Keilriemen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3863
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 29x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Dienstag 29. Januar 2019, 13:13

Jörg Kruse hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 09:08
Während in Villabajo noch geklopft und geruckelt wird ist man in Villarriba schon wieder auf der Piste. :rofl:
Caramba :-D
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1732
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 52x
Danke erhalten: 115x

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Dienstag 29. Januar 2019, 14:12

Hab ich auch schon dran gedacht, dass das Lüfterrad mit Caramba besser runtergeht.


Bild
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

Birne

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Birne » Dienstag 29. Januar 2019, 14:59

Ja, da würde ich als Lüfterrad auch sofort das Weite suchen. :Bauchhalt:
Benutzeravatar

Birne

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Birne » Dienstag 29. Januar 2019, 15:26

Gibt es auch in der 2CV-Edition mit Lüfterradlösung. :cool:
temp.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3782
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 179x

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 29. Januar 2019, 17:19

@Rainer: ich laß die lange 14er Nuß mit kurzer Verlängerung drin. 2-3 Schläge und ab is der Lüfter.

Caramba mit Vanille Duft. Da brauchts auch keine Duftbäumchen mehr am Spiegel. :rofl:
Benutzeravatar

Themenersteller
Sigmar
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 497
Registriert: Montag 3. April 2017, 15:56
Wohnort: Bärlin
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Sigmar » Dienstag 29. Januar 2019, 19:26

@ Siegfried, seit wann arbeitest Du mit Nüssen? :Bauchhalt:
DSC01503.JPG1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Birne

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Birne » Dienstag 29. Januar 2019, 19:46

Als kleiner Snack beim Schrauben ideal. :-D
Benutzeravatar

mikemechanic
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 20. Januar 2019, 21:52
Wohnort: Dortmund
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 57

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von mikemechanic » Dienstag 29. Januar 2019, 22:52

Hat jemand schon einmal mit einer Schieblehre den Innendurchmesser der Riemenscheibenbohrung gemessen?
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3863
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 29x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Mittwoch 30. Januar 2019, 08:08

mikemechanic hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 22:52
Hat jemand schon einmal mit einer Schieblehre den Innendurchmesser der Riemenscheibenbohrung gemessen?
Antwort ist zwar nicht informativ aber bestimmt hat den jemand schon mal gemessen sind aber auch bei den verschiedenen LIma Herstellern nicht gleich. und die vom Visa zum 2 CV ist auch unterschiedlich.



Ich hab die Werte leider nicht im Kopf
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3782
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 179x

Re: Keilriemen

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 30. Januar 2019, 16:53

@Sigmar: wie heißt das denn bei dir?
Wechselbarer Steckschlüsselaufsatz mit 1/2" vierkant Antrieb :-D
https://de.wikipedia.org/wiki/Nuss

@Rainer: genau. Erdnüsse sind noch besser. Die anderen Werkzeugnüsse sollte man nur bei extremen Eisenmangel zu sich nehmen .

@Dolle: er meint den Teil wo die Kurbel rein kommt, bzw das Lüferrad geschraubt ist. Nicht da wo der Keilriemen läuft :-D

@Mike: wozu? ne 14er Langnuss (sorry Sigmar) paßt da prima.
Antworten