Kurzschluß Acady

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1607
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 40x
Danke erhalten: 92x

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 26. April 2019, 20:56

Mein Kabelbaum hat Massekabel drin, ganz serienmäßig.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

Ente68
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 21:41
Wohnort: Elsass
Danke gesagt: 5x
Danke erhalten: 8x
Kontaktdaten:

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Ente68 » Freitag 26. April 2019, 21:09

Ok. Das ist doch eine Ansatzmöglichkeit. :drink:
Chris
Bild
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1607
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 40x
Danke erhalten: 92x

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 26. April 2019, 21:28

Meinen Hinweis auf die internen Verzweigungen habe ich ja schon gegeben. Beim Enten-Kabelbaum liegen solche Verzweigungen sowohl in Masseleitung als auch in spannungsführenden Leitungen nah beieinander. Gerade beim Abzweig zur NSL-Sicherung (gibt es bei Siegfried offensichtlich nicht) und beim Abzweig zum Heckkabelbaum.
Mangels Detailkenntnisse für die Dyane / Acadiane kann ich nicht einschätzen wie hilfreich oder zutreffend das dort ist.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3633
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 54x
Danke erhalten: 165x

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 11. Juni 2019, 16:57

So jetzt hab ich den Fehler gefunden.
Es war er "+" Kontakt am Wischermotor.
Das ist der alte schwarze.
Hier wackelte der Kontakt so stark, das die Blechlasche gegen das Gehäuse (Masse) kam.
Hat mich in Frankreich ca 12 Sicherungen innerhalb von 15min gekostet.
Habs aber gefunden :-)

Hier zu Hause hab ich das Provisorium gegen was besseres getauscht.
Ich hab ein Platikteil zwischen geklebt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3832
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 25x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Mittwoch 12. Juni 2019, 08:09

Schön wenn man ( Frau ) so etwas findet noch schöner ist es das Du es Mitgeteilt hast und uns nicht im Unklaren lässt. :kueken:
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3633
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 54x
Danke erhalten: 165x

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 12. Juni 2019, 09:13

Warum sollte ich das auch nicht.
Kann ja ggf dem ein oder anderen helfen.

Andere machen das ja nicht so :mundhalt:
Benutzeravatar

Saar_nur
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 701
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 12:57
Wohnort:
Danke gesagt: 19x
Danke erhalten: 7x
Kontaktdaten:

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Saar_nur » Mittwoch 12. Juni 2019, 09:41

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 11. Juni 2019, 16:57
So jetzt hab ich den Fehler gefunden.
...
Ich hab ein Platikteil zwischen geklebt.
Kommt mir gerade eine Idee zur üblichen Ausrüstung der Ente:
Ein kleiner Abschnitt einer Teichfolie 1mm in der Werkzeugrolle neben Coroplast-Isolierband ist sicher auch sinnvoll.

Gruß und Glückwunsch für zum endgültigen Eliminieren des Fehlers. :Dhoch:
Jürgen
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3633
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 54x
Danke erhalten: 165x

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 12. Juni 2019, 09:45

Ich hatte als Provisorium ein Stück vom Treffenband (Handgelenk) zwischen geklemmt.

Man kann aber ja auch nicht alles für alle Eventualitäten mitnehmen.
Da reicht der Platz ja kaum :-D
Oder Ersatzteilträger am Anhänger :Dhoch:
Benutzeravatar

Stolle
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1031
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 13:03
Wohnort:
Danke gesagt: 29x
Danke erhalten: 24x

Re: Kurzschluß Acady

Ungelesener Beitrag von Stolle » Mittwoch 12. Juni 2019, 22:01

Siegfried hat geschrieben:
Dienstag 11. Juni 2019, 16:57
So jetzt hab ich den Fehler gefunden.
Es war er "+" Kontakt am Wischermotor.
Das ist der alte schwarze.
Hier wackelte der Kontakt so stark, das die Blechlasche gegen das Gehäuse (Masse) kam.
Hat mich in Frankreich ca 12 Sicherungen innerhalb von 15min gekostet.
Habs aber gefunden :-)

Hier zu Hause hab ich das Provisorium gegen was besseres getauscht.
Ich hab ein Platikteil zwischen geklebt.
:kueken: :kueken:
Antworten