Suche 2CV Werkstatt in München

Benutzeravatar

Dyane 6

Re: Suche 2CV Werkstatt in München

Ungelesener Beitrag von Dyane 6 » Freitag 14. September 2018, 17:10

sl55mm hat geschrieben:
Donnerstag 13. September 2018, 17:57
So, hier mal der schlussendliche Statusbericht:
Bei Jakob Greisser standen gebuchte Termine und Vorstellungen meines Freundes etwas diametral gegenüber....
Er hat dann die AK400 zu seinem Fiat-Freund gebracht, der von alten Autos ziemlich Ahnung hat. Der hat die dann getüved. Dem TÜV ist die Originale hintere mittige Nummernschildbeleuchtung (zweigeteilte Nummer) zum Opfer gefallen :traurig:

Schade, daß die Nummernschildbeleuchtung nicht mehr original ist. Aber das Ergebnis der Restauration kann sich sehen lassen. Glückwunsch! :Dhoch:

Mittlerweile fährt sie sich ziemlich gut,vor allem hat das Durchblasen des Vergasers nochmal etwas Leistung gebracht.DSC_34341.JPG

Benutzeravatar

supperjoseph
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 10. Oktober 2015, 09:43
Alter: 54
Sternzeichen:

Re: Suche 2CV Werkstatt in München

Ungelesener Beitrag von supperjoseph » Montag 17. September 2018, 09:26

sl55mm hat geschrieben:
Donnerstag 13. September 2018, 17:57
Dem TÜV ist die Originale hintere mittige Nummernschildbeleuchtung (zweigeteilte Nummer) zum Opfer gefallen :traurig:
Ich frage mich jedes Mal wenn ich diese Berichte lese, warum dieser Kompromiss nicht genutzt wird. Da schaut die originale Kennzeichenleuchte durch ein amtlich genehmigtes Loch durch das Nummernschild. Die Zulassungsstelle bietet das ohne Probleme. Macht doch mal !

Bild

Benutzeravatar

larry
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 11:29

Re: Suche 2CV Werkstatt in München

Ungelesener Beitrag von larry » Samstag 22. September 2018, 16:24

Hallo :hy: , zum einen kann man das geteilte Kennzeichen in div. Bezirken problemlos eintragen lassen (sogar ganz ohne den TÜV) und mit dem Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 06.03.2018 Az: 6 K 2374/16 haben die bislang nicht so entscheidungsfreudigen Zulassungsstellen erheblich mehr Spielräume bei der Gestaltung der Kennzeichen erhalten. :lol:

Viele Grüße

Antworten