Restauration Acadiane

Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:07

Ich starte hier mal einen Bericht über unsere Acady.
Sie ist Baujahr 81.
Gekauft haben wir diese ca Mitte der 80er Jahre als Totalschaden.
Der komplette Vorderbau war betroffen (Getriebewelle 3x gebrochen).
Mit neuem (gut konservierten Rahmen) war sie recht schnell wieder auf der Straße.
Gefahren wurde sie dann so von 89-91, seit dem steht sie.
Ich habe jetzt damit angefangen sie wieder richtig aufzubauen (jaja ich weiß, es gibt bessere auch günstiger, ist aber nicht unsere).
Bin schon ein paar Jahre dran, mit Unterbrechungen für andere Baustellen.
Dabei werden so gut es geht auch die "Bausünden" der 80er beseitigt.

Hier schon mal die ersten Bilder.
Innenkotflügel hinten, wo von außen die Verstärkung er Gummipuffer dran kommen.
Der Kleber ist vom Teppich des Innenausbaus (original Citroen), der kommt überarbeitet auch wieder rein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:10

Das ist der Laderaumboden in der Mitte, hier ist eine Traverse drunter (kommt später).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Stolle
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 834
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 13:03
Wohnort:
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 1x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Stolle » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:21

Hi Siegfried,
ich wünsche Dir viel Spaß bei der Restauration.
Sieht nach Arbeit aus. :-D :Arbeite:

Stolle.
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1156
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 5x
Danke erhalten: 4x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:24

Eine Bildergeschichte, klasse! :beifall:

An meiner Ente habe ich die Karosseriearbeiten schon machen lassen, da kann ich nicht mehr viel mit den Augen klauen. Mal sehen was du sonst noch zeigst.

Hast du mal die Totale rundum im Ausgangszustand?
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:24

Es ist Arbeit.
Geplant ist bis WET Kroatien fertig zu sein :-).

Gesamtbild hab ich keins, nicht dran gedacht :eek:
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:30

Hier noch ein paar Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:31

und noch welche :-).
Ist ja schon ein paar Jahre her
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:36

So hier die Traverse die unter dem Kasten durch geht, vom Tank bis zur anderen Seite.
Hab daran schon gemerkt das alle Reparaturblech von sehr schlechter Qualität sind.
Setzt auch bis dato weiter fort. Hab noch kein Teil gehabt was ich ohne Änderung oder Nachbesserung eingeschweißt hab :daumen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:30

Hier die Teile für die hinteren Gummipuffer.
Beim Auspacken sind mir erst einmal die Ersatzteile auseinander gefallen - TOLL :daumen:
Man sieht hier auch den ganzen Dreck der sich da sammelt, es lebe das Biotop :-D
Hab ich bei den neuen Teilen erst mal verschlossen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2880
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:32

Ups, war mit den vorherigen Bildern noch nicht fertig :-)
Jetzt also eingebaut !! :beifall:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten