Hohlschraube 2CV6

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Sascha123
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Wohnort: Bremerhaven
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von Sascha123 » Mittwoch 17. April 2019, 08:53

Moin zusammen,
weiß einer von euch, warum die Bohrungen in der Holschraube für die Ölleitung am so klein sind?
Die sind gerade mal 1mm wird damit irgendwas reguliert?

Gruß Sascha
Benutzeravatar

zudroehn
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 910
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Wohnort:
Danke gesagt: 71x
Danke erhalten: 27x
Sternzeichen:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Mittwoch 17. April 2019, 09:17

Die sind gerade mal 1mm wird damit irgendwas reguliert?
Der Durchfluss?

:-D
http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.
Benutzeravatar

Themenersteller
Sascha123
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Wohnort: Bremerhaven
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von Sascha123 » Mittwoch 17. April 2019, 09:20

Hab gerade gesehen, am Kopf sind es 0.4mm und am Motor 2mm...
Hat jemand die Löcher schon einmal größer gemacht?
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1270
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 40x
Danke erhalten: 86x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von HaPe » Mittwoch 17. April 2019, 09:42

warum?
Ha-Pe
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1734
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 52x
Danke erhalten: 115x

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Mittwoch 17. April 2019, 11:01

Sascha, verfolge mal wo die Ölbohrungen im Kopf weiter gehen. So weit ich weiß, nur die Kipphebelwellen. Auch wenn du die Bohrungen in der Hohlschraube aufbohrst, m.E. ist und bleibt die Kipphebelwellenlagerung der durchflussbestimmende Flaschenhals. Aufbohren würde also nichts bringen.

Wenn ich damit aber daneben liege und an den Lipphebeln geht mehr vorbei, dann wird es wohl die erwähnte Durchflussbegrenzung sein. Aufbohren sorgt dann für mehr Menge, die dann aber auch irgendwie wieder staufrei(!) aus dem Zylinderkopf abfließen können muss.

So oder so, einen Mehrwert kann ich nicht entdecken, der ein Aufbohren der Hohlschrauben rechtfertigen oder gar empfehlen würde.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

zudroehn
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 910
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Wohnort:
Danke gesagt: 71x
Danke erhalten: 27x
Sternzeichen:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Mittwoch 17. April 2019, 12:10

So oder so, einen Mehrwert kann ich nicht entdecken, der ein Aufbohren der Hohlschrauben rechtfertigen oder gar empfehlen würde.
es soll ja auch vorkommen, dass ein Fahrzeug, nach ca 40 Jahren Entwicklungszeit gut funktioniert und wir im Gegensatz zu den Ingenieuren bei Citroen wenig Ahnung haben.....

;)
http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.
Benutzeravatar

Themenersteller
Sascha123
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Wohnort: Bremerhaven
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von Sascha123 » Mittwoch 17. April 2019, 12:45

Vielen Dank für die Antworten. Ich hatte jetzt gehofft, dass einer von euch Citroen Schraubern gesagt hätte, ja mach sie größer, dass wurde vor 30 Jahren mal geändert. Ich habe das Gehäuse Glasperlen gestrahlt und obwohl ich jedes Teil danach im Ultraschallbad gereinigt habe, machen mir diese kleinen Löcher irgendwie Angst. Ich wollte die Ölführungen auch mit Schläuchen machen und bin gerade dabei, die Hohlschrauben zu drehen. Ich möchte den Motor auch ein wenig zweckentfremden. Also nicht dafür einsetzen, wofür er eigentlich konstruiert wurde.

Sascha
Benutzeravatar

Themenersteller
Sascha123
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Wohnort: Bremerhaven
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von Sascha123 » Mittwoch 17. April 2019, 12:48

Schraube...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

pepusalt
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 267
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 13:41
Wohnort:
Danke gesagt: 12x
Danke erhalten: 9x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von pepusalt » Mittwoch 17. April 2019, 13:40

Sascha123 hat geschrieben:
Mittwoch 17. April 2019, 12:45
Ich möchte den Motor auch ein wenig zweckentfremden. Also nicht dafür einsetzen, wofür er eigentlich konstruiert wurde.
:suche:

erzähl mal :-)

Tretroller, Motordrachen, U-Boot, Betonmischer, .... :-D
Eine Ente ohne Leben ist sinnlos aber möglich
Benutzeravatar

Themenersteller
Sascha123
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Wohnort: Bremerhaven
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Hohlschraube 2CV6

Ungelesener Beitrag von Sascha123 » Mittwoch 17. April 2019, 14:06

Sowas...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten