Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Benötige etwas für meinen 2CV
Benutzeravatar

---hannes
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 18:50
Wohnort:
Danke gesagt: 40x
Danke erhalten: 76x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von ---hannes » Freitag 30. August 2019, 11:45

Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4021
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 217x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Freitag 30. August 2019, 20:09

Bei dem Link ist aber die in deinem Post gezeigte 12PS Spinne keine Standard, sondern ein Zubehörteil oder?
Benutzeravatar

Rost
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 562
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 23:03
Wohnort:
Danke gesagt: 70x
Danke erhalten: 56x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Rost » Freitag 30. August 2019, 20:53

Gehst mal zwei Beiträge nach oben, Siegfried :-D
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4021
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 217x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 31. August 2019, 08:27

Hab ich gelesen.
Wird ich wohl meine auch mal planen lassen.
Das Einspannen sollte ja kein Problem sein, wenn man sich ne Haltevorrichtung über den Vergaserflansch baut :-D

War aber ja keine "Hilfe" für einen Kauf / Neukauf vom Fragesteller.

Aber mit dem Aufarbeiten der Krümmer müßte man sich mal richtig mit beschäftigen :Dhoch: :suche:
Benutzeravatar

Rost
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 562
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 23:03
Wohnort:
Danke gesagt: 70x
Danke erhalten: 56x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Rost » Samstag 31. August 2019, 08:37

Stand ja drin, es gibt keine günstigen Krümmer. Ich habe ursprünglich darüber gelacht, dass die Entenschmiede 300€ für ein perfektes Modell nimmt. Das ist mir vergangen. Auch keine guten Aufarbeitungen. Frag mal Tim nach dem Nachbau der vertrieben wird. Gruselig.
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4021
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 217x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 31. August 2019, 08:41

Wenn ich ihn sehe. Wird aber denk ich dieses Jahr nix mehr.

Hätte aber ggf welche zum Aufarbeiten (wenn ich Zeit hab :rofl: )
Im Moment fahren die 2CV ja.
Die graue knallt aber auch im Schiebebetrieb. Kann dann im Winter den Krümmer mal runter machen - geht ja fix :Dhoch:
Benutzeravatar

zudroehn
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 931
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Wohnort:
Danke gesagt: 82x
Danke erhalten: 30x
Sternzeichen:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Samstag 31. August 2019, 09:06

habe auch noch 1-2 defekte Spinnen hier liegen - eine oder 2 gute als Ersatz.
als Altentenfahrer sollte mensch ja eigentlich alles doppelt haben, sonst droht der Stilstand ;-)
http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.
Benutzeravatar

Knoofi
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 2. Januar 2010, 23:33
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 3x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Knoofi » Montag 2. September 2019, 21:44

Hallo Detlef,

habe ich da.Tel: ,04348/305

Grüße Wolf
Benutzeravatar

Themenersteller
Scheunenente
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Hat schon mal 'ne Ente gesehen
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 10:23
Wohnort:
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Scheunenente » Montag 16. September 2019, 19:42

Hallo,

Danke noch mal für die Tips und auch Angebote von Krümmern.
ich habe nun den französischen Krümmer eingebaut. Der war wirklich in Ordnung, ich mußte nur ein wenig die Löcher nachfeilen.
Jetzt knallt nichts mehr im Schiebebetrieb. :beifall:

Leider blieb aber die Ente beim Probelauf irgendwann einfach stehen. :(

Auch gutes Zureden und langes Orgeln mit dem Anlasser brachte die Fuhre nicht in Schwung.
Da mußte der Partner von Peugeot ran (Abschleppen)

Zuhause geprüft: Zündfunke ist da, Benzin ist da, Vergaser ausgebaut und gereinigt aber er will nicht anspringen.
Samstag morgen: Ventilspiel geprüft i.O. Batterie wieder aufgeladen über Nacht:
Einmal ziehen, Ente springt an!
Bei der Überholung der Ente habe ich die Zündspule und Kontakte und Kondensator neu gemacht, aber vielleicht sollte ich die mal tauschen.Jetzt die frage: Wo kann ich denn hochwertige Kondensatoren und Zündspulen erwerben?

Jetzt wollte ich hier mal ein Bild meiner Ente einbauen, damit es nicht so langweilig ist, aber das kriege ich irgendwie nicht hin.

Gruß Detlef
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4021
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 217x

Re: Ansaugkrümmer 425 ccm 12 PS

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 16. September 2019, 19:50

Zündung scheint ja ok zu sein, sonst würde sie ja nicht laufen. :-D

Ich würd mal die LIMA prüfen. Man kann bei den 12PS schon ne längere Strecke nur auf Batterie fahren :beifall: .
Vielleicht ist sie ausgegangen, weil zu wenig Spannung da war?

Sonst auch mal die Kompression testen.
Antworten