüfe zunächst die Zündkerzen. Dann schaue ich, ob der Kondensator befestigt ist, tausche ihn aus, falls ja, und falls ich noch einen herumfliegen habe... Prüfe, ob der Vergaser noch festgeschraubt ist und ob sich irgendwelche Teile verabschiedet haben. Dann schaue ich, ob die Benzinleitungen in Ordnung sind. Und falls das alles nicht hilft, stelle ich die Ventile mal wieder neu ein und prüfe die Vergasereinstellungen.

Noch eine Idee? Vielleicht mag ja jemand etwas zu meiner Liste hinzufügen, mich in falschen Einschätzungen korrigieren etc. :eek:

Ich melde mich nachher nochmal und verkünde Erfolg oder Versagen. Freue mich auf Eure/Ihre Einschätzungen.

Liebe Grüße aus dem Norden,
Florian

Benutzeravatar
Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 673
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort: Niederrhein

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Freitag 13. Juli 2018, 11:35

Testweise eine andere Zündspule anschließen, falls verfügbar.
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984

Benutzeravatar
---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort: Österreich

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Freitag 13. Juli 2018, 12:52

@ ...und zwischendurch klang es, als schlüge man mit einem Kochlöffel auf eine Dose Erdnüsse.

Meinst du damit vielleicht eine Fehlzündung?
Wenn ich den Wartungszustand einer Ente nicht kenne, lautet bei mir die Reihenfolge:
1) Ventilspiel kontrollieren / einstellen
2) Zündung U-Kontakte + Kondensator neu + Zündzeitpunkt einstellen
Ordnungsgemäße Benzinzufuhr prüfen& sicherstellen (poröse Benzinschläuche?)
Probefahrt - und anschließend prüfen, wie heiß sich die Spule anfühlt. Brennheiß = Spule defekt (fehlende Kühlung)
3) Vergaser: CO- Wert messen, Drosselklappe, Vergaserfuß- und Krümmerdichtung auf mögliche Falschluft prüfen.

Erst danach stelle ich weitere Überlegungen an, den Vergaser zu zerlegen, reinigen, Schwimmereinstellung, Schwimmerventil zu prüfen etc.
lg

Benutzeravatar
Minimum
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 14207
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Entenhausen
Alter: 61

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von Minimum » Freitag 13. Juli 2018, 13:44

So,
hab mir ne Dose Erdnüsse gekauft...vom Nachbarn einen Kochlöffel geliehen...das Geräusch direkt im Treppenhaus nachgemacht...
der Erfolg war da... alle Nachbarn kamen durch den Lärm aus der Wohnung und maulten rum...
das Geräusch war dann weg :eek:

TIPP:
Mach den Lüfter ab, Kontaktgehäusedeckel weg und schau Dir den Abbrand der Kontakte an...dann kann ich helfen
Mach den Benzinschlauch am Vergaser ab und starte, wenn der Sprit nicht gleichmäßig pumt...kann ich helfen
Mach den Luftfilter ab, Motor an und schau in den Vergaser auf das kleine Röhrchen wo der Sprit rausnebeln muss...
Mach das erstmal ;)

und ob der Kondensator fest ist, prüfen :roll:
V195±2,5mmH280±2,5mm

Benutzeravatar
chevauxblancs
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 19. März 2016, 20:40

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von chevauxblancs » Freitag 13. Juli 2018, 15:57

Hallöchen!

Vielen Dank für die Hinweise. Es war etwas sehr Banales: Die Klemmschelle des Benzinschlauches am Vergaser war nicht ausreichend festgezogen. Hat wohl Luft angesaugt. Das freut mich nun natürlich sehr!

Erneut danke. Es klang nach Dramatischerem. Jetzt kann die Reise losgehen :Ente:

Liebe Grüße aus Flensburg

Benutzeravatar
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 994
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 13. Juli 2018, 16:07

Luft ziehen an der Klemmschelle am Vergaser geht nicht. Der Vergaser saugt kein Benzin, und damit auch keine Luft. Der bekommt das Benzin von der Spritpumpe reingedrückt. Wenn also die Schlauchbefestigung zwischen Spritpumpe und Vergaser nicht dicht ist, drückt es Benzin raus.
Chancen zum eindringen hat die Luft nur vor der Spritpumpe.

Ich vermute, du darfst weitersuchen.

Benutzeravatar
chevauxblancs
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 19. März 2016, 20:40

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von chevauxblancs » Freitag 13. Juli 2018, 18:15

Na, das klingt in der Tat nachvollziehbar. Dann werde ich wohl schauen müssen, ob das Problem erneut auftaucht..

Benutzeravatar
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 994
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 13. Juli 2018, 18:31

Mal annehmend, dass es die Spritversorgung ist:

Schon die Förderleistung der Spritpumpe gecheckt? (Kabel von der Zündspule abziehen, Sclauch am Vergaser abziehen, Motor per Anlasser durchdrehen. Sollte ein pulsierender Spritstrahl kommen)
Schon mal das Sieb im Vergaser geprüft (Sechskantschraube direkt neben dem Kraftstoffschlauch)?
Schon mal Beschleunigermembran- und Chokemembrangehäuse auf festen Sitz geprüft?

Viel Erfolg!

Benutzeravatar
Clemens
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 913
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 23:36
Wohnort: Rixdorf in Neukölln in Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2CV6 Motor stottert, ruckelt, hustet

Ungelesener Beitrag von Clemens » Samstag 14. Juli 2018, 11:08

wie alt ist der Sprit und was wurde als letztes eingefüllt ?

Riecht der Sprit und/oder die Abgase leicht süßlich hat sich der Sprit zersetzt und
ist untauglich.

evtl. sind dann noch Dinge im Vergaser passiert, die o.g. Effekte erzeugen . . .

Gruß vom Clemens
Ich lebe um zu schrauben und schraube um zu leben
Ein Leben ohne Ente ist möglich aber sinnlos

Antworten