EVTL. Vergaser tauschen?

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
MEDIGE
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 08:28
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von MEDIGE » Donnerstag 14. März 2019, 11:23

Habe mal wieder eine Frage an die Experten.

Meine Elsbeth III ist mit einem Motor A06/635 bestückt. Dazu der Vergaser 2635CSIC(oval).
Wenn ich das richtig nachgelesen habe passt das auch zusammen und ergibt eine Leistung von29PS.
Allerdings habe ich zur Zeit einen Verbrauch von ca. 9 L/100km. Unter 7L/km komme ich nicht.

Zu diesem Motor passt wohl auch der Vergaser 34PCIS6(rund).

Jetzt zu den Fragen:
- macht es Sinn diesen Vergaser einzubauen?
- passt der tatsächlich?
- Verbrauch?
- Leistung?
- auf was ist noch zu achten?

Vorab besten Dank für Eure Hilfe.
Benutzeravatar

Birne

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Birne » Donnerstag 14. März 2019, 12:28

Zur Zeit ist Winter und im Winter sind 9 Liter auf 100km bei Kurzstreckenfahrerei nicht ungewöhnlich. War der Verbrauch schon immer hoch, dann würde ich den Vergaser mal aufschrauben und gucken, was da für Düsen verbaut sind. Auf jeden Fall macht eine Fehlersuche mehr Sinn als einfach etwas anderes einzubauen.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3848
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 28x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Donnerstag 14. März 2019, 14:06

Birne hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 12:28
Zur Zeit ist Winter und im Winter sind 9 Liter auf 100km bei Kurzstreckenfahrerei nicht ungewöhnlich. War der Verbrauch schon immer hoch, dann würde ich den Vergaser mal aufschrauben und gucken, was da für Düsen verbaut sind. Auf jeden Fall macht eine Fehlersuche mehr Sinn als einfach etwas anderes einzubauen.
:kueken:
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Jörg Kruse
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 839
Registriert: Montag 12. November 2012, 13:36
Wohnort:
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 35x

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Jörg Kruse » Donnerstag 14. März 2019, 15:15

Zündung ok? Korrekt eingestellt? Wann zuletzt Kontakte u. Kondensator erneuert?
(°\=/°) 2CV-Fahrer seit 1984
Benutzeravatar

Fedja
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 169
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 06:41
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 4x

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Fedja » Donnerstag 14. März 2019, 16:23

Moin, das der Enten Motor volle neun Liter verbrennt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Schau doch bitte mal, wie schwarz die Zündkerzen sind. Oder du hältst mal ein Streichholz an den Auspuff, wenn die Abgase brennen, ist das Gemisch definitiv zu fett. Dafür sieht es stark aus.
Gruß, Fedja
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3743
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 64x
Danke erhalten: 176x

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 14. März 2019, 16:41

9Liter ist etwas viel. Bis ca 8Liter würd ich noch mitgehen, die blas ich auch schon mal durch - liegt aber auch an der Fahrweise :-)

Die von dir angegeben Vergaser kann man nicht so einfach tauschen, da mußt du dann noch die komplette Krümmerspinne mit tauschen.
Als doch eher mal ne kleine Wartung machen :beifall:
Benutzeravatar

Rost
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 523
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 23:03
Wohnort:
Danke gesagt: 60x
Danke erhalten: 51x

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Rost » Donnerstag 14. März 2019, 18:54

Zu diesem Motor passt wohl auch der Vergaser 34PCIS6(rund).
Eher nicht. Der PCIS ist für FKK. Du brauchst, wenn Spinne vorhanden, eine PICS Version,vorzugsweise einen PICS10 CIT193, die letzte Version. Der braucht weniger Sprit, aber das wird am Ende auch mit Leistungsverlust erkauft.

Wie vorgeschlagen, würde ich aber zunächst einmal eine große Inspektion machen, inkl. Vergaserreinigung, Luftfilter/Kerzen Erneuerung, Ventileinstellung, Zündungseinstellung (inkl. Frühzündung abblitzen).

PS: 8L brauche ich beim Treten trotz obiger Maßnahmen gerne mal mit dem 602er Motor, zuletzt im "kurzen" Mehari.
Benutzeravatar

rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1662
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 45x
Danke erhalten: 97x

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Donnerstag 14. März 2019, 22:57

Birne hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 12:28
Zur Zeit ist Winter und im Winter sind 9 Liter auf 100km bei Kurzstreckenfahrerei nicht ungewöhnlich. War der Verbrauch schon immer hoch, dann würde ich den Vergaser mal aufschrauben und gucken, was da für Düsen verbaut sind. Auf jeden Fall macht eine Fehlersuche mehr Sinn als einfach etwas anderes einzubauen.
:Dhoch:

Wenn der Vergaser schon mal offen ist, auch mal nach dem Schwimmer schauen. Von anderen Vergasern weiß ich das, dass ab und zu die Schwimmer undicht werden, was zu plötzlichem "unerklärlichen" Mehrverbrauch führt.
Oder Schwimmernadelventil undicht?

Oder außervergaserische Ursachen? Rollt die Ente frei und leicht? Ich hatte es mal beim Twingo, dass die Bremsen nicht mehr komplett gelöst haben. Das hat auch bis zu 1,5 Liter ausgemacht.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht)
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13212
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: EN-TE...Entenhausen
Danke gesagt: 8x
Danke erhalten: 46x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: EVTL. Vergaser tauschen?

Ungelesener Beitrag von Minimum » Freitag 15. März 2019, 06:26

Wie wird der Verbrauch von 9Ltr. berechnet?
Evtl. Rechenfehler...
V195±2,5mmH280±2,5mm Ich fahr Lada Niva, das geilste was es gibt...ausser Ente
Antworten