Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Werkzeuge, Zubehör, Tuning
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13083
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 10x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von Minimum » Dienstag 23. Januar 2018, 17:17

:Dhoch: :Dhoch: :Dhoch:
Hab die Ente nur vom Hörensagen, soll ich die kaufen? gehört ;)
V195±2,5mmH280±2,5mm
Benutzeravatar

Themenersteller
bukolly
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 358
Registriert: Montag 6. November 2017, 14:04
Wohnort: Wiesbaden
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 50

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von bukolly » Dienstag 23. Januar 2018, 17:20

Minimum hat geschrieben:
Dienstag 23. Januar 2018, 17:17
:Dhoch: :Dhoch: :Dhoch:
Hab die Ente nur vom Hörensagen, soll ich die kaufen? gehört ;)
welche von beiden? die 62-er oder die vom Harley Händler?
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2775
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 7x

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 24. Januar 2018, 07:08

@Kai: Gummiunterlage, Plastik "Gläser", und Gußgegäuse.
Gibt es auch in rot/weiß.

Meine 61er ist ja original auch ne belgische, sieht aber nicht danach aus, weil Teile schwer zu bekommen (waren).
Benutzeravatar

Themenersteller
bukolly
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 358
Registriert: Montag 6. November 2017, 14:04
Wohnort: Wiesbaden
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 50

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von bukolly » Freitag 2. März 2018, 00:23

Benutzeravatar

Rost
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 23:03
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 0

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von Rost » Freitag 2. März 2018, 07:46

Endlich. Das wird ja ein richtiger Wanderpokal. Obwohl...bei 5000€ Preisaufschlag (oder mehr?) wird sie dem neuen Besitzer noch lange erhalten bleiben.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2775
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 7x

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 2. März 2018, 08:29

Die hatte ich heut morgen auch schon in den Kleinanzeigen gesehen.
Ist die das denn? Ja hab gesehen das die Blinker falsch rum sind :-)
Scheint aber dann Richtung Trier umgezogen zu sein :-)

Im Hintergrund ist noch ne 2te Wellblechhaube zu erkennen.
Benutzeravatar

Themenersteller
bukolly
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 358
Registriert: Montag 6. November 2017, 14:04
Wohnort: Wiesbaden
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 50

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von bukolly » Freitag 2. März 2018, 10:01

Siegfried hat geschrieben:
Freitag 2. März 2018, 08:29
Die hatte ich heut morgen auch schon in den Kleinanzeigen gesehen.
Ist die das denn? Ja hab gesehen das die Blinker falsch rum sind :-)
Scheint aber dann Richtung Trier umgezogen zu sein :-)

Im Hintergrund ist noch ne 2te Wellblechhaube zu erkennen.
Sie ist es, hab die alten Bilder noch und die Delle im rechten Kotflügel ist dieselbe. Wird angeblich "im Auftrag" verkauft und der Besitzer hätte sich für einen andren Oldtimer entschieden...
Benutzeravatar

Rost
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 23:03
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 0

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von Rost » Freitag 2. März 2018, 10:09

Der Brief aus Oberhausen identifiziert sie neben den Blinkern doch eindeutig.

Von NL nach Oberhausen, nach Bonn und jetzt in Trier. So eine Art Wanderausstellung.
Wird angeblich "im Auftrag" verkauft und der Besitzer hätte sich für einen andren Oldtimer entschieden...
Man fragt sich, was das immer soll. Noch nicht einmal schön fotografiert, keine neue HU, einfach nur abkassieren.
Benutzeravatar

citronenfalter
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 17. Januar 2012, 23:11
Wohnort: 54570 Salm
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Alter: 61

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von citronenfalter » Freitag 2. März 2018, 18:32

"Rost"
Von NL nach Oberhausen, nach Bonn und jetzt in Trier. So eine Art Wanderausstellung.

Sie ist in die Eifel gegangen, ca. 25 km von mir weg.
Falls jemand Interesse hat, kann ich sie gerne besichtigen.
Gruß
Manni
Benutzeravatar

Themenersteller
bukolly
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 358
Registriert: Montag 6. November 2017, 14:04
Wohnort: Wiesbaden
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 50

Re: Kennt jemand vielleicht diese Wellblechente, die in Bonn zum Verkauf steht?

Ungelesener Beitrag von bukolly » Freitag 2. März 2018, 18:57

citronenfalter hat geschrieben:
Freitag 2. März 2018, 18:32
"Rost"
Von NL nach Oberhausen, nach Bonn und jetzt in Trier. So eine Art Wanderausstellung.

Sie ist in die Eifel gegangen, ca. 25 km von mir weg.
Falls jemand Interesse hat, kann ich sie gerne besichtigen.
Gruß
Manni
Falls Du Lust hast... Mich würde langsam wirklich interessieren, was der Haken an der Kiste ist. Denn irgendwas muss doch faul sein, wenn die jeder gleich wieder abstoßen will. Und wenn kein Haken dran ist, warte ich, bis sie wieder bei 7600 ist :roll:
Antworten