Dachgepäckträger für eine AZ

Benötige etwas für meinen 2CV
Benutzeravatar
fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1606
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort: Berlin

Re: Dachgepäckträger für eine AZ

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Montag 14. Mai 2018, 21:34

rubber duck hat geschrieben:
Montag 14. Mai 2018, 21:30
Aber hier ist es wohl auch so, dass wenn der Dachträger montiert ist, nichts mehr drin ist mit Dach öffnen.
Eigentlich schade, ließe sich ja mit Schweißgerät einfach ändern. Die Ausleger sehen sowieso etwas labbrig aus.

Frank

Benutzeravatar
Ramieres
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Freitag 19. März 2010, 20:18
Alter: 48

Re: Dachgepäckträger für eine AZ

Ungelesener Beitrag von Ramieres » Montag 14. Mai 2018, 21:42

Der vordere Teil lässt sich öffnen ,und das reicht mir ,wenn mal nicht ,dauert es kaum länger den Träger zu demontieren als das Dach zu öffnen....Und bevor ich an einem originalen Zubehörträger aus den 50ern rumschweiße lass ich ihn sowieso weg ,auch Axels Lösung kommt für mich nicht in Frage ,aber jeder wie er will ,nur war das gar nicht das Thema hier.....

Benutzeravatar
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2187
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26

Re: Dachgepäckträger für eine AZ

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 15. Mai 2018, 07:32

Mit Innenverschluß ist das sicher schlecht zu öffnen, wenn der Träger montiert ist.
Bei Außenverschluß aber durchaus machbar.
Muß man halt ein wenig unten durch fädeln :-)
Macht ein Bekannter auch an seiner 60er.

Benutzeravatar
Schildi
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 91
Registriert: Donnerstag 3. März 2016, 09:51
Wohnort: Dettum
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Dachgepäckträger für eine AZ

Ungelesener Beitrag von Schildi » Mittwoch 16. Mai 2018, 13:13

Auf dem Nationaltreffen letztes Wochenende in La Véze lagen einige Dachgepäckträger unterschiedlichster Bauart bei den privaten Teileverkäufern rum. In Frankreich scheint man die besser zu bekommen als in Deutschland.
Das ist kein Auto, das ist eine Lebenseinstellung :)

Benutzeravatar
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2187
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26

Re: Dachgepäckträger für eine AZ

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 16. Mai 2018, 18:22

Ja bekommt man.
Wenn du aber nachgefragt hättest, hätte man dir dort auch gesagt das die nicht für 2CV Berline sind :-).
Sonst hätte ich auch einen mitgenommen :-D

Antworten