Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 15:21
Alter: 43

Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von Marc » Donnerstag 12. Juli 2018, 16:28

Hallo,

bin noch nicht richtig fündig geworden. Bei den bislang in der Recherche gefundenen Treffern sind in der Regel keine Internetseiten zu finden/oder nicht mehr wirklich aktiv.

Wer kann mir eine Werkstatt für Motoreinstellung/Service/Reparaturen im Umkreis 87663 Lengenwang empfehlen?

Liebe Grüße,

Marc (2CV6 Special - Neuling)

Benutzeravatar
Schrullo
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 167
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2015, 11:58
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von Schrullo » Donnerstag 12. Juli 2018, 16:39

vielleicht dort, Marc :

Hofmann, Eyacher Str. 53A, 82386 Oberhausen

sind etwa 50 km .

Grüße
Martin

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 15:21
Alter: 43

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von Marc » Donnerstag 12. Juli 2018, 16:49

Das ist lustig, die habe ich sogar (vorhin) angeschrieben und auch nach Empfehlungen gefragt. Habe die nicht als Werkstatt aufgefasst, eher als Teilelieferant. Bin gespannt, ob die sich selber anbieten.

Danke in jedem Fall!

Hat noch jemand was näheres in petto?

Benutzeravatar
fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1741
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort: Berlin

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Donnerstag 12. Juli 2018, 16:51

Marc hat geschrieben:
Donnerstag 12. Juli 2018, 16:49
Das ist lustig, die habe ich sogar (vorhin) angeschrieben und auch nach Empfehlungen gefragt. Habe die nicht als Werkstatt aufgefasst, eher als Teilelieferant. Bin gespannt, ob die sich selber anbieten.

Danke in jedem Fall!

Hat noch jemand was näheres in petto?
50km für eine gute Werkstatt könnten lohnen.

Frank

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 15:21
Alter: 43

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von Marc » Donnerstag 12. Juli 2018, 16:54

Haste recht! Also volle Empfehlung?

Benutzeravatar
fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1741
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort: Berlin

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:08

Marc hat geschrieben:
Donnerstag 12. Juli 2018, 16:54
Haste recht! Also volle Empfehlung?
Kann ich nicht sagen, weil ich die nicht kenne.
Nur prinzipiell eher die mit Empfehlung, besserem Gefühl, etc. auswählen und einen längeren Weg in Kauf nehmen. Und vielleicht erstmal mit einer kleineren Sache beauftragen.
Oder mal schauen, ob jemand aus dem Forum ggf. weiterhelfen kann. Ganz hilfreich dazu ist, sich und seine Ente kurz vorzustellen.

Viel Erfolg
Frank

Benutzeravatar
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 995
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:28

fourgonette hat geschrieben:
Donnerstag 12. Juli 2018, 17:08
Ganz hilfreich dazu ist, sich und seine Ente kurz vorzustellen.
Volle Zustimmung.

Zumindest Service selber machen steht nicht zur Disposition?

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 15:21
Alter: 43

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von Marc » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:44

Zur Vorstellung meiner Wenigkeit:
*Baujahr 1975
*Verheiratet, 6 Kinder
*Selbstständig (IT)
*Erstes Auto war auch Ente --> musste jetzt in der Midlifecrisis wieder her.
*Von Schrauben keine Ahnung und wenig Zeit - die geht für Kinder und Familie drauf!

Zur Ente:
*2CV6 Special, Rolldach Aussenschließung - von unten stehendem Händler auf Bügel umgebaut.
*km unbekannt (aktuell 900, 650 von mir)
*Besitzverhältnisse sind dokumentiert
*Erstzulassung 1980
*1981 von italienischer Studentin (jetzt Anwältin) gekauft.
*2016/17 hat selbige die Ente für ihren Sohn zum Abi wieder aufbauen lassen (nicht dokumentiert), der wollte lieber einen (modernen) Mini --> Verkauf --> Kauf durch deutschen Händler auf Bodenseemesse dieses Jahr --> Kauf durch mich.
*Vollabnahme, H-Kennzeichen, Kurzgutachten für Versicherung: Zustand 2+

Benutzeravatar
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 995
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü

Re: Werkstattsuche nahe 87663 Lengenwang

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Donnerstag 12. Juli 2018, 19:18

Marc hat geschrieben:
Donnerstag 12. Juli 2018, 17:44
*Baujahr 1975
*Verheiratet, 6 Kinder
Fleißig! :mundhalt:

Aber Zeitfresser Job und Familie kenne ich auch gut. Oft genug bin ich erst nach 8 Uhr abends in die Werkstatt gekommen...
Ich vermute mal, über kurz oder lang wirst du zumindest die einfacheren Wartungsarbeiten wie Schmierdienst, Ölwechsel, Zündung einstellen selbst machen. Vielleicht helfen auch die Kinder?
Ob das ein Versprechen oder eine Drohung ist, musst du selbst wissen :-D
Das Auto in die Werkstatt zu schaffen und wieder abzuholen kostet ja auch Zeit.
Marc hat geschrieben:
Donnerstag 12. Juli 2018, 17:44
Zur Ente:
*2CV6 Special, Rolldach Aussenschließung - von unten stehendem Händler auf Bügel umgebaut.
Wie meine, nur ist meine 10 Jahre jünger.
Bin am hin und her überlegen, ob wieder auf Außenschließung umbauen oder mit Innenschließung lassen. Mal ganz schnell das Ach auf oder zu bekommen hat ja auch was.

Antworten