Zündkerze

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Heiner
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2018, 09:33
Wohnort: Schönebeck (Elbe)
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Heiner » Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:20

Hallo, ich habe schon an verschiedenen Motoren geschraubt, aber so etwas habe ich noch nicht gesehen. An einem 2CV-Motor, den ich bisher noch nicht kannte, steckte die Zündkerze in einer 2-mm-Blechhülse, die auf dem Zylinderkopf ohne Dichtring saß. Der Motor lief aber. Eine echte technische Funktion ist für mich nicht erkennbar. Im Gegenteil: Die Kerze ragt nicht genügend in den Brennraum. Feuchtigkeit sammelt sich zwischen Kerze und Hülse, die dadurch stark angerostet waren. Bei einer Kerze mit Langgewinde, z.b. von den BMW-Zweiventilern, könnte man eventuell noch einen Sinn sehen wegen der Gewindeverkürzung. Was könnte sich mein Vorbesitzer dabei gedacht haben? Für mich ist es Unsinn. Kennt jemand so etwas?
Am Zylinderkopf war der Kerzensitz in einer etwa 2mm tief gefrästen Tasche. Wenn diese Aussparung nachträglich gemacht wurde, könnte das Blech wieder den richtigen Abstand herstellen. Dann hätte es einen Sinn, aber dann hätte eine Scheibe hätte auch gereicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

pusmukel
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 10. November 2013, 17:30
Wohnort: Aachen
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von pusmukel » Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:38

Schau mal da
http://www.entmontage.de/wartung.htm
ob es Sinn macht ist fraglich.
deux chevaux macht froh
Gruß Stephan :paris:
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 698
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:50

Hatte das nicht was mit Funkentstörung zu tun?
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Benutzeravatar

Themenersteller
Heiner
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2018, 09:33
Wohnort: Schönebeck (Elbe)
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Heiner » Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:59

Ok, Stephan. Auf Deinem Link ist so etwas zu sehen in Verbindung mit einem Stecker o.ä.. Aber ohne Erläuterung. Jetzt weiß ich wenigstens, dass es so etwas in Zusammenhang mit irgend ewtas gibt. Aber was ist der Zusammenhang?
Benutzeravatar

Ente68
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3023
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 21:41
Wohnort: Elsass
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 2x
Kontaktdaten:

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Ente68 » Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:18

Bei Entmontage ist das ja schon schön abgebildet. An den Zündkabeln war dann noch der entsprechende Deckel aus Kunststoff, der den oberen Abschluss gebildet hat.
Müsste ich noch irgendwo als Andenken rumliegen haben. Falls ich das Kabel finde, stelle ich ein Foto ein. :drink:
Chris
Bild
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2773
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 5x

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:24

Genau.
Wollt ich mit der Plastikkappe auch gerade schreiben.

Ob das jetzt zur Funkentstörung oder zum eventuellen Abdichten der Schächte ist/war kann ich auch nicht sagen.

Die Fräsungen im Zylinderkopf sind so i.O.

Bei den Blechverkleidungen war ein Gummiring um die Kerzenkabel zum Abdichten der Kerzenöffnungen.

Gerade mal nachgesehen:
Die Teile gabs ab 11/79 in Deutschland und Dänemark, ab 81 in Österreich und Italien
Benutzeravatar

Themenersteller
Heiner
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2018, 09:33
Wohnort: Schönebeck (Elbe)
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Heiner » Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:53

Aha. Danke. Hat also seinen Sinn, nur ist es bei mir also nicht komplett.
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 597
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 6x

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:06

Heiner hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:53
Aha. Danke. Hat also seinen Sinn...
Das Geraffel kannst du ruhig ganz weglassen, war eine von mehreren Modifikationen, deren Sinnhaftigkeit sich mir nie plausibel erschließen konnten. Schließlich kam man mehr als 30 Jahre ohne diese hinderlichen Zündkerzenschächte aus.
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 698
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 1x

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:20

Ja, sind vollkommen überflüssig.
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2773
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 5x

Re: Zündkerze

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 19. Oktober 2018, 16:11

Durch Weglassen erlischt aber die Betriebserlaubnis :-D
Antworten