Standlicht als Tagfahrlicht

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Mosel
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4174
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 07:41
Wohnort: Schduergert
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 21x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von Mosel » Sonntag 3. Februar 2019, 09:09

rubber duck hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 23:19
....Damit stehen deine Rücklister als Standlicht / Parklicht nicht zur Verfügung? Oder wie hast du das gelöst?...
Das ist was, was ich überhaupt nicht brauche. Aber notfalls schalte ich eben die Zündung an.

Mosel
nichts zerlegt sich wie ein Citroen
Bild
Benutzeravatar

Dub Thing
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 14:47
Wohnort: London
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von Dub Thing » Sonntag 3. Februar 2019, 13:52

Siegfried hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 16:03
Ist dieser "Chinaschrott" :-D :beifall:

Ist jetzt seit 2 Jahren drin, und noch immer alles gut.

These look a nice easy fit, could you tel me where you got them please
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Sonntag 3. Februar 2019, 14:58

Vielleicht ist das rechtlich und technisch konform. Ob`s paßt?

https://www.highsider-germany.de/produk ... 5-34-zoll/

Andere blenden ist blöd, möchte auch nicht geblendet werden.

Frank
Benutzeravatar

Themenersteller
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1479
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 32x
Danke erhalten: 69x

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Sonntag 3. Februar 2019, 23:05

fourgonette hat geschrieben:
Sonntag 3. Februar 2019, 14:58
Ob`s paßt?
Mal kurz nachsehen ... nein, passt nicht, zu groß. Jedenfalls der Preis für meinen Geldbeutel...
600 Euronen ist mir der Spaß nicht wert.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3397
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 47x
Danke erhalten: 122x

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 4. Februar 2019, 17:44

Mir hat noch keiner gezeigt das ich ihn blenden würde.

Hauptsache die TFL blenden nicht :-D
Der Gelbstich nennt sich bei LED "warm weiß" :-D
Benutzeravatar

Schrullo
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2015, 11:58
Wohnort: Backnang
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 13x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von Schrullo » Montag 4. Februar 2019, 18:21

Hallo Rubberduck,

die 1W Standlicht/Rücklicht LED habe ich im stationären Handel , bei Martika in Backnang gekauft.
Diese Artikel sind aber nicht regelmäßig im Sortiment. Aufs Geratewohl wirst Du wahrscheinlich nicht
nach Backnang fahren wollen.

Allerdings sind solche Produkte nicht exklusiv dort zu bekommen. Auf einer Handelsplattform im
Internet, ich glaube sie heißt Ebay , kann man gleich unter mehreren Spezialhändlern für
nicht StVZO-konforme Leuchtmittel wählen.

Hier ein Link zu einem mit einem repräsentativen Sortiment :

https://www.ebay.de/i/162351154552?ul_noapp=true

Grüße
Martin
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3397
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 47x
Danke erhalten: 122x

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 4. Februar 2019, 18:32

Der verkauft nur "Chinaschrott" :-D
Benutzeravatar

Schrullo
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2015, 11:58
Wohnort: Backnang
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 13x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Standlicht als Tagfahrlicht

Ungelesener Beitrag von Schrullo » Montag 4. Februar 2019, 18:57

Ja, echte Chinaware.
Kein zweifelhafter deutscher Nachbau.
Antworten