Gummilager Kotflügel

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar
Steinkauz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 6. Mai 2018, 18:47
Alter: 67

Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Steinkauz » Freitag 6. Juli 2018, 19:56

Hallo
Für meine 16 PS Ente Baujahr 68 suche ich Gummipuffer/Lager für die Kotflügel. Auf jeder Seite gibt es drei Stück, richtig solide mit einem Metallbügel am Rahmen verschraubt.
Finde ich nirgends.
Weiß jemand eine Bezugsquelle?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Minimum
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 14180
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Entenhausen
Alter: 61

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Minimum » Samstag 7. Juli 2018, 06:39

Versuch mal die Gummis, die für die Motorhaube auf die Stossstange kommen. Evtl. passen die. ;)
V195±2,5mmH280±2,5mm

Benutzeravatar
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 7. Juli 2018, 07:33

Ja das sollten die sein.
Ebenso die die vorne am Kotflügel sind, wo die Haube aufliegt.

Der Motor scheint aber sehr stark zu ölen :-)

Benutzeravatar
Minimum
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 14180
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Entenhausen
Alter: 61

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Minimum » Samstag 7. Juli 2018, 07:49

V195±2,5mmH280±2,5mm

Benutzeravatar
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 871
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Samstag 7. Juli 2018, 09:40

Siegfried hat geschrieben:
Samstag 7. Juli 2018, 07:33
Der Motor scheint aber sehr stark zu ölen :-)
Motorraum - Schleuderschmierung. Wirkt gut konservierend ;-)
Und bei moderneren Enten gehen die Vorderbremsen wie geschmiert...

Benutzeravatar
Steinkauz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 6. Mai 2018, 18:47
Alter: 67

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Steinkauz » Samstag 7. Juli 2018, 10:32

Vielen Dank
Schon bestellt

Benutzeravatar
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 7. Juli 2018, 20:05

Aber doch nicht nur die Teile, oder?
Gibt sicher noch mehr was man brachen (kann) für den 2CV.
So Dichtsatz Motor :-D z.B

Benutzeravatar
Minimum
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 14180
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Entenhausen
Alter: 61

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Minimum » Sonntag 8. Juli 2018, 10:48

V195±2,5mmH280±2,5mm

Benutzeravatar
bari_thorsten
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 23:06
Wohnort: Stuttgart
Alter: 50

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von bari_thorsten » Montag 9. Juli 2018, 10:16

Die Gummipuffer sahen bei mir genauso aus.

Wäre dankbar für jeden Hinweis, wie man die Puffer in die kleinen Löcher an den Blechhalterungen bekommt.... :|

Benutzeravatar
Minimum
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 14180
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: Entenhausen
Alter: 61

Re: Gummilager Kotflügel

Ungelesener Beitrag von Minimum » Montag 9. Juli 2018, 17:07

Spitzzange
Fett
Loch freimachen
Gummi etwas reindrücken und vorne in die Spitzzange zum ziehen

oder reindrücken und mit nem Schraubendreher (Schlitz) leicht reindrücken oder reinziehen, je nach Sichtprüfung... ;)

wenn nix geht...
am nächsten Tag nochmal, dann gehts sicher
V195±2,5mmH280±2,5mm

Antworten