Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Restaurieren oder nicht? Restaurationsberichte, Erfahrungsaustausch und oder Fragen dazu
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1100
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: Kreis LB, BaWü
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Sonntag 1. April 2018, 15:39

Antonia1983 hat geschrieben:
Freitag 30. März 2018, 17:30
Heute haben wir die Bremsanlage entlüftet, da habe ich mir die Fitnessbude und die Beinstemme gespart
Ich habe mir jetzt was gebastelt, um den Bremsflüssigkeitswechsel und das Entlüften zu erleichtern.

Der Deckel vom Kühlwasser-Ausgleichsbehälter für Renault Twingo bis Bj. 1999 ...

https://static.autoteile-markt.de/58c2b ... 24573e.jpg

... passt perfekt auf den LHM Ausgleichsbehälter.

Der Kühlwasserdeckel hat ein Überdruckventil drin, das unter dem dunkelbrauen Deckel verpresst ist. Den dunkelbraunen Deckel habe ich nach oben weggebrochen und das Überdruckventil rausgenommen. In das verbleibende Loch habe ich ein Autoventil eingesetzt.

So kann ich diesen Deckel auf den LHM Ausgleichsbehälter aufschrauben und dezent (!) Druck drauf geben. Es ist nicht mal 1 bar erforderlich. Damit entfällt das Pumpen mit dem Bremspedal. Zum Druck draufgeben arbeite ich mit einem kleinen Druckspeicher, eine umgebaute Drucksprühflasche aus dem Gartenbereich tut da gute Dienste.

Es gibt auch die Entlüftungsgeräte, die mit Unterdruck am Entlüfternippel arbeiten. Mit denen habe ich immer wieder das Problem, dass dann Luft zum Gewinde der Entlüfternippel reingezogen wird, man also entlüften könnte bis St. Nimmerlein und immer noch Luftbläschen kommen.

Benutzeravatar

Themenersteller
Antonia1983
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 10:06
Alter: 51
Sternzeichen:

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von Antonia1983 » Montag 28. Mai 2018, 19:46

Wir haben (fast) fertig :Dhoch:
Nachdem wir im Mai (im übertragenen Sinne) richtig Gas gegeben hatten und HaPe uns sehr geholfen hat, können wir in korrekten Sinne des Wortes jetzt Gas geben :lol:
Mit H- Kennzeichen und allen Drum und Dran!!

Nun warten wir noch auf einem Termin beim Lackierer, damit er unsere Montageschäden ausbessert und sie "end(t)poliert" wird, dann kömmen die Chromzierleisten dran, dann noch das Wertgutachten anfertigen lassen und alles ist so schön, dass es kaum auszuhalten ist.

Mittlerweile habe ich auch schon 150 km mit ihr gefahren, im Armaturenbrett rappelt irgendwas, sie quietscht gelegentlich geschwindigkeitsabhängig (Bremsen??), wir müssen den LuFi Katen austauchen, der hält den Einsatz nicht mehr korrekt (hat jemand vielleicht einen gut erhaltenen, den er abgeben möchte? :suche: ), der Vorbesitzer hatte den Einsatz durchgebohrt und den Kasten auch und alles mit einer Gewindestange und Muttern fixiert, Olaf hatte ihn mit Sikkaflex am Boden/Bohrloch abgedichtet und wir hatten einen neuen Einsatz gekauft, aber das ist nix Richtiges und die Tankuhr geht nicht mehr, aber das sind jetzt echte Luxusprobleme :-D .

Ich freu mich wie Bolle und habe total Spaß!!!

