2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar
Philibert le beau
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 371
Registriert: Sonntag 15. Februar 2009, 16:55
Wohnort: 87660 Irsee
Alter: 68
Kontaktdaten:

2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Philibert le beau » Sonntag 6. Mai 2018, 18:02

Nachdem ich jetzt noch ein "gutes" "6er"-Trommelbremsen-Getriebe ergattert habe, möchte ich endlich Nägel mit Köpfen machen und meine gelbe 4er Ente mit diesem Getriebe beglücken. Es war in der Gelben schon ein 6erMotor verbaut worden als ich sie gekauft hatte. Und es war immer ein ungutes Gefühl mit dieser Motor/Getriebe/Kombination auf der Straße über 100km/h zu fahren. In diesem Zusammenhang meine Fragen:
Kann ich ohne großen Aufwand auf 2Kreisbremssystem umrüsten?
Wer hat das schon mal gemacht und kann mir Tipps geben?
Ich will keine Lösung mit Scheibenbremsen .
Grüße
Philibert
Bild

Benutzeravatar
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 736
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Sonntag 6. Mai 2018, 19:04

Warum soll es mit den Bremsen ein Problem sein? M.W. ist ein 4er Getriebe kürzer übersetzt, man hat also vor allem einen besseren Abzug. Aber mehr Höchstgeschwindigkeit nur insofern, wie der Motor mehr Drehzahl abgeben kann.
Für ein 6er Getriebe ist ein 6er Motor m.E. auch zwingend erforderlich.

Ob ein Wechsel auf 2-Kreis Bremsanlage möglich ist, hängt daran ob der 2-Kreis Hauptbremszylinder komplett auf DOT verträgliche Dichtungen umgebaut werden kann.

Benutzeravatar
Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12689
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz/Holstein
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Birne » Sonntag 6. Mai 2018, 19:06

Bei Trommelbremsen brauchst du nur einen Zweikreis-Hauptbremszylinder für DOT. Ist doch kein Problem. Hatten die Enten von 1976 bis zur Einführung der Scheibenbremsen (LHM) 1981. Gibt es bei den üblichen Ententeilehändlern. :-)
Zuletzt geändert von Birne am Sonntag 6. Mai 2018, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild

Benutzeravatar
zudroehn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Alter: 73
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Sonntag 6. Mai 2018, 19:07

meine 2CV4 von 1974 hat eine Zweikreisbremse auf Trommeln....
http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.

Benutzeravatar
Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12689
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz/Holstein
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Birne » Sonntag 6. Mai 2018, 19:08

Kann sein, dass das landesspezifisch in unterschiedlichen Jahren eingeführt wurde. Wichtig ist ja nur, dass es Zweikreis-HBZ für DOT gibt. :-)
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild

Benutzeravatar
zudroehn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Alter: 73
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Sonntag 6. Mai 2018, 19:11

hatte deins eh noch nicht gelesen...... dass es das gibt wollte ich auch aussagen *g*

im Übrigen bremst ein Einkreissystem auch wunderbar, wenn es richtig eingestellt ist....
http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.

Benutzeravatar
Philibert le beau
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 371
Registriert: Sonntag 15. Februar 2009, 16:55
Wohnort: 87660 Irsee
Alter: 68
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Philibert le beau » Sonntag 6. Mai 2018, 21:34

Birne hat geschrieben:
Sonntag 6. Mai 2018, 19:06
Bei Trommelbremsen brauchst du nur einen Zweikreis-Hauptbremszylinder für DOT. Ist doch kein Problem. Hatten die Enten von 1976 bis zur Einführung der Scheibenbremsen (LHM) 1981. Gibt es bei den üblichen Ententeilehändlern. :-)
Hallo Birne, die Frage ist ,wie bilde ich die 2 Kreise? Wenn ich die Leitungen so lasse geht nur 1 Kreis vorne, 1Kreis hinten. Bei den Scheibenbremsversionen diagonal. Wollte ich das auch, müßte ich die Bremsleitungen entsprechend neu verlegen.

Dehalb nochmal meine Frage as das Forum, wer hat das schon mal gemacht: Zweikreis-Hauptbremszylinder für DOT und Kreis vorne und hinten?
Grüße Philibert
Bild

Benutzeravatar
Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12689
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz/Holstein
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Birne » Sonntag 6. Mai 2018, 22:06

Philibert le beau hat geschrieben:
Sonntag 6. Mai 2018, 21:34

Hallo Birne, die Frage ist ,wie bilde ich die 2 Kreise? Wenn ich die Leitungen so lasse geht nur 1 Kreis vorne, 1Kreis hinten.
Das ist bei allen Enten der Fall.
Philibert le beau hat geschrieben:
Sonntag 6. Mai 2018, 21:34
Bei den Scheibenbremsversionen diagonal.
Nein, nicht bei der Ente.
Philibert le beau hat geschrieben:
Sonntag 6. Mai 2018, 21:34
Wollte ich das auch, müßte ich die Bremsleitungen entsprechend neu verlegen.
Lass bitte die Finger von der Sache. Wenn du das glaubst, hast du noch nie was an den Bremsen gemacht.
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild

Benutzeravatar
Philibert le beau
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 371
Registriert: Sonntag 15. Februar 2009, 16:55
Wohnort: 87660 Irsee
Alter: 68
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Philibert le beau » Montag 7. Mai 2018, 01:00

Philibert le beau hat geschrieben:
Sonntag 6. Mai 2018, 21:34
Wollte ich das auch, müßte ich die Bremsleitungen entsprechend neu verlegen.
Lass bitte die Finger von der Sache. Wenn du das glaubst, hast du noch nie was an den Bremsen gemacht.
[/quote]

Lieber Birne,
keine Angst. Um mir während meines Studiums in München ( Anfang der 70er Jahre) leisten zu können einen 2CV zu fahren, habe ich in der Schleißheimer Straße in einer 2CV-Werstatt gearbeitet und war spezialisiert auf Trommelbremsen. Dann kamen die ersten Dyanen mit Scheibenbremsen auf den Markt. Neue Enten konnten wir uns nicht leisten, aber billige ami 6/8 gab es haufenweise auf der Leopoltstraße ab 200 DM zu kaufen. Karossererie runter und Entenhäuschen drauf. Habe sogar die Freigabe von Citroen/Köln bekommen, auch für ami super.(http://www.2cv-roadster.de/_Ente%20auf%20ami%208.pdf).
Nur mal so.
Trotzdem frag ich mal gerne hier, weil ich Jahrzehnte kaum zum Schrauben kam.
Bild

Benutzeravatar
Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12689
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz/Holstein
Kontaktdaten:

Re: 2cv4 auf 2Kreisbremse umrüsten?

Ungelesener Beitrag von Birne » Montag 7. Mai 2018, 08:49

Mag ja sein, aber bei den Bremsen sollte man schon wissen, was man macht. Sonst gefährdet man sich und andere und das wollen wir doch nicht. :-)
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild

Antworten