Wellbech für Acadiane - woher beziehen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
scorpion1911
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 12:19
Wohnort: München
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von scorpion1911 » Montag 4. Februar 2019, 18:04

Hallo! Ich besitze seit Dezember eine Acadiane, die einen kleinen Unfallschaden oberhalb des linken Seitenfensters des Aufbaus aufweist. Die erste Ausbuchtung des dortigen Wellblechs wurde auf einer Länge von etwa 45 cm nicht sonderlich fachmännisch ausgebeult und gespachelt, das möchte ich durch ein neues Blech ersetzen.

Frage an die Gemeinde: Kennt Ihr eine Quelle, bei der ich Wellblech in der erforderlichen Stärke und mit der erforderlichen Rundung beziehen kann? Kennt jemand die genaue Bezeichnung dieses Maßes? Ich habe nur noch rudimentäre Mathe-Kenntnisse aus der Schule, denke aber, dass es eine konkrete Bezeichnung für diese Größe der Wölbung gibt. Im Internet gibt es ja durchaus zahlreiche Anbieter von Wellblech, aber ohne genaues Maß mag ich nicht blind ein Blech kaufen.

Vielleicht hat ja auch jemand solch ein Blechteil herumliegen?

Ich bin dankbar für jeden Tip.

Dietmar
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3138
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 28x
Danke erhalten: 68x

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 4. Februar 2019, 18:37

Mach dir doch mal ne Schablone aus Pappe (dauert etwas) und dann suchst du im WWW für deine Gegend einen Karosseriebauer.
Fragst den ob er eine Sickenmaschine hat und die Kontur von deiner Pappvorlage hat.
Dann sollte er dir das nachbauen können.

Sonst ggf selbst ein Blech mit Karosseriewerkzeug herstellen.
Gerader Verlauf ist aber so nicht ganz so einfach herzustellen.
Benutzeravatar

Ente68
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3051
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 21:41
Wohnort: Elsass
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 5x
Kontaktdaten:

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von Ente68 » Montag 4. Februar 2019, 20:30

Oder ein Dach einer Acadiane schlachten :roll:
Chris
Bild
Benutzeravatar

Themenersteller
scorpion1911
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 12:19
Wohnort: München
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von scorpion1911 » Montag 4. Februar 2019, 20:52

Ein Karosseriebauer wäre meine (wahrscheinlich teure) Notlösung.

Zum Schlachten bräuchte ich eine schlachtreife Acadiane. Hat jemand eine herumstehen?
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1932
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 13x
Danke erhalten: 17x

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Montag 4. Februar 2019, 23:19

scorpion1911 hat geschrieben:
Montag 4. Februar 2019, 20:52
Ein Karosseriebauer wäre meine (wahrscheinlich teure) Notlösung.

Zum Schlachten bräuchte ich eine schlachtreife Acadiane. Hat jemand eine herumstehen?
Wenn du die dünne Blechfolie unserer Vehikel nimmst, wird sich das vielleicht über ein Stahlprofil entsprechnder Breite (oder Abkantbank) und Geduld nach und nach selbst biegen lassen. Wenn du dich imstande siehst, ein Stück selbst einzuschweißen, könnte das selbst biegen im Berich des möglichen sein.

Frank
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1325
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 21x
Danke erhalten: 40x

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Dienstag 5. Februar 2019, 10:33

fourgonette hat geschrieben:
Montag 4. Februar 2019, 23:19
Wenn du dich imstande siehst, ein Stück selbst einzuschweißen, könnte das selbst biegen im Berich des möglichen sein.
Und dann wärs vielleicht noch ein Versuch wert, nochmal das Ausbeulen zu wiederholen. Ich habe meine Bedenken, dass es im Endeffekt wirklich besser aussieht, an dieser Stelle was rauszuschneiden und was neues einzuschweißen.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht)
Benutzeravatar

Themenersteller
scorpion1911
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 12:19
Wohnort: München
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von scorpion1911 » Dienstag 5. Februar 2019, 10:53

Ich versuche mal, hier Fotos von dem Schaden hochzuladen, dann ist die Einschätzung wahrscheinlich leichter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 22x
Danke erhalten: 25x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von HaPe » Dienstag 5. Februar 2019, 11:48

das bekommt man doch wieder hingeklopft, kommt man doch gut dran.
Ha-Pe
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3138
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 28x
Danke erhalten: 68x

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 5. Februar 2019, 17:24

Ist ein wenig Arbeit.
Solltest dir aber dann auch nen Schrumpfhammer leihen/zulegen.
Benutzeravatar

Ramieres
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 19. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 49

Re: Wellbech für Acadiane - woher beziehen

Ungelesener Beitrag von Ramieres » Dienstag 5. Februar 2019, 20:37

Ich würde ja mal Janez Kezmah (Keza 2cv) die Bilder schicken ,vielleicht hat der ne gute Idee und kann helfen,evtl auch über FB.

Wenn der nicht helfen will oder kann ,dann doch am ehesten erneut versuchen auszubeulen.....
Antworten