Frontscheibe ausbauen

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

shiwawa
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1784
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 16:55
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 65

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von shiwawa » Sonntag 21. Juni 2015, 12:06

Minimum hat geschrieben:@Woody
falls Du nicht sicher bist, komm vorbei und wir machen das mal komplett zusammen an einer Ente ;)

Fingerbluten kann ich auch simulieren :-D

@Wolfgang
kann auch die Lüfterklappe sein, da kommt der Regen gerne rein
Lüfterklappe ist dicht ( ist ja komlett neu ) Wasser kommt eindeutig von oben ( Mitte von der Scheibe )
Ich hole mir mal eine Scheibendichtpatrone...
Mini kannst du dir ja mal anschauen, wenn ich mal wieder in Schwelm zum Stüfrücken bin... :drink:
der keine ahnung vom schrauben hat, aber jeden tag dazulernt
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3592
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 21. Juni 2015, 23:03

Das sollte NT81Bonn eigentlich erklären....

Geht nur darum, und alle haben irgendwo Recht!

Frag einen KFZ Meister - etwas älter - Spüli -

Ich würde und... ich werde es auch weiterhin so machen!

Nichts geht einfacher und besser wie etwas Spüli und... wäscht sich das nicht mit der Zeit weg???
Hat sich das Problem dann nicht selbst beseitigt???

Alle anderen Mittelchen haben vielleicht noch irgendwelche Nachwirkungen, Spüli - Wasser drauf und wech....

mit fragenden Grüßen
Snoopy
Minimum hat geschrieben:Ausbau ist ja erklärt und das behandeln sollte auch erledigt sein

Der Einbau:
enfach erklärt
Scheibenrahmen mit Isoband (Wasserfest) von den Lüftungsschlitzen nach unten bis zu den Lüftungsschlitzen zur anderen Seite abkleben, dh. über die Kante
Scheibengummi reinigen, auch in den umlaufenden Schlitzen die für die Scheibe/Rahmen vorgesehen sind
alles mit Talkum einreiben
Scheibe richtigrum einsetzten
Gummiende/Anfang nach unten
einen Zugdraht (flexibeles Kabel 1,5cm² oder ähnliches) einziehen, der am Gummiende/Anfang etwa 20-30cm überhängt
der Zugdraht sollte sich ein paar Zentimeter im Schlitz überlappen
Scheibe an den Rahmen genau anlegen und eine zweite Person von innen den Zugdraht langsam immer gegen Mitte der Scheibe ziehen, nur bis über die erste Ecke
dann das andere Ende vom Zugdraht in die andere Richtung in Scheibenmitte ziehen
aussen die Person sollte immer beim ziehen stark gegen die Scheibe drücken, nicht zu stark

so sollte es funktionieren
wenn an einer Stelle das Gummi nicht ganz im Rahmen sitzt hilft ein schmales Holz zum nacharbeiten
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

Danyel
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2015, 19:10
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Danyel » Montag 22. Juni 2015, 17:51

Als Einbauhilfe nimm ich immer Hohlraumwachs - damit fluppt die Scheibe auch immer sehr leicht rein :-)
Benutzeravatar

awh2cv
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 496
Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 19:05
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 57

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von awh2cv » Montag 22. Juni 2015, 18:58

Vaseline tut auch

mit flutschigen Grüßen
armin
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet darf sie behalten
Enten in artgerechter Freiland haltung
Die WER??
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3592
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Montag 22. Juni 2015, 22:50

Wollte ich ja nur betätigt haben,
Ich bin der Meinung, so ganz ohne "Flutschi" ist es vielleicht machbar ,
aber nicht so sehr effektiv...
Und die Nebenwirkungen gegenüber einer zerstörten Frontscheibe....

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

shiwawa
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1784
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 16:55
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 65

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von shiwawa » Montag 22. Juni 2015, 23:03

ich finde das Fllutschi etwas störend, weil wirklich alles flutscht, aber ich hab ja noch nicht so viele Scheiben aus und eingebaut.....
ICH LASSE MICH GERNE BELEHREN .....
der keine ahnung vom schrauben hat, aber jeden tag dazulernt
Benutzeravatar

Themenersteller
Woody
ist Entenfahrer
ist Entenfahrer
Beiträge: 297
Registriert: Freitag 13. Februar 2009, 21:38
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 50

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Woody » Mittwoch 24. Juni 2015, 16:28

So Problem gelöst Scheibe ist draussen.

Sikaflex unter der Dichtung und Bauschaum aus den reparierten Rostlöchern ( gespachtelt und lackiert ) hat aufgegeben.
Ich denke das diese Montage demnächst häufiger auftritt.
Und ich dachte ich wäre zu blöd.

Das mit den Wischerarmen will ich nicht schreiben was das soll ...Zeug drunter zu schmieren ala Schraubenfest....


:Danke: Grüsse
Ente ? Hab ich keine Ahnung von.
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 752
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 6x
Danke erhalten: 13x

Re: Frontscheibe ausbauen

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Donnerstag 31. Januar 2019, 19:53

Snoopy hat geschrieben:
Samstag 20. Juni 2015, 22:11

Ansonsten: Holzkeile, KEINE Schraubendreher !!! :sauer: :sauer: :sauer: NIE UND NIMMER !!!

Snoopy
Hier sieht man eine Schraubendrehermethode. Keine Ahnung, ob das bei der Ente vorn auch so einfach ginge. Das Gummi bei diesem Opel wirkt sehr viel weicher:

https://www.youtube.com/watch?v=xp_wm37cQT4
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Antworten