Reifen auswuchten

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 26x
Danke erhalten: 36x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Donnerstag 27. August 2015, 10:43

Genau wenn du das Rad um 1 Loch versetzt stimmt es schon nicht mehr.
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3635
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 17x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Samstag 5. September 2015, 21:59

Fr Ottering hat geschrieben:
fourgonette hat geschrieben:Was kostet wuchten? Lohnt da die Diskussion, ob man sich das spart?

Frank
Termin ist am 3. September, dann berichte ich mehr über Preis und verändertes Fahrverhalten oder so, bis dahin fröhliches :Popcorn:

Na wie schaut es denn jetzt aus?

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

Themenersteller
Fr Ottering
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 12
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 22:04
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Fr Ottering » Dienstag 8. September 2015, 19:30

Ja, so ist es denn nun vollbracht. Nachdem die Citrön-Lachwerkstatt den Auswuchttermin telefonisch absagen musste, da "der Adapter passt nicht auf unsere neue Auswuchtmaschine" :roll:
bekamen wir wenigstens den Hinweis auf einen ortsansässigen Reifen-Experten, der wohl noch
"Entenräder" auswuchten könne. Außerem wurde uns gesagt, dass das Vibrieren wohl auch vom Radlager vorne links kommen könne ( das hatten wir allerdings gerad vor kurzem erneuert),
oder vielleicht auch was in der Lenkung... :roll:
Wir also hin zum Reifen-Experten, nächster Tag war das Auswuchten vollbracht :beifall:
Schlackern is nu wech und gekostet hats 39 Euronen
Jetzt kann ich wieder unbesorgt über die Autobahn heizen :lenkrad:
aber nur hin zur Arbeit, zurück nehm ich den Weg durch den Wald, is viel schöner ! :Ente:
LG an alle Raser
LG Fr Ottering
Benutzeravatar

Swiss-Hans
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 19:14
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 71
Kontaktdaten:

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Swiss-Hans » Freitag 18. September 2015, 08:16

Es geht hier um Michelin-X 125/15
Bei meinen alten Reifen lief die Ente perfekt auf der Autobahn bis 120 km/h. Waren wahrscheinlich 2.5 gepumpt.
Bei den neuen Reifen (Fabrikation 0614) gibt es Probleme... obwohl sauber ausgewuchtet, gibt es ab 95 km/h Unruhen. Vorne und hinten 1.8.

Was ist zu tun?
Gruss aus der Innerschweiz
Hans
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 26x
Danke erhalten: 36x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Freitag 18. September 2015, 09:11

Swiss-Hans hat geschrieben:Es geht hier um Michelin-X 125/15
Bei meinen alten Reifen lief die Ente perfekt auf der Autobahn bis 120 km/h. Waren wahrscheinlich 2.5 gepumpt.
Bei den neuen Reifen (Fabrikation 0614) gibt es Probleme... obwohl sauber ausgewuchtet, gibt es ab 95 km/h Unruhen. Vorne und hinten 1.8.

Was ist zu tun?
Was sind das für Schuhe (Hersteller) Typ?
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Swiss-Hans
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 19:14
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 71
Kontaktdaten:

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Swiss-Hans » Freitag 18. September 2015, 09:21

Michelin-X 125/15 (alt und neu)
Gruss aus der Innerschweiz
Hans
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6412
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 28x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Freitag 18. September 2015, 09:44

Nochmal wuchten. Fehler passiert oder Gewicht verloren.
Wenns nix bringt, Räder tauschen, die mit der geringsten Unwucht immer nach vorne.
Alte Felgen können starke Höhen- und/oder Seitenschläge haben, da kannste dir nen Wolf wuchten :roll:
Eventuell kann man noch den Reifen auf der Felge verdrehen.

Wenn alles nix hilft, neue Felgen kaufen
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3635
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 17x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Freitag 18. September 2015, 21:06

Dolly-Manne hat geschrieben:
Swiss-Hans hat geschrieben:Es geht hier um Michelin-X 125/15
Bei meinen alten Reifen lief die Ente perfekt auf der Autobahn bis 120 km/h. Waren wahrscheinlich 2.5 gepumpt.
Bei den neuen Reifen (Fabrikation 0614) gibt es Probleme... obwohl sauber ausgewuchtet, gibt es ab 95 km/h Unruhen. Vorne und hinten 1.8.

Was ist zu tun?
Was sind das für Schuhe (Hersteller) Typ?
@Manne - Mit Brille....
:mundhalt:
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

HerrOttering
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 25
Registriert: Montag 25. Mai 2015, 19:56
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von HerrOttering » Freitag 1. April 2016, 14:32

:Telefon: Hallo :Telefon:
Heute waren wir bei der Werkstatt, zu der ich/wir seit ca. 32 Jahren unsere anderen Autos bringen/e.
Dort werden auch Entenreifen ausgewuchtet. :Dhoch:
Der Chef dort hat in früheren Jahren auch viele Enten fertig gemacht. Da kennt man sich nun solange und dann das :kueken:
Gruß Gerald
bin weg, um nach mir zu suchen. Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin,
sagt mir bitte, ich soll hier warten bis ich zurück bin.
Internetfund
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: Reifen auswuchten

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Freitag 1. April 2016, 14:37

Der Chef dort hat in früheren Jahren auch viele Enten fertig gemacht. Da kennt man sich nun solange und dann das
Tut mir leid, auch ich wäre maßlos enttäuscht! :(

Frank
Antworten