Die Suche ergab 731 Treffer

von Jörg Kruse
Mittwoch 23. Januar 2019, 20:14
Forum: Technische Fragen
Thema: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?
Antworten: 35
Zugriffe: 551

Re: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?

Die standen dafür vorne auf... Kann man bei jetzt Wasch ich Ihn selbst nachlesen 😎 Fake News :daumen: Das kann man schon so einstellen, dass es ziemlich dicht ist. Jedenfalls besser als bei vorn angeschlagenen Türen. Bei meiner 85er habe ich am oberen Scharnier eine Distanzplatte entfernt, um die i...
von Jörg Kruse
Mittwoch 23. Januar 2019, 19:59
Forum: Technische Fragen
Thema: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?
Antworten: 35
Zugriffe: 551

Re: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?

Konstruktiv waren die 2CV mit den an den B-Säulen eingeschoben Türen auch nicht für die Geschwindigkeiten eines 2CV6 ausgelegt :-D Das stimmt. Es ist aber relativ leicht nachzuvollziehen, dass ein auf ganzer Höhe fixiertes Türblatt weniger Möglichkeiten hat zu "flattern" als eine Tür, die, instabil...
von Jörg Kruse
Mittwoch 23. Januar 2019, 18:37
Forum: Technische Fragen
Thema: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?
Antworten: 35
Zugriffe: 551

Re: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?

Da scheinen die Enten sehr verschieden zu sein, wie weit sie bei Tempo die Türen aufmachen. Meine ist zum Glück recht "dicht", was das angeht. Aber die Ente einer Freundin damals, die hat ordentlich geflattert. Das war dann bergab bei 120 km/h einige cm an der Türoberkante. :eek: Kann es sein, dass...
von Jörg Kruse
Dienstag 22. Januar 2019, 20:53
Forum: Technische Fragen
Thema: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?
Antworten: 35
Zugriffe: 551

Re: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?

hmm. Vollgas Autobahn. lange gerade Strecke unter guten Bedingungen ( kein Wind ) 125 km/h laut GPS . Sehe da kein Problem drin. allerdings auch kein Wartungsstau, Ölkühler sauber Nö, ein Problem ist das nicht. Nur nervig. Es sei denn, man ist taub. Außerdem kann man dann durch die Türspalte Hüte w...
von Jörg Kruse
Dienstag 22. Januar 2019, 09:48
Forum: Technische Fragen
Thema: Tachobeleuchtung
Antworten: 12
Zugriffe: 202

Re: Tachobeleuchtung

Wenn Du ein wenig Zeit hast, kannst Du bei ebay sowas billig direkt aus China bestellen. Ab 1.- €
von Jörg Kruse
Montag 21. Januar 2019, 14:29
Forum: Technische Fragen
Thema: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?
Antworten: 35
Zugriffe: 551

Re: wie schnell fahrt Ihr mit der Ente?

Bei meinen Touren nach F im 2CV haben sich knappe 100 km/h als angenehmes Reisetempo herausgestellt. Zum überholen mal Vollgas, ansonsten entspricht das in der Ebene noch Betrieb in der 1. Vergaserstufe. Ist daher auch verbrauchstechnisch ganz ok. Der Motor verträgt, wie schon gesagt wurde, auch län...
von Jörg Kruse
Montag 14. Januar 2019, 13:15
Forum: Technische Fragen
Thema: Nockenwelle defekt
Antworten: 9
Zugriffe: 350

Re: Nockenwelle defekt

HaPe hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 11:28
Nur seit es in D die 664er Motoren gab, wurden die 665er in D nicht mehr offiziell eingeführt.
Die grau importierten Motoren waren dann auch nicht besser.
Also doch nicht abhängig von 635 oder 664 sondern allgemein schlechter ab 1986 oder was?
von Jörg Kruse
Sonntag 13. Januar 2019, 14:41
Forum: Technische Fragen
Thema: Fragen zu meiner Krümmerspinnenreparatur
Antworten: 24
Zugriffe: 592

Re: Fragen zu meiner Krümmerspinnenreparatur

HaPe hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 15:32
schmeiss das Verzinkte Ding weg, und nimm eine vernünftige Ansaugspinne.
Was soll da das verzinkte bewirken, ausser den Verzug der Spinne?
Muttern sind M8 SW12.
Fragst Du ernsthaft, warum man verzinkt? Wenn man sich so manche alte unverzinkte Spinne ansieht, dürfte schnell klar sein, warum.
von Jörg Kruse
Samstag 12. Januar 2019, 22:18
Forum: Technische Fragen
Thema: Nockenwelle defekt
Antworten: 9
Zugriffe: 350

Re: Nockenwelle defekt

Das haben ganz viele der A 06/664er Motoren. Bei denen sind sehr schlechte Nockenwellen verbaut worden. Wirklich? Citroen hat für den 664 andere Nockenwellen verwendet als für den 635? Zeitgleich in der Fertigung also Nockenwellen unterschiedlicher Qualität verbaut? Klingt für mich unglaubwürdig. D...
von Jörg Kruse
Donnerstag 10. Januar 2019, 08:07
Forum: Restaurationsberichte
Thema: Neustart eines Familienmitgliedes: Restauration einer "I fly bleifrei" mit sicherlich vieelen Fragen
Antworten: 64
Zugriffe: 3229

Re: Neustart eines Familienmitgliedes: Restauration einer "I fly bleifrei" mit sicherlich vieelen Fragen

Die Lenkhebel sind nachstellbar. Auch wenn die Kugelköpfe in Ordnung waren, kann da trotzdem zuviel Spiel gewesen sein. Durch nachstellen ist das dann weg.