Citroen AMI 8

Restaurieren oder nicht? Restaurationsberichte, Erfahrungsaustausch und oder Fragen dazu
Benutzeravatar

Themenersteller
Paul ami
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 17:19
Wohnort: Hessen - Buseck
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 7x

Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Paul ami » Freitag 12. Juli 2019, 14:16

Hallo

Wie ja schon einige von euch wissen bin der Neue mit der AMI!

Ich möchte meine neue Freundin hier mal vorstellen und dabei über die Reparatur und Wartungs-Arbeiten berichten.
Mal sehen ob das mit den Bildern auch kappt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3889
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 25x
Danke erhalten: 31x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Freitag 12. Juli 2019, 14:21

Das vordere Auto ist schön :Dhoch: was man von diesem Elektronichem Plastik Müll im Hintergrund nicht behaubten kann. :oops:
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Themenersteller
Paul ami
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 17:19
Wohnort: Hessen - Buseck
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 7x

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Paul ami » Freitag 12. Juli 2019, 14:37

Na gut, das mit den Bilder hat ja dann hingehauen.
Das ist sie nun; originaler unrestaurierter Zustand mit etwa 85000 Auf der Uhr. Obs stimmt sei mal dahingestellt!
Auf jeden Fall war sie bis heute Mittag "ungeschweißt".
Der Verkäufer sagte mir die Fahrertür hätte etwas runtergehangen, das hätte seine Werkstatt aber gerichtet.
Naja, denkste; den Arbeiten von Fachwerkstätten stand ich schon immer eher skeptisch gegenüber...
Seit heute morgen hing sie nämlich wieder deutlich runter und ich musste sie zum schließen anheben.
Es war deutlich zu sehen, das die obere Türaufnahme an der A-Säule wackelte.
Also mal eben den linken Kotflügel abgeschraubt. Das war nach 15 Minuten und 8 Schrauben erledigt. :Dhoch:
Nun sah ich das einige der Schweißpunkte an der Scharnierkonsole aus der A-Säule ausgebrochen waren.
Beim Schweißen musste ich aber feststellen das das Blech von der Karre wirklich nur so Dick ist wie bei einer Getränkedose.
Musste auf ganz kleiner Stufe schweißen, aber jetzt ist alle wieder OK!
IMG_20190712_121327.jpg
IMG_20190712_121327.jpg

Dann hatte ich noch ein Problem mit der Kupplung. Beim Einlegen des Ersten oder des Rückwärtsganges kratzte es deutlich.
Das hatte ich schon bei der Probefahrt bemängelt und der Verkäufer hatte da wohl nochmal nach sehen, bzw nachstellen lassen und es war etwas besser!
Aber wie Fachwerkstätten so sind, konnte das ja nix werden...
Nach den 200 Kilomtern Heimfahrt wurde das nun immer schlimmer.
Habe dann mal das Pedal über den Kupplungszug (fast) Spielfrei eingestellt; nun flutschen die Gänge ohne kratzen rein.
Die beiden Stell-Muttern an der Spritzwand waren gar nicht gekonntern...

Ihr seht, ich schaff mich langsam rein in die Materie :Hammer:

Gruß Paul
Wieso das erste Bild nun zweimal drinne ist????
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Paul ami
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 17:19
Wohnort: Hessen - Buseck
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 7x

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Paul ami » Freitag 12. Juli 2019, 14:40

Hi Manne

Die Skoda-Karre ist aber recht komfortabel im Gegensatz zu meiner Rappelkiste.
Der Verkäufer hatte mich mit seinem Wagen zuhause abgeholt als er Beruflich auf den Nachhauseweg war; feiner Zug von ihm.
Benutzeravatar

bari_thorsten
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 23:06
Wohnort: Stuttgart
Danke gesagt: 75x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von bari_thorsten » Freitag 12. Juli 2019, 15:05

Ah, eine Berline. Sehr schön und herzlich willkommen :Dhoch:
Benutzeravatar

Themenersteller
Paul ami
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 17:19
Wohnort: Hessen - Buseck
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 7x

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Paul ami » Freitag 12. Juli 2019, 16:01

Hallo

Mit den Ausstattungs-Merkmalen bin ich noch nicht so ganz vertraut.
Ich dachte es wäre ein CLUB; wegen dem Teppichboden, dem mit Filz ausgekleideten Kofferraum und den seitlichen Zierleisten unten an den Türen.
Benutzeravatar

bari_thorsten
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 23:06
Wohnort: Stuttgart
Danke gesagt: 75x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von bari_thorsten » Freitag 12. Juli 2019, 17:15

Ich meinte "Berline" ist die Limousine, im Gegensatz zum "Break" (Kombi).

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3917
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 77x
Danke erhalten: 199x

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 12. Juli 2019, 17:47

Genau :Dhoch:
Berline und Break sind die Bauformen.
Club, Confort und Special sind die Ausstattungen (müssen jetzt nicht auf AMI zutreffen)

@Paul: wieso "Karre"? Das sind ja schon keine guten Vorrausetzungen ;)

In Giessen und Umgebung müßte es m.W. auch einen 2CV Stammtisch geben.

Christopf Frisch wird auch wohl nicht mehr lange in Langgöns sein, hat den Laden ja schon übergeben.
Benutzeravatar

Themenersteller
Paul ami
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 17:19
Wohnort: Hessen - Buseck
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 7x

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Paul ami » Freitag 12. Juli 2019, 18:02

Das mit Karre ist nich böse gemeint!!

Habe zwar ein Prospekt vom Ami, aber da stehen keine Ausstattungs-Varianten drin.

An wen hat er denn seinen Laden übergeben???
Er ist eigentlich von wo anders her, ist glaub ich der Liebe wegen nach Lang Göns gekommen.

Einen Allgemeinen Citroen Stammtisch gibts im Raum Linden. Da war ich auch schon mal, aber die fahren mittlerweile auch schon neuere Citroen.
Von einem Speziellen Enten-Stammtisch hab ich noch nix gehört!
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3917
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 77x
Danke erhalten: 199x

Re: Citroen AMI 8

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 12. Juli 2019, 18:14

Das müßte der Marc von Autex sein.

Wegen Stammtisch mußte ihn ggf mal fragen.

Früher war ja auch immer ein 2CV Treffen in Langgöns.
Gibt's leider nicht mehr (wie soviele andere auch)
Antworten