Enten-Räder auswuchten, Standorte

Werkzeuge, Zubehör, Tuning
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2875
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 27x

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 17. Mai 2018, 16:45

:Popcorn:
ich fahre nur Michelin :Dhoch: :-D
auch wenn die was schlechter geworden sind.
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 705
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 8x

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Samstag 19. Mai 2018, 14:15

Siegfried hat geschrieben:
Donnerstag 17. Mai 2018, 16:45
:Popcorn:
ich fahre nur Michelin :Dhoch: :-D
auch wenn die was schlechter geworden sind.
Dafür auch günstiger: https://www.reifenleader.de/autoreifen/ ... 68s-763736
:-D
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6370
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Sonntag 20. Mai 2018, 00:16

Tut euch den Gefallen und fragt vor einer Bestellung, wie alt die Schlappen sind.
Der Preis ist höchst verdächtig
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 705
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 8x

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Sonntag 20. Mai 2018, 07:16

Hatte da schon bestellt. Die waren aus aktueller Produktion. Wenn älter, steht es in der Artikelbeschreibung ( Angabe DOT 2013 o. ä. )
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6370
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Sonntag 20. Mai 2018, 09:05

Super, dann ist das ein Knallerpreis :Dhoch:
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Gutflug
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 25. Januar 2015, 12:55
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von Gutflug » Mittwoch 3. Oktober 2018, 09:46

...er hier hat extra eine zweite Wuchtmaschine für Oldtimerkunden: (muss nicht extra umrüsten)

Autostadl
Dettinger Str. 11
89547 Heuchlingen
07324-983898

4 Räder wuchten kosten hier 25,- Euro.
Benutzeravatar

Dyane 6

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von Dyane 6 » Mittwoch 3. Oktober 2018, 10:10

Wer südlich von Berlin die Räder auswuchten lassen möchte:

Citroen Autohaus Marcinek
Bergstraße 53
14532 Stahnsdorf

http://www.marcinek.de/

Gruß aus Potsdam-Mittelmark, Olli
Benutzeravatar

stephan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1157
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 20:52
Wohnort:
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von stephan » Sonntag 25. November 2018, 16:56

Hab meine neuen Michelmänner bei Citroen Autohaus Marcinek auswuchten lassen. Der Händler ist zu empfehlen.
Bin die Michelmänner auch bisher ohne auswuchten gefahren, es war alles bestens, kein schütteln oder zittern.
Allerdings: Auch die Michelmänner brauchen Auswuchtgewichte.
DSC_1074.JPG
DSC_1076.JPG
Also, wenn das Entlein auffallend wackelt, dann sollte man die Aufhängung mal genau :suche: .
Unwucht haben die Michelmänner auch :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nichts bewegt mich wie ein 2CV
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 705
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 8x

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Montag 26. November 2018, 08:45

Vielleicht in dem Fall auch eine Unwucht wg. der alten rostigen Felgen?
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Benutzeravatar

stephan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1157
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 20:52
Wohnort:
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Enten-Räder auswuchten, Standorte

Ungelesener Beitrag von stephan » Montag 26. November 2018, 09:18

Jörg Kruse hat geschrieben:
Montag 26. November 2018, 08:45
Vielleicht in dem Fall auch eine Unwucht wg. der alten rostigen Felgen?
Deswegen war ja auch keine Unwucht zu spüren.
Ich hab mir einfach mal den Spaß gegönnt und lies die Michelin auswuchten. Ich wollte es einfach mal wissen, ob diese Reifen wirklich keine Gewichte brauchen.
Zu den Felgen: Ja sie haben Patina. Aber ihre Unwucht haben sie nicht dadurch, sondern schon immer gehabt. Jede Entenfelge hat eine Unwucht, oder hat schon jemanden Ausgleichsborungen an einer Felge gesehen. :suche:

Ich schaffe einfach keine 160 km/h mit meiner Ente, so dass eine Unwucht spürbar ist. :-D
Nichts bewegt mich wie ein 2CV
Antworten