Und nun ist´s die Zündung

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar
Antonia1983
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 10:06
Alter: 50

Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Antonia1983 » Dienstag 8. Mai 2018, 17:57

:traurig:
Nachdem wir gut voran gekommen sind, der Vergaser gut vom Entenmann Andreas überarbeitet worden ist, will sie uns jetzt keinen Zündfunken spendieren. Die Zünspule hat Strom, alle Kabel sind korrekt angeschlossen (denken wir :cool: ), aber es zündet nix.
Habt Ihr hilfreiche Ideen oder wohnt jemand, der Ahnung von der Gesamtelektrik hat, in der Nähe von Schwerte (bei Dortmund) und würde uns (nach Möglichkeit persönlich) helfen können (natürlich gegen Bezahlung)? Wir verzeifeln gerade fast auf der Zielgeraden.
Anbei Bilder, wie weit wir jetzt schon gekommen sind
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, PLANE Dein Leben (oder eine Entenrestauration :Hammer: :suche: ) :Bauchhalt:

Benutzeravatar
---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 493
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort: Österreich

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Dienstag 8. Mai 2018, 19:22

Die Zündbox hast du offen gehabt, den Unterbrecherabstand (Schließwinkel) eingestellt und danach anhand des Lochs in der Schwungscheibe den statischen Zündzeitpunkt durch Verdrehen der Zündbox eingestellt?
Wie sieht es mit dem Kondensator aus? Der billige Nachbaudreck ist oftmals defekt, Valeo ebenfalls nicht 100%ig zuverlässig, Facet das derzeit Beste am Markt.
Wenn die Hardware passt, dann sicherstellen, ob du die Zündungseinstellung richtig gemacht hast. Anleitung dazu:
http://www.der-entenschnabel.de/restora ... endung.htm
lg

Benutzeravatar
Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12689
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz/Holstein
Kontaktdaten:

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Birne » Dienstag 8. Mai 2018, 19:44

Sind die Fotos aktuell? Ich habe mal eine Ausschnittsvergrößerung des einen Fotos gemacht und die Belichtung geändert. Auf dem Foto fehlt das Kabel von der Zündspule zum Zündkontakt. Manchmal sind es ja die einfachsten Sachen. ;)
temp.jpg
Sollte das Kabel doch verlegt und richtig angeschlossen sein, dann gibt es auch einen Fehler, den ich schon mal hatte: Im Stecker an der Zündspule war ein Kabelbruch. War nicht zu sehen, mal sprang die Ente an und mal nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild

Benutzeravatar
Antonia1983
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 10:06
Alter: 50

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Antonia1983 » Dienstag 8. Mai 2018, 20:08

Hallo Birne, Danke für den Tip, ist wahrscheinlich schlecht zu sehen, aber das ist dran. Wir überprüfen die Anschlüsse nochmal, ob da alles richtig gesteckt ist. Irgendwie bekommt die LM Strom, wenn die Zündung eingeschaltet ist und man kann sie dann kaum drehen, stimmt ja anscheinend auch nicht
Alles schwer verwirrend :roll:
Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, PLANE Dein Leben (oder eine Entenrestauration :Hammer: :suche: ) :Bauchhalt:

Benutzeravatar
Antonia1983
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 10:06
Alter: 50

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Antonia1983 » Dienstag 8. Mai 2018, 20:12

---hannes hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 19:22
Die Zündbox hast du offen gehabt, den Unterbrecherabstand (Schließwinkel) eingestellt und danach anhand des Lochs in der Schwungscheibe den statischen Zündzeitpunkt durch Verdrehen der Zündbox eingestellt?
Wie sieht es mit dem Kondensator aus? Der billige Nachbaudreck ist oftmals defekt, Valeo ebenfalls nicht 100%ig zuverlässig, Facet das derzeit Beste am Markt.
Wenn die Hardware passt, dann sicherstellen, ob du die Zündungseinstellung richtig gemacht hast. Anleitung dazu:
http://www.der-entenschnabel.de/restora ... endung.htm
lg
Unterbrecherabstand wurde eingestellt, Kondensator sollte in Ordnung sein, sie lief ja bis zum Ausbau problemlos, der Link ist klasse, da können wir morgen nochmal Feintunung machen. Danke!!
Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, PLANE Dein Leben (oder eine Entenrestauration :Hammer: :suche: ) :Bauchhalt:

