Zündschloss defekt

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Baumschubser
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 06:42

Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von Baumschubser » Freitag 1. Juni 2018, 10:04

Moin Folks,
bin gerade dabei eine Ente wieder auf die Straße zu bringen: Motor defekt - TÜV abgelaufen, egal - es geht voran. Mein aktuelles Problem ist, dass ich keine "Zündung" bekomme. Ich kann den Motor drehen (springt eh nicht an) wenn ich die Kabel unterhalb des Zündschlosses kurzschließe. Die Drehung des Schlüssels bleibt hingegen tot: Licht + Warnblinker gehen - der Scheibenwischer allerdings nicht und auch die Anlasser kann nicht betätig werden. Kontrolllämpchen gehen auch nicht, wobei diese auch falsch oder gar nicht angeschlossen sein könnten.
Ist das Zündschloss reparabel oder muss ein neues her?
Grüße vom Schubser

Benutzeravatar

Mosel
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4174
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 07:41
Alter: 54
Kontaktdaten:
Wohnort: Im Süden. Stuttgarts.
Sternzeichen:

Re: Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von Mosel » Freitag 1. Juni 2018, 11:38

Hallo Schubser,

unten am Zündschloß ist eine Kontaktplatte, das Ding, wo die Stecker aufgesteckt werden. Diese lässt sich tauschen.

Mosel
nichts zerlegt sich wie ein Citroen
Bild

Benutzeravatar

zudroehn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 793
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Alter: 73
Kontaktdaten:
Sternzeichen:

Re: Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Freitag 1. Juni 2018, 12:29

Baujahr?
http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.

Benutzeravatar

Themenersteller
Baumschubser
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 06:42

Re: Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von Baumschubser » Freitag 1. Juni 2018, 14:08

danke für den Tipp mit der Kontaktplatte - Bj 87

Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6518
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Alter: 55
Kontaktdaten:
Wohnort: Bonn
Sternzeichen:

Re: Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Freitag 1. Juni 2018, 17:31

Da ist ein etwa 3 mm schmaler Blechring, denn musste raustüdeln und dann kannste die Platte abziehen.
viewtopic.php?t=8078

Andreas
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch

Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1089
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 1. Juni 2018, 21:52

Vielleicht muss die Kontaktplatte nicht mal getauscht werden, sondern lässt sich aufarbeiten.

2CV-Wiki.de/Zündschloss

Benutzeravatar

Themenersteller
Baumschubser
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 06:42

Re: Zündschloss defekt

Ungelesener Beitrag von Baumschubser » Montag 4. Juni 2018, 07:20

Vielen Dank für Eure Tipps, der Ausbau der Kontaktplatte war tatsächlich sehr einfach. Dummerweise sind diese Ärmchen der Kontaktplatte so weggerostet dass ich schließlich eine neue bestellt habe.

Antworten