Frontscheibe ausbauen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Woody
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 297
Registriert: Freitag 13. Februar 2009, 21:38
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 51

Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Woody » Samstag 20. Juni 2015, 13:14

Wie habt ihr den Ausbau der Frontscheibe gemacht?
Tipps und Kniffe lese ich und andere gerne.

Grüße und :Popcorn:
Ente ? Hab ich keine Ahnung von.
Benutzeravatar

awh2cv
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 496
Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 19:05
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 57

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von awh2cv » Samstag 20. Juni 2015, 13:23

Beschreibung gibts hier irgendwo in den Beiträgen
weis aber jetzt auch nich wo, also kurz umrissen
Sitz zurück schieben Lehne zurückdrehen
Die Füße an die Windschutzscheibe und dann vorsichtig Drücken
bis sie drausen ist, am Gummi kann auch mit Holzkeilen
mitgeholfen werden, hab ich aber bis dato noch nicht gemacht,
ging immer so raus. Am besten in einer Ecke oben anfangen.

mit druckvollen Grüßen
armin
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet darf sie behalten
Enten in artgerechter Freiland haltung
Die WER??
Benutzeravatar

stephan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1171
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 20:52
Wohnort:
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von stephan » Samstag 20. Juni 2015, 15:19

Vielleicht erkannste den :-D
Frontscheibenausbau
Muss aber gestehen, hätte bammel, dass die Scheibe bricht :oops:
Nichts bewegt mich wie ein 2CV
Benutzeravatar

Rennente
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 9436
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:07
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 55

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Rennente » Samstag 20. Juni 2015, 17:03

Sorry, bin gerade mal in die Abteilung der
kantigen Karosserieform abgewandert.
Grüße Wolfgang
Benutzeravatar

Danyel
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 305
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2015, 19:10
Wohnort: Oberstedten
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 37

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Danyel » Samstag 20. Juni 2015, 17:46

stephan hat geschrieben:Vielleicht erkannste den :-D
Frontscheibenausbau
Muss aber gestehen, hätte bammel, dass die Scheibe bricht :oops:
Die bricht nicht, hatte meine schon öfters raus. 2mal Frontscheibenrahmen saniert, dabei ne neue Dichtung eingebaut. Beim dritten Ausbau mal ne alte NOS-Dichtung eingebaut, da die neue undicht war....
Hab mich aber auch gewundert, wie elastisch Glas sein kann.
Citroën-Fahrer in 3.Generation
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6404
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Samstag 20. Juni 2015, 19:16

Sekurit ist da sehr stabil, da brauchste schon extreme Punktbelastungen.
Verbundglas dagegen reisst sehr schnell.

Scheibenausbau hab ich hier viewtopic.php?f=11&t=4896&p=85613&hilit ... uen#p85613 für Angsthasen beschrieben.

Ich machs aber auch so, :oops: da brauchste nicht soviel Fusspower.

Andreas
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

shiwawa
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1785
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 16:55
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 65

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von shiwawa » Samstag 20. Juni 2015, 19:42

Günstig ist, wenn du neue Dichtung verbaust, dann kannst du die Alte einfach zerschniebbeln.
Ist schon etwas mühsam, die heraus zu bekommen.
der keine ahnung vom schrauben hat, aber jeden tag dazulernt
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6404
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Samstag 20. Juni 2015, 20:26

Ungünstig ist, wenn Du eine neue Dichtung verbaust, die sind oft sehr störrisch.
Hab schon neue weg geschmissen und die alte wieder aufbereitet.

Muss man auch nicht zerschneiden, hab noch jede Scheibe so raus bekommen.
Kann man bei extrem seltenen Autos oder extrem teuren Scheiben machen.

Isso
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3600
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Samstag 20. Juni 2015, 22:11

Hab eine alte Scheibe zerlegt :oops:

Die war eingeklebt, aber sowas vonnnn - Scheibenrahmem war trotzden oder deswegen rottig.

Ansonsten: Holzkeile, KEINE Schraubendreher !!! :sauer: :sauer: :sauer: NIE UND NIMMER !!!

WD40 oder Ballistol, vielleicht Spüli...

Etwas Geduld, etwas Druck, beginnend in einer Ecke des Fensters und es wird nachgeben.
Und -- Ausbau nach Außen!

Einbau von Außen nach innen.

Wenn es sich verhindern läßt:
Auf keinen Fall das alte Gummi zerschneiden!
Es ist, wenn noch heil,
um einiges besser wie ein neues!
Eingelegt in Weichspüler - Besser wie Neu!

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6404
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 2x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Samstag 20. Juni 2015, 23:39

Alles gut, nur weder Öl, Kriechöle (Caramba, WD40, etc-die greifen Gummi an) noch Spüli zum Einbau verwenden.
Spüli entspannt das Regenwasser (ist das nicht schon mehr als genug entspannt? :sauer: ) und dann kann das Wasser durch jeden noch so engen Spalt zwischen Karosserie und Scheibengummi durch-schwupps-neuer Rost!

Andreas
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Antworten