Benutzeravatar
Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12689
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz/Holstein
Kontaktdaten:

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Birne » Dienstag 8. Mai 2018, 20:26

Antonia1983 hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 20:08
Irgendwie bekommt die LM Strom, wenn die Zündung eingeschaltet ist und man kann sie dann kaum drehen, stimmt ja anscheinend auch nicht
Doch, das ist richtig. Die Lichtmaschine bekommt, wenn die Zündung eingeschaltet ist, über den Regler den Erregerstrom, der der Lichtmaschine sagt, dass sie ordentlich Strom liefern soll. Dann lässt sie sich natürlich schwer drehen, sie soll ja Energie liefern und da muss der Entenmotor sich nun mal anstrengen, um sie zu drehen. Von Hand ist es dann nicht möglich. Also ist da schon mal alles im grünen Bereich. :Dhoch:
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild

Benutzeravatar
Antonia1983
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 10:06
Alter: 50

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Antonia1983 » Dienstag 8. Mai 2018, 20:37

Birne hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 20:26
Antonia1983 hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 20:08
Irgendwie bekommt die LM Strom, wenn die Zündung eingeschaltet ist und man kann sie dann kaum drehen, stimmt ja anscheinend auch nicht
Doch, das ist richtig. Die Lichtmaschine bekommt, wenn die Zündung eingeschaltet ist, über den Regler den Erregerstrom, der der Lichtmaschine sagt, dass sie ordentlich Strom liefern soll. Dann lässt sie sich natürlich schwer drehen, sie soll ja Energie liefern und da muss der Entenmotor sich nun mal anstrengen, um sie zu drehen. Von Hand ist es dann nicht möglich. Also ist da schon mal alles im grünen Bereich. :Dhoch:
JIPPIIIIEEEEEEEEEEEEE :-D
Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, PLANE Dein Leben (oder eine Entenrestauration :Hammer: :suche: ) :Bauchhalt:

Benutzeravatar
---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 493
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort: Österreich

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Dienstag 8. Mai 2018, 20:54

Zündschlüssel umgedreht und Zündstrom (zB. auf dem Erregereingang der Lichtmaschine oder auf Zündspulenplus- Stecker) zu haben, heißt noch nicht, dass Zündung funktioniert. Dazu müssen erst Schließwinkel und Zündzeitpunkt koordiniert werden, damit die Zündspule zum genau festgelegten Zeitpunkt den Zündfunken generieren kann. Lies den von mir angeführten Link und du wirst verstehen, wie das funktioniert bzw. wie du vorgehen sollst. An "Spezialwerkzeug" brauchst du eine Prüflampe und eine Blattlehre (0.4 mm), Kostenpunkt zusammen weniger als 10 Euro.
Gutes Gelingen!

Benutzeravatar
HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1014
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort: Nasshövel
Alter: 62

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von HaPe » Dienstag 8. Mai 2018, 20:57

Muss morgen nach Peugeot Pflanz in Dortmund, wenn ich mit der Arbeit fertig bin könnte ich ja mal vorbeischauen.
Meldet Euch per PM oder Mail an: 50eur(at) gmx.de
Ha-Pe

Benutzeravatar
Antonia1983
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 10:06
Alter: 50

Re: Und nun ist´s die Zündung

Ungelesener Beitrag von Antonia1983 » Dienstag 8. Mai 2018, 21:38

HaPe hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 20:57
Muss morgen nach Peugeot Pflanz in Dortmund, wenn ich mit der Arbeit fertig bin könnte ich ja mal vorbeischauen.
Meldet Euch per PM oder Mail an: 50eur(at) gmx.de
PN
Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, PLANE Dein Leben (oder eine Entenrestauration :Hammer: :suche: ) :Bauchhalt:

Antworten