Zylindrische Körper an den Schwingarmen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Schorsch
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 13:05
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Zylindrische Körper an den Schwingarmen

Ungelesener Beitrag von Schorsch » Sonntag 6. März 2016, 10:22

Liebe Freunde,

ich habe ein Frage. Ich habe meine erste Ente (Bj. 1960), und da sind mir an den Enden der Schwingarme (da, wo dir Räder sitzen) je ein zylinderförmiger Körper aufgefallen (ca. 8-10 cm im Durchmesser, ca. 25-30 cm hoch). Das habe ich an späteren Enten noch nie gesehen. Welche Funktion haben diese Körper? Sind das Gewichte? Und wenn ja, wieso erhöht man gezielt die ungefederten Massen?

Danke für Eure Hilfe und vele Grüße

Schorsch
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6412
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 28x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Zylindrische Körper an den Schwingarmen

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Sonntag 6. März 2016, 10:50

Zuuuuufälligerweise gibts dazu grad den passenden Fred:

viewtopic.php?f=17&t=6375

Gleich der erste Beitrag mit ausführlicher Erklärung.
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Themenersteller
Schorsch
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 13:05
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Zylindrische Körper an den Schwingarmen

Ungelesener Beitrag von Schorsch » Sonntag 6. März 2016, 13:50

Danke, das ist sehr aufschulussreich.

Viele Grüße
Schorsch
Benutzeravatar

bernd
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2010, 20:09
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Zylindrische Körper an den Schwingarmen

Ungelesener Beitrag von bernd » Sonntag 6. März 2016, 20:28

Da wirst du noch ein paar weitere Unterschiede zu den späteren Enten finden.

Viel Spaß mit deiner 12 PS.

Grüße aus dem Westerwald.

Bernd
Lebe deinen Traum. Jetzt.
Antworten