Mittelstellung Lenkung

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Antn
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 18:27
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Antn » Montag 11. April 2016, 09:50

Hallo, ich benötige wieder einmal euer Wissen....

Es geht wie aus aus dem Betreff ersichtlich ist, um die Mittelstellung der Lenkung, bezüglich der Spureinstellung.
Ich weiß, dass eine Markierung auf dem "Gleitblech" der Lenkung sein sollte, dies, bei mir aber leider nicht der Fall ist.
Da dachte ich mir: Ist ja nicht so schlimm, hast im Keller noch zwei andere liegen, gehst halt nachschau und abmessen. Nun könnt ihr es euch wahrscheinlich schon denken, sonst würde ich ja hier nicht schreiben: AUCH DIESE HABEN KEINEN STRICH ODER MARKIERUNG. :traurig: .

Bei einem Blech, lässt sich so etwas wie eine Markierung erahnen, das wäre ein hauchdünner Strich bei ca 33,5 mm von der Kante weg.
Hat jemand von euch ein solches Blech herumliegen und könnte mir das Maß bestätigen oder eben das richtige mitteilen?
:Danke:
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3421
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 47x
Danke erhalten: 128x

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 11. April 2016, 19:02

Die Markierung hatte soweit ich weiß nur die alten 2CVs, für die neueren gabs das Werkzeug was die Spurstangen fixiert.

Gerade an ner Achse mit Reibungsdämpfer nach gemessen: links 44mm
Benutzeravatar

Themenersteller
Antn
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 18:27
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Antn » Montag 11. April 2016, 21:00

dann kann ich sie ja nicht finden. :oops:
Ich habe beim Zusammenbau der Lenkung darauf geachtet dass li und re bei den Spurstangen, die selben Abstände eingehalten werden, denke aber, dass ich mit 44mm Markierung am Blech, mit der Lenkung arg aus der Mitte wäre.
Das mit dem Werkzeug ist ein guter Tipp, habe ich irgendwo einmal abgebildet gesehen, aber wo?

Danke
Benutzeravatar

Michels2CV
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 10. Januar 2009, 17:32
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Michels2CV » Mittwoch 13. April 2016, 14:42

also wie wäre es ...Markierung auf der Lenksäule/ Zapfen
und dann einmal nach links und einmal nach rechts drehen, dann kurz überlegen und die Mittelstellung markieren ? :roll: ;) :eek:
Antn hat geschrieben:dann kann ich sie ja nicht finden. :oops:
Ich habe beim Zusammenbau der Lenkung darauf geachtet dass li und re bei den Spurstangen, die selben Abstände eingehalten werden, denke aber, dass ich mit 44mm Markierung am Blech, mit der Lenkung arg aus der Mitte wäre.
Das mit dem Werkzeug ist ein guter Tipp, habe ich irgendwo einmal abgebildet gesehen, aber wo?

Danke
Benutzeravatar

Themenersteller
Antn
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 18:27
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Antn » Mittwoch 13. April 2016, 15:07

Michels2CV hat geschrieben:also wie wäre es ...Markierung auf der Lenksäule/ Zapfen
und dann einmal nach links und einmal nach rechts drehen, dann kurz überlegen und die Mittelstellung markieren ? :roll: ;) :eek:
Meinst du die Lenksäule, die macht doch ca. zwei Umdrehungen, oder meinst du eine Markierung bei den Kugelbolzen.
Egal, hab's über das erwähnte Blech gemacht, wobei ich auf der anderen Seite weitergemessen habe, (verschwindet ja unter dem Abdeckblech). Wollte es halt halbwegs genau haben, ist aber sicher nicht so wichtig. :eek:
Benutzeravatar

sleeper
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2016, 18:34
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 34x
Danke erhalten: 15x
Sternzeichen:
Alter: 36

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von sleeper » Mittwoch 6. Februar 2019, 17:42

Hat wer vielleicht eine bessere Zeichnung von der Prüflehre MR4373? In der Rep-Anleitung ist der Druck schlecht und nicht alle Maße lesbar. Lehre gehört dann oben an die Abdeckung angeschraubt und der gebogene Blechstreifen zwischen den zwei Kugelbolzen sein?Korrekt?
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3421
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 47x
Danke erhalten: 128x

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 6. Februar 2019, 18:05

So?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

sleeper
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2016, 18:34
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 34x
Danke erhalten: 15x
Sternzeichen:
Alter: 36

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von sleeper » Mittwoch 6. Februar 2019, 18:40

Danke dir :kueken:
Hab das im Werkstatthandbuch 1 oder 3 ned gfunden.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3421
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 47x
Danke erhalten: 128x

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 6. Februar 2019, 18:48

Das ist aus dem Rep Handbuch 447 :beifall:
Benutzeravatar

Birne

Re: Mittelstellung Lenkung

Ungelesener Beitrag von Birne » Mittwoch 6. Februar 2019, 19:15

Falls es jemand kaufen möchte:

https://edition.garage2cv.de/catalog/pr ... 2d37763bfc



Weitere 2CV-Literatur findet sich dort auch. :Dhoch:
https://edition.garage2cv.de/catalog/in ... 2d37763bfc
Antworten