Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösung!

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Rennente
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 9436
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:07
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von Rennente » Freitag 18. November 2016, 22:43

Sorry, bin gerade mal in die Abteilung der
kantigen Karosserieform abgewandert.
Grüße Wolfgang
Benutzeravatar

Gutflug
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 25. Januar 2015, 12:55
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von Gutflug » Samstag 19. November 2016, 15:42

berndr hat geschrieben:Hallo,

passt eigentlich auch der Blinker aus der Diane in den 2CV?

Ich sehe keinen Grund warum es nicht funktionieren sollte und der ist sicher etwas robuster.

Bild

http://www.mehariclub.com/commodo-clign ... 01500.html

Gruß,
Bernd.
...den habe ich ausprobiert ... und er ist ebenfalls abgebrochen an exakt der gleichen Stelle wie der Entenhebel, der Metallstab hört nämlich vorher auf! Und man bleibt auch eher daran hängen, weil er etwa 2 cm länger ist als der Entenhebel, also nicht wirklich eine Lösung, sieht nur stabiler aus.
Benutzeravatar

Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12112
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 2x
Kontaktdaten:

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von Birne » Samstag 19. November 2016, 16:00

Oder man wählt die Uraltversion :-)
blinkerschalter.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild
Benutzeravatar

Stolle
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 810
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 13:03
Wohnort:
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von Stolle » Samstag 19. November 2016, 19:12

Wenn meine Kunststoffversion kurz vorm überbrechen steht,gehe ich aus der Biegestellung raus und blinke einfach nicht.Passiert aber nur bei sehr heißen Sommerwetter. :lenkrad: :-D

Stolle.
Benutzeravatar

Klaus57
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 29. September 2016, 07:28
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von Klaus57 » Samstag 19. November 2016, 19:56

Birne hat geschrieben:Oder man wählt die Uraltversion :-)
blinkerschalter.jpg
Genau! Rechts herum den Hebel nach rechts, links herum den Hebel nach links, vorsichtig vom Gas und den linken Arm winkend aus dem Fenster :Dhoch: Wie der Smilie!
Benutzeravatar

awh2cv
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 496
Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 19:05
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 57

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von awh2cv » Sonntag 20. November 2016, 16:48

Meine Lösung des Problems :blindeshuhn:
(damit das ding nicht abbricht)
Ein leckeres Eis am Stiel kaufen :wasguckstdu:
(habe ein Magnum zartbitter genommen
geht aber auch mit billigeren)
Den Stiel mit dem Seitenschneider passend zugeschnitten
das das Stückchen in den Schalter in die Ruhestellung passt. :Hammer:
Dadurch drückt es die Schaltkugel nicht so tief in die Mulde :suche:
und du brauchst nicht so viel Kraft zum Blinken.
Feder kürzen geht natürlich auch. :mundhalt:

mir einfachsten Grüßen
armin
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet darf sie behalten
Enten in artgerechter Freiland haltung
Die WER??
Benutzeravatar

Birne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 12112
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 20:40
Wohnort: Preetz
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 2x
Kontaktdaten:

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von Birne » Sonntag 20. November 2016, 17:31

Kleckert das nicht?
temp.jpg

:Bauchhalt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Treffenbilder und andere Fotos unter www.2cv4.eu Bild
Benutzeravatar

stephan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 20:52
Wohnort:
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von stephan » Sonntag 20. November 2016, 18:41

nur wenn die Zunge zu kurz ist :rofl:
Nichts bewegt mich wie ein 2CV
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1821
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x

Re: Blinkerhebel abgebrochen! Wer kennt das nicht! Die Lösun

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Dienstag 22. November 2016, 02:01

Wird einfach nur ein stark überlagertes zufällig, man könnt auch sagen, glücklicherweise, erwischt haben. Also nicht zu verallgemeinern! :daumen:

Sonst wärs ein super Tip, weil es sicher sehr gut in der Hand liegt und so kurios ist. dass blinken wieder Spaß macht und so auch den echten Blinkmuffel dazu animiert, nun auch zu blinken! :Dhoch:

Frank

.........in dieser Hinsicht könnt ich mir auch was flauschiges vorstellen, weniger schmierig, aber doch blinkfördernd. Nur was???
Antworten