Demontage - remontage

Oldtimer Museum und Ausstellungen. Veranstaltungen bitte unter Events eintragen
Benutzeravatar

Themenersteller
Birne

Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Birne » Freitag 9. November 2018, 11:48

Animation, Motor zerlegen und ganz schnell wieder zusammenbauen:

[youtube]RJ0sS_ztQrU[/youtube]

https://youtu.be/RJ0sS_ztQrU
Benutzeravatar

zudroehn
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 921
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Wohnort:
Danke gesagt: 77x
Danke erhalten: 27x
Sternzeichen:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Freitag 9. November 2018, 13:14

[youtube]https://youtu.be/RJ0sS_ztQrU[/youtube]

ah, ok, das hat wohl mit youtu.be zu tun, youtube.com funktioniert....
liegt sicher am script, welches den link generiert.....

http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.
Benutzeravatar

zudroehn
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 921
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:47
Wohnort:
Danke gesagt: 77x
Danke erhalten: 27x
Sternzeichen:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von zudroehn » Freitag 9. November 2018, 13:21

http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13219
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: EN-TE...Entenhausen
Danke gesagt: 8x
Danke erhalten: 46x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Minimum » Freitag 9. November 2018, 14:47

:Dhoch: :Dhoch: :Dhoch:
sowas gabs früher nicht, da musste man noch selber denken :mundhalt:
V195±2,5mmH280±2,5mm Ich fahr Lada Niva, das geilste was es gibt...ausser Ente
Benutzeravatar

Themenersteller
Birne

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Birne » Freitag 9. November 2018, 22:54

Um so was zu machen, muss man noch mehr denken. ;)
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3901
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 76x
Danke erhalten: 195x

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 10. November 2018, 07:04

schönes bekanntes Filmchen :-)

Wenn man alle Teile mal in CAD drin hat, geht's aber mit dem Denken :-D
Könnte man noch mit Zündfunke usw ergänzen, also als Schnittmotor.
Benutzeravatar

Themenersteller
Birne

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Birne » Samstag 10. November 2018, 09:18

Wenn die Teile digitalisiert sind, muss man trotzdem wissen, wie sie zusammen gehören. ;)
Benutzeravatar

Minimum
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13219
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 15:48
Wohnort: EN-TE...Entenhausen
Danke gesagt: 8x
Danke erhalten: 46x
Sternzeichen:
Alter: 62

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Minimum » Samstag 10. November 2018, 09:56

Birne hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 22:54
Um so was zu machen, muss man noch mehr denken. ;)
so richtig, aber das ganze richtig wieder verschrauben können diese Denker sicher nicht ;)
hab lieber ölige Hände als Tastaturabdrücke auf der Stirn, weil ich beim denken eingepennt bin :Bauchhalt:
V195±2,5mmH280±2,5mm Ich fahr Lada Niva, das geilste was es gibt...ausser Ente
Benutzeravatar

Themenersteller
Birne

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Birne » Samstag 10. November 2018, 13:04

Ja, die Tastaturabdrücke auf der Stirn gehen nicht so schnell weg:
minimum.jpg
:-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Mary
Administrator
Administrator
Beiträge: 476
Registriert: Freitag 26. Dezember 2008, 23:32
Wohnort: Bad Kissingen
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 54x
Sternzeichen:
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Demontage - remontage

Ungelesener Beitrag von Mary » Samstag 10. November 2018, 13:56

Birne hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 11:48
Animation, Motor zerlegen und ganz schnell wieder zusammenbauen:

[youtube]RJ0sS_ztQrU[/youtube]

https://youtu.be/RJ0sS_ztQrU
Hallo Birne,

URLs, die gekürzt sind, können immer nur direkt verlinkt werden, als Link.
Möchtest du, dass das Youtube Video direkt erscheint, musst du auf jeden Fall eine URL mit www.youtube.com angeben.

Das ist vom technischen Verständnis her, alles richtig und wird auch so beibehalten.

Du weißt im Endeffekt nie was hinter einer gekürzten URL steht... Dort findet eine Umleitung statt, hinzu kommt, du weißt ja nie "wohin" du umgeleitest wirst. Das hat auch Sicherheitsgründe, schließlich könnte die weitergeleitete URL (die du nicht siehst) z.B. auch auf eine Webseite mit einem schönen Drive-By Virus zeigen (--> https://de.wikipedia.org/wiki/Drive-by-Download). Deswegen sind URL Shortener generell gerne beliebt bei Phishing Mails.

Bei URL-Shortener wäre ich immer sehr vorsichtig.

Ja die offiziellen URL-Shortener von Youtube und Google sind zwar unternehmensintern und daher sehr wahrscheinlich safe, aber trotzdem bitte nicht blind vertrauen ;-).
Liebe Grüße

Mary
Antworten