Blechluftfilter austauschen gegen Plastik

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Themenersteller
Béla

Re: Blechluftfilter austauschen gegen Plastik

Ungelesener Beitrag von Béla » Montag 12. Januar 2009, 21:38

Oh du liebes Lieselottchen!

Die Ventildeckel sieht man ja zum Glück kaum, aber das soll doch wohl nicht heißen, daß da auch auch noch ein verchromter Luftfilter.....????
Dann kann ich ja nie auf einem Treffen, auf dem Ihr anwesend seid, meine Motorhaube öffnen. Na ja, vielleicht abends, wenn alle am Laberfeuer sitzen und schmutzige Lieder zur Klampfe singen/brummen/grölen/summen. :cry:
(Abor scheen wär's schoon!)

Btw. Christian: hast Mehl!
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13092
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 16x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Blechluftfilter austauschen gegen Plastik

Ungelesener Beitrag von Minimum » Montag 12. Januar 2009, 21:40

aber erst am 18ten und verchromen könn wir auch.
V195±2,5mmH280±2,5mm
Benutzeravatar

Michels2CV
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 417
Registriert: Samstag 10. Januar 2009, 17:32
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Blechluftfilter austauschen gegen Plastik

Ungelesener Beitrag von Michels2CV » Dienstag 13. Januar 2009, 10:04

Christian hat geschrieben:Moin moin,

zum warum:
Michels2CV hat geschrieben:
Hallo,
warum es bringt dir nichts ...
Also ne Verschlimmbesserung will ich nicht, und atmen können soll die Kleine auch - und zwar anständig.
Mein Vater (wichtiger Sponsor!!) hat irgendwo so ne Bude aufgetan die verchromen kann und hat sich in den Kopf gesetzt, dass sein Enkel den Plastikeimer und die Ventildeckel von unserem Motor runterschmeißen soll. Deshalb.
Und wenn der Papa was sagt, dann muss ich das machen, trotzdem ich schon fast 47 bin. :rofl:
na dann würde ich sagen, ab zum nächsten Schrottheimer und mal divertse Hauben lüften und nach Blecheimern ausschau halten... Toyota hatte bei den frühen Modellen öfter mal Blechkisten drin...wenn der Anschluß unten nicht passt, egal, Blechstreifen machen anpunkten vor dem verchromen, den Anschluß für die Wurbelwellenentlüftung nicht vergessen.....wußtest du, das man auch Kunststoff sogar Holz ;) verchromen kann ?
Antworten