Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

alles betreffend Motor, Chassis, Getriebe, Elektrik etc.
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3635
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 17x
Sternzeichen:
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 10. April 2016, 19:36

Ich wars nicht...
:oops: :oops: :oops:

Safari Stoßstangen sind Teil einer Serie, hab sogar ne ABE dafür, die der Graukittel nicht einmal sehen wollte.
Sowohl Heck Gepäckträger als auch zB. Heck-Spoiler sind Anbauteile, bzw Spoiler mit ABE wovon auch niemand etwas wissen wollte.
Ebenfalls ein Dachgepäckträger

Und ... so wird SNOOPY geschrieben!

;) ;) ;)
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Sonntag 10. April 2016, 20:10

Snoopy hat geschrieben:Ich wars nicht...
:oops: :oops: :oops:

Safari Stoßstangen sind Teil einer Serie, hab sogar ne ABE dafür, die der Graukittel nicht einmal sehen wollte.
Sowohl Heck Gepäckträger als auch zB. Heck-Spoiler sind Anbauteile, bzw Spoiler mit ABE wovon auch niemand etwas wissen wollte.
Ebenfalls ein Dachgepäckträger

Und ... so wird SNOOPY geschrieben!

;) ;) ;)
Ab jetzt immer in Blockschrift??? :eek: Aber no problemo, falls so.

Frank
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4021
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 217x

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 11. April 2016, 08:31

Hallo,
haste schön geschrieben. Nur noch ein paar Anmerkungen / Richtigstellungen

Reifen: ja es gibt allgemein keine Markenbindung bei PKW (bei Motorrad "wächst" sich das zZ auch aus), denke aber das der Korea Müll nicht die Fahr- und Bremswerte erreicht wie ein Markenreifen. Und ggf können die 1,37m doch entscheidend sein. Wir aber keiner nach fragen, wohl der Lobby wegen. Mir fällt auch gerade nur die LUPO 3L ein, der eine Reifenbindung hat - liegt aber am Vater Staat wegen der Steuer.
15"/16" kannste sicher am DET dir ansehen. Alte Ente 16" vorne wegen Lenkung usw, 15" hinten weil günstiger ("hatte ich noch am liegen")

Burton: hat mit Sicherheit kein Teilegutachten, weil a) das Teil keine eindeutige Kennzeichnung hat und b) Burton mit Sicherheit kein entsprechendes QM System. Gutachten wäre außerdem viel zu teuer.

Die Safari sind mit Sicherheit zum Eintragen (Snoppy bitte mal die ABE posten, kenn ich nicht nur die franz Einbauanleitung. Übrigens sind die Zubehör und keine Serie. Haben auch keine Kennzeichnung). Hier ändert sich ggf die Fahrzeuglänge, die Sichtbarkeit der LTE und die Unfallgefahr der Fußgänger.

Vorderachsrohr:
viewtopic.php?f=29&t=6296&p=107720&hili ... ng#p107720
1ter Eintrag !!

schmaler Lampenträger: Andreas deine beige 81er ist mit Sicherheit mit dem breiten und ggf mit 4 eckig Lampen genehmigt worden. Bei einem Umbau stimmen die Lichtaustrittsfläche und Mittenabstand nicht mit der Genehmigung überein - streng genommen !! Wird aber sicher jeder nach dem §51 behandeln

anders siehts das bei bei den Zugeschweißte Fenstern aus. Verschlechterung Sichtverhältnisse, Gefährdung durch toten Winkel von Fußgänger, Fahrradfahrer und KFZ beim Überholen. Somit BE erlöschen!!
Deine 81er ist auch als 6 Fenster in der BE beschrieben! Somit auch hier wieder ein Abweichung, mit erheblicher Gefährdung!!
Wie du richtig geschrieben hast gab die POST Golf, die hatten aber auch ne andere BE Genehmigung wir Nachbar Karl mit seinem Familien CL. Ggf mit Auflagen wie 2ter Spiegel.

So dann noch mal zu den Zentrieteilen. Ich hab das Schreiben nicht, würde dich bitten das mal zu suchen und zu posten.
Was ist das für ein Schreiben? Technische Information? Steht da ausdrücklich drin das die BE erlischt? oder nur das der Einbau verboten ist?
-> Gehe mal von ner TI aus und das Verboten drin steht. Dann ist das nur ne Vorgabe von Citroen an der Vertragshändler. Führt bei weiten nicht zum Erlöschen der BE.

Beispiel: Mercedes (das sind die mit dem Stern drauf, schon mal in RAL 1017 und mit 4 Buschstaben am Dach) mit stark angegamelter Bremsleitung hinten.
Vorgabe Mercedes: -> hoch, Verkleidung ab, Achse und Tank raus, Bremsleitung komplett neu !! Kosten ca 1500-2000€

Mach das die freie Werkstatt Meier, Müller, Schultze von nebenan machen die das so: Verkleidung ab, schlechte Stelle raus schneiden, bördeln, neues Stück rein, fertig. Kosten ca 80-150€

1x nach TI 1x nicht. beides ok !! BE vorhanden !!

Nochmal Mercedes: Antriebwellenmanchette defekt. Bei MB komplette Welle neu ca 800€, der M,M,S macht ne Universal Gummiwulst rein und fertig ca 80-100€.

1x nach TI 1x nicht. beides ok !! BE vorhanden !!

Also nicht alles wo "verboten" drauf steht geht zu Lasten der BE. Und nicht alles was augenscheinlich ok ist, ist das auch.
In der BE steht mit Sicherheit nicht drin das hinten beim 2CV eine Simplex Bremse mit Zentrierexcenter, Federdurchmesser 3,2158mm, Belagdicke 4,085mm usw verbaut ist.
Das steht sicher nur hydraulische Simplexbremse.
Sonst hätteste auch Probleme mit symetrisch und asymetrisch gekleben Belägen !! :-)
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1293
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 45x
Danke erhalten: 95x
Sternzeichen:
Alter: 64

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von HaPe » Montag 11. April 2016, 08:46

Hallo Siggi,
Hier das Schreiben zu den Bremsenmurxringen:

ankilcken:
Bild

Hinten fällt das nur nicht sooo schwer ins Gewicht, weil die hinteren Bremsen nicht so stark belastet sind.
Bei Anhängerbetrieb sieht das schon ganz anders aus.
Ha-Pe
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6412
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 28x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Montag 11. April 2016, 13:42

Sach ich doch!

Danke, HaPe!
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4021
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 217x

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 11. April 2016, 18:55

Danke HaPe.
Kannte ich nicht
Benutzeravatar

fourgonette
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 31. Juli 2015, 21:11
Wohnort:
Danke gesagt: 14x
Danke erhalten: 18x

Re: Ausbau /Einbau schwingarm hi.li.

Ungelesener Beitrag von fourgonette » Montag 11. April 2016, 21:13

Siegfried hat geschrieben:Danke HaPe.
Kannte ich nicht
Danke für die Beiträge, diese Teile waren mir auch schon untergekommen, jetzt weiß ich, dass es Nachbautünnef ist.

Aber, wohl durchdacht von dem Anbieter, Beläge schneller verschlissen, also wird er die doch auch im Programm haben, oder? Wie kommt man sonst auf eine solche Ideen, als dass man mehr seiner Beläge verkaufen kann?

Frank
Antworten