Heute habe ich erstmalig getankt, habe auf 150 km 13,4 l getankt, das ist wohl etwas viel (8,9l), aber sie ist ja noch in der Einfahrtphase, ich hoffe das gibt sich :eek:

Euch allen noch einen schönen Abend, eine prima Woche usw: :kueken:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, PLANE Dein Leben (oder eine Entenrestauration :Hammer: :suche: ) :Bauchhalt:

Benutzeravatar

ArtyMehari
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 12. November 2016, 20:36
Alter: 49
Wohnort: Bad Salzuflen
Sternzeichen:

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von ArtyMehari » Montag 28. Mai 2018, 20:32

Glückwunsch :kueken: und viel Spaß!
Kommt mir bekannt vor, ich fahr jetzt seit 5 Wochen, hab 700 km, Habe ständig ein Grinsen im Gesicht, wenn ich drin sitze :cool: ..
Und auch die "Einfahreffekte" - Diverse Geräusche, die ich inzwischen zuordnen und entweder als unkritisch verschieben oder abstellen konnte. Und dann kommen mal wieder neue dazu (heute habe ich den Fahrersitz wieder festgeschraubt) und die Tankuhr funktioniert auch nioch nicht :Hammer: ...
Zum Tanken: bei mir sprudelt an meiner Stammtanke mit eingeharkter Pistole immer ein Schwapps Benzin aus dem Rohr, bei einer anderen Tanke ging es, die hat wohl eine schwächere Pumpe...
:drink:

Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 28. Mai 2018, 21:11

Na siehste :Dhoch:

Und sogar nen Dach vom Alex :-)

Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 694
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort: Niederrhein

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Montag 28. Mai 2018, 22:02

ArtyMehari hat geschrieben:
Montag 28. Mai 2018, 20:32
Zum Tanken: bei mir sprudelt an meiner Stammtanke mit eingeharkter Pistole immer ein Schwapps Benzin aus dem Rohr, bei einer anderen Tanke ging es, die hat wohl eine schwächere Pumpe...
:drink:
Der typische Entenrülpser. Ich tanke nie mit eingehakter Pistole. Gegen Ende des Tankvorgangs halt Augen auf und nicht mehr voll durchdrücken an der Pistole.
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984

Benutzeravatar

Mosel
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4174
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 07:41
Alter: 54
Kontaktdaten:
Wohnort: Im Süden. Stuttgarts.
Sternzeichen:

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von Mosel » Dienstag 29. Mai 2018, 08:13

die meisten Zapfpistolen haben auch einen zweiten Haken zur Fixierung des Griffs, da läuft die teure Plörre dann deutlich langsamer und es schwappt nichts raus.

Mosel

P.S.: Seltsame Geräusche bei der Ente machen mich nur nervös, wenn sie auf einen Schlag aufhören ;-)
nichts zerlegt sich wie ein Citroen
Bild

Benutzeravatar

2cv-hotrod
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2015, 15:19
Alter: 44
Wohnort: 74251 Lehrensteinsfeld
Sternzeichen:

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von 2cv-hotrod » Dienstag 29. Mai 2018, 08:46

Herzlichen Glückwunsch, die sieht ja traumhaft aus!

Viel Spass damit, und die kleinen Einfahrprobleme nach und nach ausbessern, dann wird das.

Benutzeravatar

ArtyMehari
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 12. November 2016, 20:36
Alter: 49
Wohnort: Bad Salzuflen
Sternzeichen:

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von ArtyMehari » Dienstag 29. Mai 2018, 08:51

Das ist schon die schwächere Einstellung gewesen - beim ersten Tanken mit der stärkeren Einstellung war ich selbst dann halbseitig nass :traurig: . ich werde mal weitere Tankstellen oder "manuelles Tanken" durchprobieren :paris:

Benutzeravatar

tremola
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 2. August 2016, 08:23
Kontaktdaten:
Wohnort: Berglern

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von tremola » Dienstag 29. Mai 2018, 09:24

Halloele,

geh auf manuelles Tanken und zwischendurch mal eine Atempause geben dann klappt es ohne zurückschwappen. :-)
Herzliche Grüße

Ralf - mein Hut, mein Stift, mein Blog: http://www.tremola.wordpress.com/

Benutzeravatar

Ente68
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3064
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 21:41
Kontaktdaten:
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ihr hattet recht, Danke für den Zuspruch ...

Ungelesener Beitrag von Ente68 » Mittwoch 30. Mai 2018, 18:31

Griff der Zapfpistole zwischen 7 und 8 Uhr und manuell befüllen.
So sollte es klappen.
:drink:
Chris
Bild

Antworten