Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
2cvMetzger
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 22:51
Wohnort: Buxtehude
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 30

Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von 2cvMetzger » Samstag 13. April 2019, 20:09

Grüße an die 2cv-Experten,

Ich bin gerade dabei mein Entlein (nach 3,5 jähriger Restauration, ja hat etwas länger gedauert, man muss ja erst einmal einiges dazu lernen) zusammenzusetzen. Nun habe ich den (eckigen) Wischermotor wieder montiert und mit beiden Kabeln verbunden. Leider möchte er sich nicht in Bewegung setzen. Folgendes habe ich bereits herausgefunden (siehe Bild):
  • Das eine Kabel hat Zündungsplus.
  • Beim anderen Kabel liegt eine Spannung an, sobald ich den Schalter ziehe.
  • Der Masseanschluss des Motors scheint Kontakt mit der Karosserie zu haben (durchgemessen bzw. am Motor vorbeigemessen).
Was kann ich noch tun, um den Motor zum Laufen zu bringen? Kann ich den Motor durchmessen?
Der obere der beiden Anschlüsse am Motor ist wesentlicher dicker als der untere, welches der Kabel kommt da nun dran? Habe bereits beides ausprobiert, muss ja anscheinende bei beidem "Plus" anliegen und die Sicherung hat es demnach auch nicht rausgeschmissen.

Sorry für die vielen Fragen, aber ich bin bezüglich Fahrzeugtechnik noch in der Ausbildung. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und danke bereits im Voraus :Dhoch:
2cvMetzger
Wischermotor_markiert.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Fedja
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 169
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 06:41
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 4x

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von Fedja » Sonntag 14. April 2019, 07:44

Moin, Dauerplus gehört an den Stecker, der keinen Durchgang zu der Masselasche, Schalterplus an den zweiten. Unter der Verkleidung sind Schleifkontakte, wovon der eine im Ruhezustand mit einer Nocke ausgehoben wird. Vielleicht läuft der Motor, wenn Du die Kontaktflächen sauber machst und die Schleifer vorsichtig nach spannst.
Gruß, Fedja
Benutzeravatar

Themenersteller
2cvMetzger
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 22:51
Wohnort: Buxtehude
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 30

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von 2cvMetzger » Sonntag 14. April 2019, 08:16

Danke, ich werde die Tage mal den Motor aufmachen und reinschauen. Melde mich dann nochmal.

Momentan kommt man bei dem ganzen Schnee nirgends hin :traurig:
Grüße, 2cvMetzger
Benutzeravatar

Themenersteller
2cvMetzger
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 22:51
Wohnort: Buxtehude
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 30

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von 2cvMetzger » Sonntag 14. April 2019, 20:20

Habe den Motor heute einmal zerlegt. Kontakte gereinigt und richtig verkabelt und siehe da, er klappt doch noch! Manchmal ist es doch so einfach :beifall:

:Danke: für die Erste Hilfe!!!

Grüße
2cvMetzger
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 182x

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 15. April 2019, 20:41

Andre, irgendwie versteh ich deine Montage immer noch nicht :-D
Die Bilder vom Lackieren waren schon komisch für mich.
Jetzt baust du zusammen ohne die Dämmatte an der Spritzwand und Ablage zu haben ?! :roll:

Gruß
Siegfried
Benutzeravatar

Themenersteller
2cvMetzger
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 22:51
Wohnort: Buxtehude
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 30

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von 2cvMetzger » Montag 15. April 2019, 21:06

Hahaha :Bauchhalt:
Du hast ja Recht, ich hatte nun nach fast 4 Jahren die Teile für den Innenraum in der Hand, baue grade ein, was mir in die Hände kommt und wollte es noch auf Funktion prüfen. Dachte die Dämmatte bekomme ich dann immer noch dran. Wenn nicht ist auch nicht schlimm, alleine für den Scheibenwichermotor und die Defrosterdüse habe ich mehrere Teile mehrmals an und wieder abgeschraubt. Da habe ich mittlerweile Übung drin. Zumindest kenn ich jetzt alle meine Schräubchen, die ich verbaut habe :-D

Bei der (irgendwann) zweiten Ente gehts dann wesentlich schneller ;) Ziel zur Fertigstellung ist immer noch der Mai.
Grüße
André
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 182x

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 16. April 2019, 07:37

Mai ist in 2 Wochen :-D
Wolltest du dann zum Jürgen kommen (3-5. Mai) :-D :beifall:
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 182x

Re: Eckiger Wischermotor (2 Stecker) anschließen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 16. April 2019, 18:19

Wenn du sie im fertigen Zustand mit Mike Sanders behandeln willst, sag Bescheid.
Antworten