Kontrolllämpchen im Chokezug

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

moselle57
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 3. März 2015, 17:05
Wohnort: Lothringen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x

Re: Kontrolllämpchen im Chokezug

Ungelesener Beitrag von moselle57 » Montag 15. April 2019, 01:21

@Ich hätte den 11er auch nicht weg gegeben. Aber ob als Ersatz ein ID / DS hergekommen wäre? Bei mir eher nicht, mit den dortigen komplexeren Systemen ist das Überraschungspaket noch größer.



Ist es nicht, fahre ID DS 20 Super 4Gang, 90 PS mit Servolenkung, halt billige Ausstattung seit 2008, wer nicht selber

Schrauben kann, will, sollte sich eine Werkstatt suchen. War 2018 mit der DS im Weimar und in Meran.

Bisher nur die rechten hintere Manschette gewechselt 2014, sonst keine Reparaturen, fahre die DS

aber bei schönen Wetter das ganze Jahr und die anderen Oldies jeden 2 Tag im wechsel um Standschäden

zu vermeiden. Habe 9 Autos und Citroen C1 + C3 aus 2018.

In unserem Dorf, 1200 Einwohner gibt es 2 E-Ladestationen, überlege ob ich mir ein E-Auto kaufe.

Ein 11 CV ist ein Super Auto, habe einen BN 1957, einen BL 1936 die würde ich nie Verkaufen.

Habe auch einen 2CV.


Problem war mein Hangar, Unterstand, da ich in einem Denkmalschutz Gebiet wohne,

Dieses Problem wurde gelöst, da ich 2 Pferde hatte und den Hangar als unterstand für meine

Pferde reklamierte.

Es lebe Frankreich

Gruß
Siegfried

Hallo Herr Volker Müller


in Ihren Alter von einem 11 CV zum 2CV umsteigen, Super, der kommt Steigungen halt besser hoch.

Wünsche Ihnen noch viel Spaß mit dem 2 CV.

Das Lämpchen beim Chock ist eigentlich überflüssig, wer es möchte soll es ersetzen.

Meins geht nicht, stört mich aber nicht weiter, dafür habe ich eine 123 Zündung, nicht Original

aber Super. Jeder wie er es will oder ?

Sollten Sie das CVC Heft 01.2019 haben, dort ist unter PEUGEOT MUSEUM mein 11 CV zu sehen


Gruss aus Lothringen
Siegfried
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1489
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 32x
Danke erhalten: 70x

Re: Kontrolllämpchen im Chokezug

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Montag 15. April 2019, 10:16

Siegfried, hört sich interessant an :-) Ich gaub ich muss mal eine Besuchsfahrt nach Lorraine machen. War ich schon sehr lange nicht mehr - leider. Nur Anfang 1993 beruflich, und 2011 transit.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

tremola
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 2. August 2016, 08:23
Wohnort: 85459 Berglern
Danke gesagt: 8x
Danke erhalten: 3x
Kontaktdaten:

Re: Kontrolllämpchen im Chokezug

Ungelesener Beitrag von tremola » Dienstag 16. April 2019, 09:18

Halloele,
moselle57 hat geschrieben:
Montag 15. April 2019, 01:21
Sollten Sie das CVC Heft 01.2019 haben, dort ist unter PEUGEOT MUSEUM mein 11 CV zu sehen
Gruss aus Lothringen
Siegfried
der rechte mit F - Kennzeichen?
Herzliche Grüße

Ralf - mein Hut, mein Stift, mein Blog: http://www.tremola.wordpress.com/
Antworten