Umrüstung auf Scheibenbremse

Restaurieren oder nicht? Restaurationsberichte, Erfahrungsaustausch und oder Fragen dazu
Benutzeravatar
Bastian
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 8. Mai 2018, 22:29

Umrüstung auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitrag von Bastian » Freitag 11. Mai 2018, 22:07

Hallo Leute,
gibt es hier im Forum Erfahrungen über die Umrüstung von Trommel auf Scheiben. Problematik DOT LHM , Bremnszylinder,Handbremse ist mir bewusst. Über die Suchfunktion wurde ich leider nicht fündig.
Grüße
Bastian
Er, der 2cv, 850 und Königstiger bevorzugt

Benutzeravatar
Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3537
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Nähe Heidelberg
Alter: 52

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Samstag 12. Mai 2018, 07:45

Die Radbremszylinder darfst du auch nicht vergessen. hat dein Getriebe die Gewinde für die Bremssättel ? :suche:
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles

Benutzeravatar
Mosel
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4166
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 07:41
Wohnort: Im Süden. Stuttgarts.
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitrag von Mosel » Samstag 12. Mai 2018, 08:29

Meine AK habe ich auch auf Scheibenbremsen umgerüstet.
Getriebe von einer Scheibenbremsente und Bremsanlage komplett erneuert (Hauptbremszylinder, Leitungen, Radbremszylinder, Dichtungen ...).

Ganz einfach ;-)

Mosel
nichts zerlegt sich wie ein Citroen
Bild

Antworten