Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Benötige etwas für meinen 2CV
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13122
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort:
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 23x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von Minimum » Mittwoch 21. November 2018, 15:28

flatterente hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 09:20
Danke für die rege Anteilnahme.
Mit dem Getriebe bin ich jetzt fast 2Jahre tadellos gefahren.
Was ich nicht verstehen kann ist daß ich 4km abgeschleppt werden konnte ich jetzt aber nach Motorausbau das Getriebe nicht mehr von Hand bewegen kann.

Ich suche ein Getriebe mit obenliegendem Ausrückhebel sowie 6 Loch Anschluß für die Antriebswellen.

Schade daß ich zu unbegabt bin Bilder von meiner Ente einzustellen. Sie hat eine starke Patina und ist der Blickfang bei Oldtimertreffen. Übrigens hat sie nach 60 Jahren neuen TÜV ,hat noch den originalen Rahmen und wurde bis gestern jeden Tag gefahren
Mein Angebot,
Du schickst mir die Bilder und ich bastel was...Dir gefällt.
Wenn Du null Ahnung von Fotokram hast, kann ich auch helfen.
Hab ja jetzt ü10% Ahnung.
Angebot steht. ;)
V195±2,5mmH280±2,5mm
Benutzeravatar

Rost
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 23:03
Wohnort:
Danke gesagt: 10x
Danke erhalten: 9x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von Rost » Mittwoch 21. November 2018, 16:01

flatterente hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 09:20
Ich suche ein Getriebe mit obenliegendem Ausrückhebel sowie 6 Loch Anschluß für die Antriebswellen.
Das ist dann definitiv kein 12PS Getriebe, und gehört nicht in einen 60 Jahre alten AZ. Kann sehr gut ein spätes 16PS oder ein Getriebe zum AYA (Nicht AYA2!) sein, Kastenwagen bzw. Dyane. Auch gab es die wohl, zumindestens beim Spanier, auch noch bis in die 70er mit Feinverzahnung. Da hat wohl jemand mächtig gebastelt. Ist auch ein Motor mit 4 Stehbolzen für die Spinne verbaut ?
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 610
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 13x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Mittwoch 21. November 2018, 16:55

flatterente hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 09:20
Was ich nicht verstehen kann ist daß ich 4km abgeschleppt werden konnte ich jetzt aber nach Motorausbau das Getriebe nicht mehr von Hand bewegen kann.
Wie bist du das "Getriebe von Hand Bewegen" angegangen? Richtig geht es so:
Eines der Vorderräder ist angehoben. Drehst du jetzt am angehobenen Rad und kein Gang ist eingelegt, lässt sich das Rad relativ leicht vor- und rückwärts drehen. Die Getriebeausgangswelle dreht sich nicht mit.
Da dein Motor ja bereits draußen ist, hast du freien Blick auf die Welle.
Legst du nun einen Gang ein und drehst am angehobenen Rad, muss sich die Welle drehen.

Auf umgekehrtem Weg, das Getriebe an seiner Ausgangswelle durchdrehen zu versuchen, wird man hingegen mit der Hand nicht schaffen.
lg
Benutzeravatar

Themenersteller
flatterente
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:49
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 5x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von flatterente » Mittwoch 21. November 2018, 18:04

Hallo hannes
ich wollte an der Trommel drehen aber morgen folge ich mal Deinem Tipp
Benutzeravatar

Themenersteller
flatterente
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:49
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 5x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von flatterente » Mittwoch 21. November 2018, 18:20

Ich habe heute einen Tipp bekommen daß auf einem Heustall noch alte Getriebe liegen. Eines würde passen mit 10 Zähnen. Aber erst muß mal der Dampfstrahler ran.
Nun wurde mir gesagt daß es keine 3Finger Kupplungen mit 10 Zähnen wegen Qualitätsmängeln mehr im Handel gibt.

Nun schaue ich wieder dumm aus der Wäsche
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 610
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 13x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Mittwoch 21. November 2018, 18:56

flatterente hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 18:20
Ich habe heute einen Tipp bekommen daß auf einem Heustall noch alte Getriebe liegen. Eines würde passen mit 10 Zähnen. Aber erst muß mal der Dampfstrahler ran.
Nun wurde mir gesagt daß es keine 3Finger Kupplungen mit 10 Zähnen wegen Qualitätsmängeln mehr im Handel gibt.

Nun schaue ich wieder dumm aus der Wäsche
Alte Getriebe zu bergen ist zwar immer eine gute Idee, aber ob eines davon für deine Zwecke verwendbar ist? Antriebswellenendstück und Aufnahme an der Radnabe müssen kompatibel sein, auch hier hat sich die Anzahl der Zähne mehrmals verändert.
@ Dampfstrahler: Ich habe voriges Jahr über den Winter ein Getriebe überholt, das mit dem Dampfstrahler misshandelt worden war. Zahnräder, Lager, Schaltstangen: alles komplett fest, nichts drehte, nichts ließ sich mehr auch nur einen Millimeter bewegen.
@ Drei Klauen- Kupplungsautomat: Den übernimmst du, ohne ihn zu tauschen. Die Kupplungsautomaten mit Lamellen, die in den Shops verkauft werden, sind völlig ungeeignet für die Graphitring- Ausrücklager. Die Kupplungsscheiben mit 10 Zähnen sind hingegen gut verfügbar.
Benutzeravatar

Themenersteller
flatterente
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:49
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 5x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von flatterente » Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:15

Habe heute die erste Probefahrt gemacht.
Das Getriebe hat Kreuzgelenke. und 10 Zähne

Hat jemand eine Idee in welchen Jahren und für wieviel PS die gebaut wurden?

(Der Einbau hat etwas länger gedauert weil ich alles im Freien machen muß und das Wetter mir nicht freundlich gesonnen war
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:47

Ja!
Wurden ab 55 (siehe Hannes Eintrag) bis Mai 1966 verbaut (dann Hauptwelle feinverzahnt).
Also 12PS oder auch 16PS :-)

Wie sieht dein oberer Deckel aus?
Wie sieht die Öleinfüllschraube aus (mit Anguß am Getriebe oder ganz waagerecht?)
Foto!
Benutzeravatar

Themenersteller
flatterente
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:49
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 5x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von flatterente » Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:00

Hallo Siegfried

Die Öeleinfüllschraube find ich besonders Super. Weil sie waagerecht aus dem Gehäuse herausragt und super zum Einfüllen und kontrollieren ist.

Man fragt sich warum immer wieder gute Details verschwinden müssen
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Suche 16 oder 12 PS Getriebe

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:10

Dann wird es wohl ein 16PS Getriebe sein.
Antworten