TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Dyane 6

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von Dyane 6 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30

Hallo Siegfried,

es gibt noch ein Dokument Nr. 4, vom PSA-Konzern.
Das Schriftstück ist 12 Seiten stark, schön mit Daten unterfüttert, Stempel von Citroen und Unterschrift, Paris, den...
Das erhältst Du in Cassis. In meinem Falle sah das dann so aus:
Den Rahmen (in meinem Falle nur schwarz, nicht verzinkt) hat die PSA-Niederlassung Nordost in Berlin (mein Citroen-Händler muß da sowieso ab und zu hin), mit der Fahrgestellnummer des alten Rahmens versehen. Abgenommen wurde das Fahrzeug danach in der Dekra-Zentrale des Landes Brandenburg (Potsdam). Es gab keine Probleme mit H-Kennzeichen, Einbürgerung nach Deutschland usw.
Da ich vermute, daß der Threadersteller den Türkei-TÜV-Rahmen noch nicht gekauft hat, hoffe ich, ihm einen weiteren Weg aufgezeigt zu haben, den er gehen könnte.

Gruß, Olli
Zuletzt geändert von Dyane 6 am Donnerstag 11. Oktober 2018, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3633
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 54x
Danke erhalten: 165x

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:47

Gutachten DG TÜV_neu.pdf
@Kai: Das müßte bei dem Rahmen aus Argentinien auch dabei sein :-)
Kann man also auch nicht gebrauchen, siehe (2)

@Olli: in den neuen Bundesländern (zB Brandenburg) macht die Dekra die Einzelabnahmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1606
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 40x
Danke erhalten: 92x

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 12. Oktober 2018, 00:27

Siegfried hat geschrieben:
Donnerstag 11. Oktober 2018, 16:13
Je nachdem wie die Einzelabnahme beschrieben wird, ist der 2CV dann "ausgenullt"
- 3001 000 000
Meine Ente war auch ausgenullt, wohl weil sie ein Grauimport aus Belgien war.
Jetzt ist sie aber wieder "eingenullt", hat die TSN 303 :cool:
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

klaus44
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 21. August 2015, 20:59
Wohnort: Weserbergland
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 75

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von klaus44 » Freitag 12. Oktober 2018, 12:20

Seit einigen Monaten verfolge ich hier in der Türkei die Beiträge über den „türkischen“ Rahmen.
In diesem Jahr war ich auf drei Treffen:
Frankreich, Deutschland u. Belgien.
Bei den Händlern auf den Treffen wurde klar gesagt:
wir bestellen auch in der TR. Mal schwarz u. mal verzinkt
Mittlerweile habe ich auch schon mit dem Hersteller hier gesprochen. Leider 500km weg, sonst hätte ich mir schon längst die „Firma“ angesehen. Lt. Aussage werden auch noch weitere Teile angefertigt.
Wer ganz neugierig ist sollte mal unter:
Citroen2cv6lovers. suchen. Das ist die Facebook Seite der Türk. Enten Szene. Mal durchschnösen, recht interessant.

Was wollte ich sagen: jeder Händler handelt nach dem Prinzip: Im Einkauf liegt der Segen!!

Deshalb vorher klären welcher Graukittel den neuen Rahmen abnimmt. Jeder neue Rahmen ist immer besser als ein toll „sanierter“.
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Samstag 13. Oktober 2018, 02:09

klaus44 hat geschrieben:
Freitag 12. Oktober 2018, 12:20
.............. Jeder neue Rahmen ist immer besser als ein toll „sanierter“.
Diese Aussage bedarf aber einiger Erläuterung! :eek:

Frank
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3600
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 17. März 2019, 20:56

Wie ist eigentlich der Stand der Dinge mit diesen Türken Rahmen?

Abgenickt, oder gibt es nach wie vor Bedenken, wie u.a. ich die vor geraumer Zeit geäußert habe.
Ich verfolge nicht mehr regelmäßig das Forum, daher nehme ich nicht alles wahr.

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3633
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 54x
Danke erhalten: 165x

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 18. März 2019, 07:03

Soweit ich mitbekommen habe, ist das "Gutachten" gefälscht - somit also nix wert.
Benutzeravatar

klaus44
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 21. August 2015, 20:59
Wohnort: Weserbergland
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 75

Besuch beim Rahmenbauer in der Türkei

Ungelesener Beitrag von klaus44 » Samstag 4. Mai 2019, 11:55

Im letzten Jahr war ja im Forum eine rege Diskussion über den „Türkeirahmen“ und Karosserieteile aus der Türkei.
Vor einigen Tagen habe ich den Betrieb im Großraum Yalova (Nähe Izmir) besucht. Es ist ein typisch kleiner Betrieb mit div. Maschinen. Eigentlich macht man dort alles, was mit Auto zu tun hat. Im Moment baut der Besitzer eine Göttin als Cabrio auf. Eigentlich fehlt nur noch das Cabriodach. Was ich beurteilen kann, gute Arbeit. Sogar Fett von Mike S. kommt zum Einsatz.
Im vergangenen Jahr hat er einige Rahmen gefertigt und auch nach Deutschland exportiert, ebenso Reparaturbleche. An welchen Händler oder mit oder ohne TÜV hat mich nicht interessiert!
Im Moment läuft nichts mit Export, weil durch den enormen Kursverfall der heimischen Währung nichts zu verdienen ist. Leider.
Im Moment wird nur nach Bestellung und Bedarf für die Türk. Entenfamilie produziert. Circa 60 - 80 Enten müssen betreut werden.
Trotzdem ist der Chef stolz auf seine Mannschaft und sein Können.
Im Moment fertigt die kleine Firma ganz spezielle Blechteile für ital. Automarken. Ich habe nur gestaunt.
Jeder Auftrag ist willkommen und sichert Einkommen!
Benutzeravatar

Ente68
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 21:41
Wohnort: Elsass
Danke gesagt: 5x
Danke erhalten: 8x
Kontaktdaten:

Re: TÜV Türkey Rahmen keine Zulassung

Ungelesener Beitrag von Ente68 » Samstag 4. Mai 2019, 13:25

Klar, die können noch Handarbeit. Stirbt bei uns leider aus, oder ist nicht mehr bezahlbar.
Ein Kumpel von mir hatte noch Karosseriebauer gelernt und einige Zeit in einer KFZ Werkstatt gearbeitet. Dank Kunststoff und Teilen die einfach nur noch ersetzt wurden, hat er den Job hingeschmissen und arbeitet jetzt bei einem großen Baumaschinenhersteller.
Seine Handwerkskunst kommt nur noch privat bei guten Kollegen zum Einsatz.
:drink:
Chris
Bild
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1606
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 40x
Danke erhalten: 92x

Re: Besuch beim Rahmenbauer in der Türkei

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Samstag 4. Mai 2019, 23:07

klaus44 hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 11:55
Im Moment läuft nichts mit Export, weil durch den enormen Kursverfall der heimischen Währung nichts zu verdienen ist. Leider.
Kann ich nicht nachvollziehen. Eigentlich ist doch eine schwache eigene Währung gut für den Export?
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Antworten