Bodenbleche

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
dollytom
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2313
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 22:51
Wohnort:
Danke gesagt: 13x
Danke erhalten: 23x
Sternzeichen:
Alter: 46
Kontaktdaten:

Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von dollytom » Freitag 1. Februar 2019, 20:26

Moin . Nachdem meine verstärkten bodenbleche , aus dem Norden mit Brantho Korrux damals nach dem schweißen behandelt, durch sind


Frage : welche verzinkten taugen was ?
Die 1mm von Autex ?
nur echt mit dem grünen draht und dem roten KolbenbolzenZiegelstein. Nehmt mich bloss nicht Ernst. Mein Vorname ist nämlich anders.
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Freitag 1. Februar 2019, 20:56

dollytom hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 20:26
Moin . Nachdem meine verstärkten bodenbleche , aus dem Norden mit Brantho Korrux damals nach dem schweißen behandelt, durch sind


Frage : welche verzinkten taugen was ?
Die 1mm von Autex ?
Wie lange sind die denn drin?? In der Fläche durchgerostet oder die Falze/ Überlappungen? (Da nutzen 0,3mm mehr Blech oder verzinkt wenig. :mundhalt: )

Frank
Benutzeravatar

Themenersteller
dollytom
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2313
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 22:51
Wohnort:
Danke gesagt: 13x
Danke erhalten: 23x
Sternzeichen:
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von dollytom » Freitag 1. Februar 2019, 21:03

5 +-Jahre
Sind an echt unmöglichen stellen mitten drin einfach Blattrost

Kann das nur auf schlechten Stahl zurückführen
nur echt mit dem grünen draht und dem roten KolbenbolzenZiegelstein. Nehmt mich bloss nicht Ernst. Mein Vorname ist nämlich anders.
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Freitag 1. Februar 2019, 21:05

dollytom hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 21:03
5 +-Jahre
Sind an echt unmöglichen stellen mitten drin einfach Blattrost

Kann das nur auf schlechten Stahl zurückführen
Ja, das ist wirklich komisch. Wenn es verstärkte gibt, würd ich die auf jeden Fall nehmen an deiner Stelle, auch bei guten Stahl.

Frank
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3862
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 29x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Samstag 2. Februar 2019, 07:14

Bei denen von Autex hatten wir noch keine Probleme . :Dhoch:
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3765
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 177x

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 2. Februar 2019, 07:41

Sind sicher von Innen durchgerostet.

Was ich bei unserem blauen 2CV gemacht habe:
Hohlräume vorm Einschweißen mit Rostschutzfarbe fluten und nach dem Farbauftrag (oben, unten) mit Sanders behandeln.

Ebenso gehe ich bei Türschwellern, Pedalboden usw vor.

Danach kann man leider teilweise die Punktschweißzange nicht mehr einsetzen, mir ist aber der Rostschutz wichtiger.
Benutzeravatar

Themenersteller
dollytom
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2313
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 22:51
Wohnort:
Danke gesagt: 13x
Danke erhalten: 23x
Sternzeichen:
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von dollytom » Samstag 2. Februar 2019, 08:25

Sind an stellen durchgerostet wo es kein innen gibt .
Die schweller und alles andere ist gleich alt und sieht besser aus


Egal ich bestell die von Autex und flute :-)
nur echt mit dem grünen draht und dem roten KolbenbolzenZiegelstein. Nehmt mich bloss nicht Ernst. Mein Vorname ist nämlich anders.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3862
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 24x
Danke erhalten: 29x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Samstag 2. Februar 2019, 08:41

dollytom hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 08:25
Sind an stellen durchgerostet wo es kein innen gibt .
Die schweller und alles andere ist gleich alt und sieht besser aus


Egal ich bestell die von Autex und flute :-)
Sag Hans nen Gruß von mir. :-D
es kann nur sein das die Sitzschienenmuttern 8 mm Gewinde haben kann das aber gleich mal nachmessen. :Hammer:
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Clemens
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 965
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 23:36
Wohnort: Berlin
Danke gesagt: 8x
Danke erhalten: 39x
Kontaktdaten:

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von Clemens » Samstag 2. Februar 2019, 09:47

hast vorm branto-koruxxen die Bleche blank gemacht ? wenn nicht ist mir das Schadensbild klar . . .

Gruß vom Clemens
Ein Leben ohne Ente ist möglich aber sinnlos
Benutzeravatar

Bernhard
hat ne Ente zerlegt
hat ne Ente zerlegt
Beiträge: 362
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2010, 10:57
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 7x
Sternzeichen:
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: Bodenbleche

Ungelesener Beitrag von Bernhard » Samstag 2. Februar 2019, 10:23

[000297].jpg
Servus,
ich habe die Hoffmann Bodengruppe verbaut, seither ist trotz bayrischem Alltagsbetrieb, auch im Winter bei Salz Ruhe mit Rost. Ich habe auch nach Jahren noch keine Probleme mit Kontaktkorrosion.

Gruß

Bernhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wherever you go, go deux chevaux!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Antworten