Zündspule prüfen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Gimlie
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 10. September 2017, 14:07
Wohnort: Shegen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von Gimlie » Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:11

Hallo zusammen !

Meine Ente hat vor einem Jahr eine neue Zündspule bekommen. Dann fing Sie jetzt an Zündaussetzer zu bekommen. Habe Zündkabel und Kondensator erneuert. Kerzen waren ok. Immer noch Aussetzer. Dann Kontaktplatte unter Zündschloss geeinigt. Immer noch Aussetzer. Bei eingeschalteter Zündung liegen auf der Eingangsseite an der Zünspule 12 Volt an.
Ok - habe dann eine neue Zündspule gekauft. Eben angekommen - eingebaut. Jetzt springt der Motor nicht mehr an - gar keine Zündfunke!

Spannung liegt 12 Volt an. Beim Strommessversuch über den Unterbrecher erkennt man, das die Spannung zwischen 0 und 11 Volt schwank ( je nachdem wie der Unterbrecher schaltet ).

Weiss jemand, wie ich sie Zündspule prüfen kann ? Ich habe den bösen Verdacht, dass die NEUE mal direkt auch defekt ist.

Grüsse
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 597
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 6x

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:00

Die sicherste Diagnose ist die Widerstandsmessung des primären und sekundären Kreises.
Der Richtwert sollte sich primärspulenseitig zwischen 3,5-4 Ohm bewegen, der der Sekundärspule zwischen 10,5-11 kOhm .

Primärspule (= zwischen Plus und Minus-Anschluss )
Sekundärspule (= zwischen den Zündkabel-Anschlüssen )
lg
Benutzeravatar

Themenersteller
Gimlie
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 10. September 2017, 14:07
Wohnort: Shegen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von Gimlie » Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:37

Hallo Hannes !

Danke . Werde ich morgen machen. Hast Du zufällig auch noch die Werte für den Kondensator ( Micro )?

Grüße
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1101
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von HaPe » Freitag 19. Oktober 2018, 07:31

Kondensator defekt, auch die neuen taugen nix.
Da hilft nur einer von Facet, oder ein Originaler.
Die guten sind alle an der Kabelseite vergossen, und nicht mit einer Plastikscheibe versehen!
Ha-Pe
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 597
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 6x

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Freitag 19. Oktober 2018, 13:15

Gimlie hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:37
Hast Du zufällig auch noch die Werte für den Kondensator ( Micro )?
Gilt für alle A- Modelle (auch für die DS) und sollte zwischen 0,3 und 0,4 Mikrofarad liegen
lg
Benutzeravatar

Themenersteller
Gimlie
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 10. September 2017, 14:07
Wohnort: Shegen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von Gimlie » Freitag 19. Oktober 2018, 14:33

Hallo Hannes !

Sekundärspule (= zwischen den Zündkabel-Anschlüssen ) 

Heisst genau wie ?

Grüsse
Benutzeravatar

Themenersteller
Gimlie
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 10. September 2017, 14:07
Wohnort: Shegen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von Gimlie » Freitag 19. Oktober 2018, 14:34

....P.S.: Primärspule i.O.
Kondensator i.O.
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 597
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 6x

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Freitag 19. Oktober 2018, 16:03

Gimlie hat geschrieben:
Freitag 19. Oktober 2018, 14:33
Hallo Hannes !

Sekundärspule (= zwischen den Zündkabel-Anschlüssen ) 

Heisst genau wie ?

Grüsse
Das sind die beiden dicken Stecker links und rechts der Zündspule ;-)
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2775
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 7x

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 19. Oktober 2018, 16:13

Eine gute alte Zündspule einbauen, oder eine neue die ohne Öl auskommt.
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13083
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 10x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Zündspule prüfen

Ungelesener Beitrag von Minimum » Freitag 19. Oktober 2018, 16:32

Die von alten Bootsmotoren funktionieren auch, so wie die von Harley D.
V195±2,5mmH280±2,5mm
Antworten