DXF Charlston

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Olaetz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 21:32
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 45

DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Olaetz » Montag 10. Juni 2019, 12:30

Hallo,
Möchte meiner Charlston neue Aufkleber machen und bin auf der Suche nach einer DXF-Datei damit ich mir die Folie plotten kann!
Kann mir da jemand weiterhelfen???
VG
Olaf
und wenn dich auch das Schicksal auf allen Linien schlägt bleibt immer noch die Ente mit der man es erträgt !!!
Benutzeravatar

2CV-Marc
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 159
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 10:12
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danke gesagt: 34x
Danke erhalten: 19x

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von 2CV-Marc » Montag 10. Juni 2019, 13:33

DXF ist ja auch nur ein Vektorformat. Auf die Schnelle habe ich mal das hier in SVG gefunden. Lässt sich ja konvertieren.

http://www.deluxevectors.com/vector/tra ... v-car.html

Wie gut/genau die Maße sind, kann ich nicht beurteilen.
Gruß
Marc

Richtige Anführungszeichen: und - Nicht " | Richtiges Apostroph: - auf keinen Fall ein Akzent ´ oder gar `. Auch kein Minutenzeichen '
Benutzeravatar

Themenersteller
Olaetz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 21:32
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 45

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Olaetz » Dienstag 11. Juni 2019, 13:25

Danke, ist aber leider nicht das was ich suche.
Suche eine dxf oder ähnliches um die Folien einer Charlston-Ente herstellen zu können.
und wenn dich auch das Schicksal auf allen Linien schlägt bleibt immer noch die Ente mit der man es erträgt !!!
Benutzeravatar

Mosel
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4192
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 07:41
Wohnort: Schduergert
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 25x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Mosel » Dienstag 11. Juni 2019, 13:57

wenn Du gar nichts bekommst oder selber zeichnen willst/kannst, kannst Du ja auch den fertigen Satz bei Birke kaufen: http://www.2cv-dekore.eu/charleston/

Mosel
nichts zerlegt sich wie ein Citroen
Bild
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3602
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 53x
Danke erhalten: 159x

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 11. Juni 2019, 16:31

Genau.
Warum 2x machen, wenn Birke die schon in sehr guter Qualität anbietet?
Benutzeravatar

Themenersteller
Olaetz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 21:32
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 45

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Olaetz » Dienstag 11. Juni 2019, 17:36

Ja schon aber bei 2 Enten geht das mit der Zeit ins Budget und die Folie kostet mich nix! Und man lernt ja auch immer was dazu !
und wenn dich auch das Schicksal auf allen Linien schlägt bleibt immer noch die Ente mit der man es erträgt !!!
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3602
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 53x
Danke erhalten: 159x

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 11. Juni 2019, 17:41

Es ist ja nicht einfach mit ner Folie getan.
Das Teil ist normal 2-3 farbig.

Birkes Folien sind UV beständig.

Wenn du die Daten brauchst, frag sie doch :-D :rofl:

Oder mußt dir die Arbeit selber machen :Dhoch:
Benutzeravatar

Themenersteller
Olaetz
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 21:32
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 45

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von Olaetz » Dienstag 11. Juni 2019, 17:49

Dessen bin ich mir bewusst !
Glaub aber nicht wenn sie die Klebesätze verkauft das sie mir die Daten dafür gibt !
und wenn dich auch das Schicksal auf allen Linien schlägt bleibt immer noch die Ente mit der man es erträgt !!!
Benutzeravatar

2CV-Marc
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 159
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 10:12
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danke gesagt: 34x
Danke erhalten: 19x

Re: DXF Charlston

Ungelesener Beitrag von 2CV-Marc » Mittwoch 12. Juni 2019, 11:09

Olaetz hat geschrieben:
Dienstag 11. Juni 2019, 17:36
Ja schon aber bei 2 Enten geht das mit der Zeit ins Budget und die Folie kostet mich nix! Und man lernt ja auch immer was dazu !
Aber dann kannst du doch mit meiner verlinken Vorlage selber die Folie zeichnen/erstellen.
Gruß
Marc

Richtige Anführungszeichen: und - Nicht " | Richtiges Apostroph: - auf keinen Fall ein Akzent ´ oder gar `. Auch kein Minutenzeichen '
Antworten